Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Freitag, 19. April 2024
Produktmanager für die imageRUNNER Systeme

Hanspeter Seiss dockt bei Canon an

Multimedia | Wolfgang Schalko | 03.11.2023 | |  Menschen
Branchenprofi Hanspeter Seiss verstärkt ab sofort das Team von Canon. Branchenprofi Hanspeter Seiss verstärkt ab sofort das Team von Canon. (© Canon) Canon verstärkt das Team rund um die imageRUNNER Systeme und holt mit Hanspeter Seiss einen erfahrenen Produktmanager an Board. Der gelernte Elektrotechniker und studierte Businesscoach bringt umfassendes Know-how im Produkt-, Marketing- und Kommunikationsmanagement mit. In den letzten neun Jahren leitete Seiss das Produkt- und Marketingmanagement verschiedener Unternehmen im Sicherheits- und Kommunikationstechnik-Sektor.

Der Wechsel von Hanspeter Seiss (47) von der Elektrotechnik ins Produktmanagement startete im Jahr 2000. Anschließend übernahm der gebürtige Vorarlberger Produktmanagementpositionen bei mehreren Industrieunternehmen – zuletzt im Bereich der Sicherheits- und Kommunikationstechnik. Auf internationaler Ebene leitete Seiss mehrere Jahre die Agenden eines Elektronikkonzerns in Central Eastern Europe. 2012 beendete Seiss zusätzlich sein Masterstudium im Business Coaching an der European Systemic Business Academy.

„Wir freuen uns sehr, mit Hanspeter Seiss einen ausgewiesenen Experten mit an Bord zu haben, der nicht nur eine beeindruckende fachliche Expertise, sondern auch langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Vermarktung innovativer Lösungen mitbringt. Seine vielseitige Karriere spiegelt sein Engagement und seine Leidenschaft für wegweisende Technologien wider. Wir sind überzeugt, dass Seiss einen bedeutenden Beitrag zu unserem Erfolg und dem Wachstum im Bereich der imageRUNNER Systeme leisten wird“, erklärt Canon Austria Geschäftsführer Hermann Anderl.

Hanspeter Seiss blickt ebenso mit großer Erwartung der neuen Position bei Canon entgegen: „Canon steht für mich seit jeher für Fortschritt und Innovation. Daher freut es mich, dass ich meine langjährige Erfahrung in den Bereich der imageRUNNER Systeme einbringen kann. Die dynamische Entwicklung von innovativen Lösungen hat mich stets begeistert – nun bin ich gespannt auf die neuen Aufgaben!“

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden