Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Mittwoch, 24. April 2024
Sichere Mobilfunkkommunikation für kritische Infrastruktur

BellEquip: Router und Antennen für das 450 MHz Funknetz

Multimedia E-Technik | Julia Jamy | 05.02.2024 | |  
Mit 450 MHz Router-Modellen der Hersteller Advantech und Westermo sowie 450 MHz Antennen der Hersteller Panorama Antennas und Poynting bietet BellEquip eine große Geräteauswahl, um leistungsstarke und stabile Funkverbindungen zu gewährleisten. Mit 450 MHz Router-Modellen der Hersteller Advantech und Westermo sowie 450 MHz Antennen der Hersteller Panorama Antennas und Poynting bietet BellEquip eine große Geräteauswahl, um leistungsstarke und stabile Funkverbindungen zu gewährleisten. Tagtäglich werden riesige Datenmengen verarbeitet, deren Speicherung und Übertragung sicher sein müssen. Mit dem 450 MHz Frequenzband bietet der österreichische Lizenzinhaber ArgoNET für diese hohen Anforderungen eine 4G/5G-Funknetzplattform und BellEquip die passende Router- und Antennen-Hardware.

Das 450 MHz Frequenzband liegt unterhalb jener des öffentlichen Mobilfunks. Allgemein kann man sagen, dass niedrige Frequenzen über eine hohe Reichweite verfügen und vor allem der Flächenversorgung dienen, hohe Frequenzen hingegen werden zur lokalen Verdichtung der Mobilfunkabdeckung verwendet. Das ArgoNET Frequenzband liegt mit einer Wellenlänge von ungefähr 70 Zentimetern im niedrigen Frequenzbereich, womit mit wenigen Funkstationen deutlich mehr Flächendeckung (Coverage) erreicht werden kann. Zur Übertragung von Daten wird das Standard-Internet-Protokoll (IP) verwendet. IP ist vom Übertragungsmedium unabhängig, wobei Daten von ArgoNET weder bearbeitet noch gespeichert werden. Durch den Einsatz von 4G LTE und 5G LTE-M Technologie können sowohl kritische Anwendungen mit Echtzeit-Anforderungen als auch batteriebetriebene Endgeräte vernetzt werden.

Hohe Reichweite und Abdeckung

Wird kritische Infrastruktur mit einem 450 MHz-Funksystem ausgerüstet, braucht man dafür Router und Antennen, die speziell dafür ausgestattet sind. Mit 450 MHz Router-Modellen der Hersteller Advantech und Westermo sowie 450 MHz Antennen der Hersteller Panorama Antennas und Poynting bietet BellEquip eine große Geräteauswahl, um leistungsstarke und stabile Funkverbindungen zu gewährleisten. Diese sollen den Zugang zu schnellem und zuverlässigem mobilen Breitbandinternet für Anwendungen wie Fernwartung oder IoT-Datenübertragung bieten und eignen sich besonders für Einsatzbereiche, in denen herkömmliche Mobilfunknetze an ihre Grenzen stoßen. So sollen z.B. auch entlegene Regionen und sonst nur schwer zugängliche Bereiche mit 450 MHz per Funk zuverlässiger erreicht werden. „Im Vergleich zum öffentlichen Mobilfunk bietet die 450 MHz Technologie größere Reichweiten und beste Gebäudedurchdringung. Besonders interessant ist, dass die vergleichsweise großen Funkzellen eine Härtung gegen Stromausfälle ermöglichen und somit auch bei Blackouts eine erhöhte Verfügbarkeit erzielt werden kann“, so Jacqueline Miniböck, die technische Vertriebsmitarbeiterin für den Bereich Router und Antennen von BellEquip.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden