Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Mittwoch, 24. April 2024
Zum zweiten Mal in Graz

Girls! TECH UP-Erlebnistag geht in die nächste Runde

Hintergrund | Julia Jamy | 22.02.2024 | |  
Beim Girls! TECH UP-Erlebnistag können junge Mädchen u.a. mit künstlicher Intelligenz ein leuchtendes Muster gestalten, mittels virtueller Anleitung über eine AR- Brille eine Drohne bauen oder via Smartphone Autos über eine Rennbahn steuern. Beim Girls! TECH UP-Erlebnistag können junge Mädchen u.a. mit künstlicher Intelligenz ein leuchtendes Muster gestalten, mittels virtueller Anleitung über eine AR- Brille eine Drohne bauen oder via Smartphone Autos über eine Rennbahn steuern. Zum zweiten Mal kommt der Erlebnistag Girls! TECH UP wieder in die Steiermark. Nach der erfolgreichen Graz-Premiere im Vorjahr können Schülerinnen am 15. März 2024 an der Technischen Universität Graz die Vielfalt der Elektrotechnik und Informationstechnik erleben sowie alles über die beruflichen Möglichkeiten in der Branche erfahren.

Weibliche Fachkräfte seien in der Branche der Elektrotechnik und Informationstechnik besonders gefragt, denn das Potenzial sei hier noch längst nicht ausgeschöpft, so der Österreichische Verband für Elektrotechnik. Nur rund zehn Prozent der Elektrotechnik-Studierenden sind Frauen, der Anteil weiblicher Elektrotechnik-Lehrlinge ist sogar noch geringer. Ob Energiewende, Digitalisierung oder Automatisierung – mit Zukunftsthemen, überdurchschnittlicher Bezahlung und großer Flexibilität bietet die Branche für Frauen viele attraktive Möglichkeiten. Girls! TECH UP soll mit Mitmachstationen, weiblichen Vorbildern und einem Gewinnspiel Lust auf diese spannende Welt der Technik machen.

Mitmachen, Fragen stellen, Kontakte knüpfen

Mit Künstlicher Intelligenz ein leuchtendes Muster gestalten, mittels virtueller Anleitung über eine AR- Brille eine Drohne bauen oder via Smartphone Autos über eine Rennbahn steuern: Neben Spaß und Spannung bei zahlreichen Mitmachstationen bietet der Girls! TECH UP-Erlebnistag den Besucherinnen auch die Möglichkeit, erste Kontakte zu heimischen Top-Unternehmen zu knüpfen und im persönlichen Gespräch mit erfolgreichen Technikerinnen und Ingenieurinnen mehr über die verschiedenen Berufe zu erfahren. „Bei Girls! TECH UP erleben die Mädchen hautnah, wie chancenreich ihre berufliche Zukunft in der Technik aussehen kann. Mit unseren Mitmachstationen und vielen weiblichen Role Models öffnen wir ihnen die Augen für eine Berufswelt mit unzähligen Möglichkeiten“, so Initiatorin Michaela Leonhardt. Im Rahmen eines Gewinnspiels warten attraktive Preise, darunter eine Ballonfahrt und Exkursionen.

Jetzt anmelden

Der Erlebnistag findet am 15. März 2024 von 08.30 bis 16.00 Uhr an der TU Graz (Alte Technik, Foyer, Rechbauerstraße 12) statt und richtet sich an Schülerinnen der Unter- und Oberstufe. Teilnehmen können Einzelpersonen, Gruppen oder Schulklassen, eine Anmeldung ist erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.girlstechup.at

Folgende Projektpartner bieten beim Erlebnistag in Graz Mitmachstationen an und geben Einblicke in die Berufsfelder der Zukunft: Andritz Hydro, Anton Paar, AT&S, AVL List, Energie Steiermark, Infineon Technologies, Knapp, Magna Powertrain, NXP Semiconductors Austria, ÖBB, Schindler, Siemens AG Österreich & Siemens Mobility Austria und Verbund. Mit dabei sind außerdem die FH Joanneum, die HTL BULME Graz Gösting, die HTBLA Kaindorf, die HTL Kapfenberg sowie CoSA – Center of Science Activities und der Verein MAFALDA, Verein zur Förderung und Unterstützung von Mädchen und jungen Frauen.

Diesen Beitrag teilen
An einen Freund senden