Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Mittwoch, 24. April 2024
„Deutlich über den Branchendurchschnitt"

Schulthess blickt auf erfolgreiches Geschäftsjahr 2023 zurück

Hintergrund | Julia Jamy | 28.03.2024 | |  
Schulthess konnte im Geschäftsjahr 2023 beeindruckende Unternehmensresultate erzielen. Schulthess konnte im Geschäftsjahr 2023 beeindruckende Unternehmensresultate erzielen. (© Schulthess) Wie Schulthess mitteilt, konnte das Unternehmen seine Position als führender Experte in der Waschtechnik sichern. In einem national wie international rückläufigen Markt konnte das Wachstum fortgesetzt und wiederum eine hervorragende Profitabilität erzielt werden. Die Geschäftszahlen 2023 übersteigen nach eigenen Angaben deutlich den Branchendurchschnitt.

Schulthess konnte im Geschäftsjahr 2023 beeindruckende Unternehmensresultate erzielen. Trotz globalen Wirtschaftsunsicherheiten und einem rückläufigen Markt verzeichnet das Schweizer Traditionsunternehmen mit über 620 Mitarbeitern und sieben Tochtergesellschaften ein Wachstum von 2% gegenüber dem Vorjahr. Der EBIT erreichte dabei 13% und übertrifft damit nach eigenen Angaben deutlich den Branchendurchschnitt in der Haushaltsgeräte‐ und Gewerbemaschinenindustrie.

Echter Mehrwert

Den Erfolg führt das Unternehmen auf seinen One‐stop‐Shop zurück, der alle Anforderungen im professionellen sowie privaten Bereich in der Waschtechnik abdecken soll. Zudem kann Schulthess mit der Internationalisierung, der hohen Qualität der Premiumprodukte, der Digitalisierung der Produkte und Prozesse sowie den sehr gut qualifizierten Mitarbeitern punkten. Als Anbieter von Waschtechniklösungen ist Schulthess strategisch hervorragend positioniert, um auf internationaler und nationaler Ebene weitere Marktanteile zu gewinnen. Wie Schulthess mitteilt, setzt das Unternehmen auf kontinuierliches Wachstum und ist fokussiert darauf, mit seinen Produkten und Dienstleistungen den Kundinnen und Kunden echten Mehrwert zu bieten.

Diesen Beitrag teilen
An einen Freund senden