Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Donnerstag, 13. Juni 2024
AQUOS Wireless Surround-Sound Systems

Sharp sorgt für Heimkinoatmosphäre

Multimedia | Julia Jamy | 15.04.2024 | |  
Zusammen mit kompatiblen Sharp TVs sorgt der Rear-Surround-Lautsprecher (CP-AWS2001) und der kabellose Subwoofer (CP-AWS0101) für eine atemberaubende Heimkinoatmosphäre mit Dolby Atmos 3D Surround Sound. Zusammen mit kompatiblen Sharp TVs sorgt der Rear-Surround-Lautsprecher (CP-AWS2001) und der kabellose Subwoofer (CP-AWS0101) für eine atemberaubende Heimkinoatmosphäre mit Dolby Atmos 3D Surround Sound. (© Sharp) Sharp hat die Verfügbarkeit des AQUOS Wireless Surround-Sound Systems angekündigt. Zusammen mit kompatiblen Sharp TVs, wie z.B. die neue Sharp FQ TV Serie, sollen der Rear-Surround-Lautsprecher CP-AWS2001 und der kabellose Subwoofer CP-AWS0101 für eine Heimkinoatmosphäre mit Dolby Atmos 3D Surround Sound sorgen.

Der kabellose Rear-Surround-Lautsprecher (CP-AWS2001) von Sharp ist nach eigenen Angaben das erste Produkt, welches die AQUOS Wireless Surround-Technologie einsetzt. Dank der einfachen Einrichtung über das TV-Menü wird der 2.0-Kanal-Stereo-Fernseher zu einem leistungsstarken 4.0-Kanal-Surround-System mit Dolby Atmos-Unterstützung verwandelt. In Kombination mit dem Subwoofer CP-AWS0101 entsteht ein 4.1-Kanal-System mit satten Bässen. Der Subwoofer soll vor allem durch sein schlankes Design bestechen und kann sowohl senkrecht als auch waagrecht positioniert werden. Das AQUOS Wireless Surround Sound System bietet laut Hersteller eine kostengünstige Möglichkeit, erstklassigen Dolby Atmos Full Surround Sound zu genießen. Durch die Nutzung der vorderen, linken und rechten TV-Lautsprecher können so anstelle einer Soundbar zusätzliche Surround-Lautsprecher für ein vollständiges Surround-Sound-Erlebnis genutzt werden.

Die neue FQ-Serie von Sharp.

Die AQUOS Wireless Surround-Technologie ermöglicht eine drahtlose Verbindung mit kompatiblen Sharp-TVs, darunter die neue Sharp FQ TV Serie. Mit den 4K Ultra HD Google TV- Modellen der FQ-Serie präsentiert Sharp preiswerte Premium-Modelle, ohne Kompromisse in Sachen Qualität und Ausstattung machen zu müssen, wie Hannes Lechner, Country Manager Austria/Switzerland, erklärt: „Unsere neue FQ-Serie ist nicht exklusiv für den Fachhandel erhältlich. Dadurch dass es sich aber um eine Premium-Serie handelt, ist sie für den Fachhandel geradezu prädestiniert. Unsere Markenbekanntheit von über 80% ist ein weiterer großer Vorteil. Das Top-Preis-Leistungs- Verhältnis sowie die gute Qualität zeichnen unsere Produkte aus.“ Ausgestattet mit der Quantum-Dot-Technologie sollen die neuen Fernseher mit einer lebendigen Farbwiedergabe und einem verbesserten Kontrast für erstklassige HDR- und Dolby Vision-Ergebnisse sorgen. Mit einer hohen Bildwiederholrate von bis zu 144 Hz und der Sharp AQUOS-Motion-Technologie erscheinen Bildbewegungen stets flüssig und Bildverzerrungen werden reduziert. Der integrierte Google Assistant bietet schnelle und hilfreiche Unterstützung und erleichtert die Bedienung dank Sprachsteuerung. Die Sharp FQ Serie liefert eine Spitzenhelligkeit von 450- 500 Nits.

KI im TV-Bereich

Der Hersteller zeigt mit der FQ-Serie außerdem wie Künstliche Intelligenz (KI) im TV-Bereich funktioniert. Die KI-Algorithmen analysieren den TV-Inhalt Bild für Bild und erkennen Objekte wie zum Beispiel Gesichter, Bäume und Gebäude. Je nach Objekt passt die KI die Bildeinstellungen automatisch an, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Die Fernseher sind mit vier 2.1-HDMI-Eingängen ausgestattet. Zudem stehen Bluetooth, Chromecast, ein Micro-SD-Karten-Lesegerät, ein AUX-Output sowie zwei USB-Ports für die Wiedergabe zusätzlicher Multimedia-Inhalte zur Verfügung. Die Fernseher sind in 50 Zoll (UVP: 899,-), 55 Zoll (UVP: 999,-), 65 Zoll (UVP: 1299,-) sowie 75 Zoll (UVP: 1799,-) erhätlich. Weitere kompatible Modelle sind für 2024 und 2025 geplant.

Diesen Beitrag teilen
An einen Freund senden