Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Sonntag, 26. Mai 2024
Die große Chance

Fußball-Erlebnis pur mit RED ZAC und Philips TV

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 15.04.2024 | | 2  
(v.l.n.r) Bürgermeister von Fürstenfeld Franz Jost, Michael Konsel und Volker Meier, RED ZAC Fürstenfeld bei einem der TP Vision Ambilight Campus-Trainings. (Foto: Corina Wagner Marketingkreisel) (v.l.n.r) Bürgermeister von Fürstenfeld Franz Jost, Michael Konsel und Volker Meier, RED ZAC Fürstenfeld bei einem der TP Vision Ambilight Campus-Trainings. (Foto: Corina Wagner Marketingkreisel) All jene, die Fußballprofis werden wollen, haben beim TP Vision Ambilight Gewinnspiel ihre Chance: Bei einem Sichtungsturnier mit Profi-Coaches können sich insgesamt zehn Personen für ein Trainingscamp beim FC Barcelona im Juni 2024 qualifizieren. „Durch unsere Kooperation mit TP Vision sind unsere Händler in der Region Anlaufstelle Nr. Eins für diese ungewöhnliche Aktion“, meint RED ZAC Vorstand Brendan Lenane.

Alle Kunden, die einen Ambilight TV bei RED ZAC kaufen, den Kaufbeleg bis spätestens 30. April 2024 auf www.ambilight-campus.com hochladen und ein Spielerprofil anlegen haben die ersten Schritte Richtung Tor getan. „Philips TV bietet damit Talenten in Österreich die Möglichkeit am Trainingscamp des FC Barcelona teilzunehmen“, erzählt RED ZAC Vorstand Brendan Lenane. Das Gewinnspiel richtet sich an Fußballerinnen ab 16 Jahren und Fußballer ab 18 Jahren. „Man kann sich selbst oder auch Freunde nominieren – insgesamt dürfen pro Kauf eines Ambilight TV zwei Personen eingemeldet werden. Wer dann an dem Sichtungsturnier teilnehmen darf, entscheidet das Los.“

Insgesamt 100 Spieler und Spielerinnen aus Österreich werden nach Frankfurt zu einem großen Sichtungsturnier eingeladen, zehn von ihnen dürfen dann zu einem Trainingscamp mit FC Barcelona nach Spanien fliegen. Der Sichtungsbewerb finden unter den wachsamen Augen von Michael Konsel statt, der zu den erfolgreichsten Tormännern Österreichs zä

(v.l.n.r.) Klaus Weber, Obmann SV Schweiger Reutte Fußball, Michael Konsel, Harald Stenico, GF eWelt Reutte und Robert Petrin, Key Account Manager TP Vision. (Foto: Corina Wagner Marketingkreisel)

hlt. Er spielte nicht nur bei der Nationalmannschaft Österreich, sondern auch beim SK Rapid Wien, beim AS Rom und AC Venedig. „Ab dann zählt nur noch die eigene Performance auf dem Platz: Jetzt heißt es, den Coach zu überzeugen und es unter die besten Teilnehmenden zu schaffen. Dann klappt es auch mit dem Ziel der Träume: an einem exklusiven Trainingscamp beim FC Barcelona teilnehmen“, erklärt Lenane. „Neben der Chance zu gewinnen, ist das natürlich auch die optimale Gelegenheit, sich wertvolle Tipps direkt vom ehemaligen Nationalspieler zu holen.“

Schon zwei TP Vision Ambilight Campus – Trainings

Ergänzt wird das Gewinnspiel durch regionale Aktionen, die gemeinsam mit RED ZAC-Händlern in Kooperation mit regionalen Fußballvereinen veranstaltet werden, um den Breitensport nach vorne zu bringen. Bisher fanden bereits zwei dieser TP Vision Ambilight Campus – Trainings in Reutte und in Fürstenfeld statt, hier wurden die ersten vier Spieler von Teamchef AT Michael Konsel gesichtet“, erzählt Lenane von den ersten Terminen, die von eWelt Reutte und RED ZAC Meier (Fürstenfeld) organisiert wurden, ein weiteres Training findet in der Steiermark statt. Die bei diesen Spielen nominierten Fußballer erhalten eine Wildcard und ergänzen so das Team, das dann in Frankfurt zum „Auswahlspiel“ für Barcelona antritt.

Diese Chance basiert auf der Kooperation zwischen TP Vision (verantwortlich für alle Philips TV-, Philips Sound- und AOC Audio-Produkte) und dem legendären Fußballverein FC Barcelona als Hauptpartner für Fernseher, Display- und Audioprodukte. Die Partnerschaft unterstützt das weltweite Angebot an TV- und Audioprodukten von TP Vision kommunikativ und soll das exklusive Merkmal Ambilight in den Vordergrund stellen.

Auch auf elektro.at haben interessierte Fußballfans die Möglichkeit ein Wildticket zu ziehen. Mehr dazu HIER.

 

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare (2)

  1. Mir tun die Kunden schon leid die solchen Philips TV Schrott bekommen, außerdem gibt es immer noch keine Antwort auf “ Wo ist das Service“ ??

    2
  2. Das find ich mal eine richtig tolle Sache! So eine tolle Möglichkeit und Chance. Ich bin ja eher der stille Beobachter, vollgepackt mit Fanartikeln, aber ich drücke allen, die da mitmachen die Daumen.

    1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden