Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Sonntag, 19. Mai 2024
speedE PocketDrive

Wiha präsentiert neuen E-Schraubendreher

E-Technik | Julia Jamy | 16.04.2024 | |  
Wiha präsentiert seinen neuen E-Schraubendreher-Familie: Der speedE PocketDrive. Wiha präsentiert seinen neuen E-Schraubendreher-Familie: Der speedE PocketDrive. (© Wiha) Wiha präsentiert eine neue Variante seiner E-Schraubendreher-Familie: Der speedE PocketDrive. Auszeichnen soll sich der E-Schraubendreher durch seine Vielseitigkeit und maximierte Bandbreite an Anwendungsmöglichkeiten. Schraub-Arbeiten sollen damit deutlich schneller, kraftsparender sowie muskel- und gelenkschonender als von Hand durchgeführt werden.

„Die Entwicklung des PocketDrive ist die logische Konsequenz aus dem großen Erfolg, den wir mit dem speedE® electric II erleben. Dieser erleichtert aufgrund seiner spezifischen Besonderheiten, wie z.B. der Kombination mit spannungssicheren slimBits oder der feinjustierbaren Materialschutzfunktion, seit Jahren deutlich die Arbeit von Elektroprofis. Unser Ziel lag nun darin, eine weitere E-Schraubendreher-Variante zu entwickeln, die mit ihrer Konzeption einen Rundumschlag schafft und einer breiten Masse von Anwendern im Arbeitsalltag deren unterschiedliche Schraubaufgaben vereinfacht. Mit dem PocketDrive ist uns dies gelungen“, erkält Wiha Marketingleiter Sven Wilde.

Zwei wählbare Materialschutz-Level, bei denen der automatische Drehvorgang stoppt, sollen sowohl sehr gefühlvolle als auch kraftvollere Verschraubungen ermöglichen. Sollen z.B. 4×60 mm Schrauben in Fichtenholz gedreht werden, kann per Knopfdruck das stärkere Level gewählt werden, mit dem der speedE PocketDrive bis 5 Nm elektrisch verschraubt. Für sensible Bauteile und Arbeiten, bei denen Feingefühl gefragt ist, kann per Knopfdruck auf 1,0 Nm begrenzt werden, um das Material vor Beschädigungen durch ein mögliches Überdrehen der Schraube zu schützen.

Einfaches Arbeiten

Ausgestattet mit einem integrierten Motorschutz erhält der speedE PocketDrive zudem seine Funktion als konventioneller, manueller Schraubendreher. Die beiliegende Bit-Box in Kombination mit dem magnetischen Bithalter bietet mit einer Auswahl an 30 Bits maximale Flexibilität für unterschiedlichste Schraubfälle.

Sechs starke LED-Spots leuchten das gesamte Arbeitsumfeld schattenfrei aus. Das leichte und kompakte Design sollen zudem einfaches Arbeiten bei Überkopfverschraubungen oder bei Anwendungen in engen Arbeitsumgebungen ermöglichen. Für den täglichen Einsatz kann er einfach in der Hosentasche verstaut und transportiert werden. Sein spezielles Griff-Design mit abgeflachten Elementen dient als praktischer Wegrollschutz. Ist der Akku leer, kann dieser mit dem beiliegenden USB-C Kabel für den nächsten Einsatz aufgeladen werden.

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden