Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Donnerstag, 20. Juni 2024
Miele setzt bei Wiener Galerie auf KSI

Qualität für Qualität

E-Technik | Die Redaktion | 08.02.2012 | |  Archiv

Für die Datenverkabelung setzt man bei Miele weltweit NEXANS Komponenten ein, da man überzeugt ist, dass dieses System das Beste ist. Das geht so weit, dass sicherheitshalber NEXANS-Material in Deutschland eingekauft und dann von Miele direkt an den Bestimmungsort verschifft wird.

Wien ist anders und der Gewinner der Ausschreibung für die Miele Galerie in Wien, die steirische Firma Licht Loidl GmbH, fand in der Österreich-Distribution, der KSI-GmbH, einen kongenialen Partner. Preise, Lieferzeit und Service überzeugten die Steirer. Einige Monteure wurden in der KSI-Akademie für NEXANS-Systeme geschult und auf NEXANS Komponenten zertifiziert. Der Effekt: Alles klappte auf Anhieb, man musste nichts nachbearbeiten, es gab keine Fehler. Die komfortable Handhabung begeisterte die Monteure und die Kontrollmessungen überzeugten.  So nebenbei wurde auch noch eine „All Inclusive Garantie“ von Nexans bewirkt, die von Nexans direkt an den Endkunden vergeben wird.

Als Material wurde nur das Feinste verarbeitet. Man entschied sich für ein zukunftsgerechtes Kategorie 7A Verlegekabel (1.200MHz) und Kategorie 6A Datenauslässe. Mit diesem System ist es später sogar möglich auf einen Datendurchsatz von 40 Gigabit/s zu migrieren.

Interessant ist auch noch, dass die Datenverarbeitung schon längst Einzug in die modernen Küchen fand. Miele beschäftigt sich bereits mit kommunikationsfähigen Hausgeräten, um Fragen wie ‚Ist die Wäsche im Keller schon fertig gewaschen?‘ u.ä. zu klären. Ein weiterer Grund für die Vernetzung: In einem deutschen Haushalt werden rund 40% der elektrischen Energie durch die Haushaltsgeräte verbraucht. Durch das Ausnützen von dynamischen Stromtarifen ist es möglich die Strom-Kosten um 25% per Gerät zu reduzieren. Am stärksten überzeugen aber die zukünftigen Möglichkeiten einer Zeitersparnis.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden