Mittwoch, 1. April 2020
HARMAN enthüllt die ersten komplett kabellosen Lautsprecher: JBL SoundFly

Ton aus der Dose

Multimedia | Wolfgang Schalko | 07.09.2012 | |  

Der neue JBL SoundFly liefert tollen Sound bei einem wörtlich zu nehmenden „Plug & Play“-Anschluss: Kabelloser Musikgenuss dank Apple AirPlay oder Bluetooth, für den nichts weiter benötigt wird als eine Steckdose.

Eine Innovation für die Steckdose zeigte HARMAN mit seinem brandneuen JBL SoundFly auf der IFA. Die JBL SoundFly erscheint in zwei Konfigurationen – JBL SoundFly Air (für Apple AirPlay) und JBL SoundFly BT (für Bluetooth). Dabei entspricht der praktische Lautsprecher genau jenen Ansprüchen, die Musik-Fans heutzutage an ihre Audio-Geräte stellen: Der SoundFly lässt sich einfach in die Steckdose einstecken, kabellos mit portablen Geräten verbinden und Musik individuell und unkompliziert abspielen.
Die neuen JBL SoundFly-Lautsprecher für die Steckdose liefern gewohnt satten JBL Klang in einem attraktiven Design, das weder Regalplatz noch Kabel voraussetzt. So bietet es Usern lebendigen und leicht konfigurierbaren Musikgenuss. Für eine raumfüllende Klangwiedergabe bedient sich der SoundFly digitaler Signalverarbeitung.

Touch and Play
Der JBL SoundFly verfügt über keine manuellen Bedienknöpfe. Das „Drahtlos-Logo“ auf der Vorderseite des Gerätes funktioniert als praktisches Touch-Bedienpanel. „Bei der Entwicklung unserer Produkte liegt uns das optimale Hörerlebnis unserer Kunden am Herzen – unabhängig davon, ob sie sich zuhause, im Fahrzeug oder auf der Bühne befinden. Unser neuer JBL SoundFly ist eine  einfach zu bedienende, kabellose Audio-Lösung“, kommentiert Thomas Schnaudt, Director Marketing bei Harman Deutschland. „Nutzer können ihr Zuhause ganz einfach mit schöner Musik füllen, ohne dafür viel Platz entbehren zu müssen“.

Highlights der JBL SoundFly Modelle:

  • Der JBL SoundFly Air bietet Hörern ein breites Klangspektrum, das direkt von Apple iOS-Geräten wie iPad, iPhone, iPod Touch und Macbooks gestreamt werden kann. User können sich zur einfachen Musiksteuerung eine kostenlose App herunterladen, mit der sie Playlist und Laustärkeregelung ganz einfach bedienen können, während sie sich frei im Haus bewegen. Zu den Funktionen des JBL SoundFly Air gehört AnyRoom: ein Feature, mit dem User bis zu vier JBL SoundFly Air Lautsprecher synchronisieren können – für Musikgenuss in mehreren Räumen.
  • Der JBL SoundFly BT verfügt über die HARMAN exklusive TrueStream-Technologie, die hochqualitativen Klang bei der Verbindung durch Bluetooth liefert. TrueStream ermöglicht es Usern, bis zu acht Bluetooth-fähige Audio-Geräte wie Apple iOS oder Android, Windows Mobile und BlackBerry-Produkte kabellos mit dem JBL SoundFly zu verbinden. Praktisch: Der JBL SoundFly BT spricht mit dem User, um bei der Kopplung mit Smartphone, Tablet oder anderen Bluetooth-kompatiblen Geräten zu assistieren. Mit einer kostenlosen Android-App kann der User Songs suchen, überspringen und die Lautstärke anpassen und durch digitale Signalverarbeitung hochqualitativen Klang streamen.

Die JBL SoundFly Air und die SoundFly BT sind ab September für 199 Euro bzw. 179 Euro (UVP) im Handel verfügbar.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.