Mittwoch, 12. August 2020
Hot!E&W-Erstmeldung - Google statt Philips

Bardeleben verlässt Philips

Hintergrund | Die Redaktion | 14.09.2012 | |  
Eine neue Herausforderung bei Google: Philips CL-Chef Martin Bardeleben verlässt die Branche. Eine neue Herausforderung bei Google: Philips CL-Chef Martin Bardeleben verlässt die Branche.

Philips-CL-Chef Martin Bardeleben verlässt mit Ende Oktober das Unternehmen. Er bleibt weiterhin in Österreich - und wechselt zu Google. Bardeleben startete mit August 2010 als Director & Sales Leader Philips Consumer Lifestyle Austria und folgte in dieser Rolle Jens-Christoph Bidlingmaier nach.

„Der Wechsel hat nichts mit dem Unternehmen zu tun, sondern hat sich einfach so ergeben“, betont Bardeleben im Gespräch mit E&W. Es wäre die Zeit für eine neue Herausforderung gekommen.

Der Deutsche bleibt aber Österreich treu: Er habe sich einen tollen Freundeskreis aufgebaut, auch seine kleine Tochter fühle sich hier sehr wohl. Wer sein Nachfolger wird, darüber wollte man sich auf der Futura noch nicht äußern.

E&W wünscht Martin Bardeleben alles Gute und weiterhin viel Erfolg!

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.