Freitag, 9. Dezember 2022
Leistungsstark und mit viel Zubehör

Der neue AEG CX7-2-I360

Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 12.03.2018 | Bilder | |  Archiv
Das neue AEG Akkusauger Modell CX7-2-I360 entspricht technisch also den CX7-2-45 Geräten. Das neue AEG Akkusauger Modell CX7-2-I360 entspricht technisch also den CX7-2-45 Geräten.

Akkusauger werden immer beliebter. AEG Kleingeräte präsentierte erst zur letzten IFA zwölf neue HD Akku-Handstaubsauger in verschiedenen Trendfarben und Ausstattungen für die unterschiedlichsten Anwendungsbereiche. Nun verweist AEG auf den CX7-2-I360 Akkustaubsauger in Indigo Blue Metallic – „das Topmodell der CX7 Serie, das technisch den CX7-2-45 Geräten entspricht, jedoch mit attraktivem Zubehör ausgestattet ist“, beschreibt der Hersteller.

Das neue AEG Akkusauger Modell CX7-2-I360 entspricht technisch also den CX7-2-45 Geräten. Diese neue 2in1 Handstaubsauger-Generation, die im September 2017 auf den Markt kam, nimmt es vor allem mit Hausstaub und Milben auf, die in Matratzen und schwer erreichbaren Stellen festsitzen, und auch mit in Teppichen und Polstern festhängenden Tierhaaren, wie der Hersteller beschreibt. Und natürlich entfernen sie auch Brotbrösel unterm Esstisch und Schmutz auf der Treppe. Alle CX7 Modelle warten dabei mit der bewährten Kombination aus kabellosem Staubsauger und herausnehmbarem Akkusauger auf. Das heißt: Man kann sie als Bodenstaubsauger verwenden, um Fliesen, Teppiche oder Parkett zu reinigen. Dank „freistehender Parkfunktion“ kann man sie dazwischen in den Saugpausen auch einfach mal „stehen lassen“, wenn man beide Hände braucht. Oder man entnimmt einfach den integrierten Akkusauger und verwendet diesen dank praktischer 2in1-Funktion als Handgerät.

Beide CX7-2-45 Modelle (also der CX7-2-45WM als auch der CX7-2-45AN – übrigens Testsieger im ETM Testmagazin-Test) sind mit der AEG HD Lithium-Akkutechnologie ausgestattet und „überzeugen mit ihrer starken Reinigungsleistung“, verspricht AEG.

Der Neue mit viel Zubehör

Der nagelneue CX7-2-I360 Akkustaubsauger in Indigo Blue Metallic, „das Topmodell der CX7 Serie, das technisch den CX7-2-45 Geräten entspricht“, wie AEG sagt, ist zusätzlich mit attraktivem Zubehör ausgestattet. Dazu zählt die „DeepClean“-Elektrosaugbürste für das Handteil, eine Elektrosaugbürste für den Handstaubsauger zur Aufnahme von Tierhaaren, Milben und Hausstaub auf Polstermöbeln, Autositzen oder Betten. Im Lieferumfang befindet sich zudem eine praktische Möbelbürste sowie ein „Erweiterungsset für die 360° Reinigung“. Dieses sorgt laut AEG für „beste Erreichbarkeit schwer zugänglicher Stellen – etwa beim Autoputzen“. 

Der CX7-2-I360 Akkustaubsauger ist wie seine Kollegen ebenso mit „Lithium High Density (HD)-Akkuzellen“ ausgestattet. „Diese bestechen durch eine enorme Leistungsdichte und ermöglichen bis zu 30% mehr Laufleistung als herkömmliche Lithium-Akkus“, beschreibt Hersteller AEG, laut dem der schnell aufladbare Akku eine Laufzeit von bis zu 45 Minuten schafft, was für eine Reinigung von bis zu 135 m² ausreicht.

Der CX7-2-I360 bietet dank „180°-EasySteer-Manövrierbarkeit“ optimale Beweglichkeit. Dh. saugen mit einem total kleinen Radius, wie zB das Saugen von Treppen oder das Umsaugen von Stühlen, ist möglich. Dabei bringen seine vier LED-Frontleuchten „Licht ins Dunkel“. Ein weiterer Pluspunkt ist die patentierte „BrushRollClean-Technologie“ zur Selbstreinigung der Bürstenrolle per Pedaldruck. Diese funktioniert wie folgt: Einfach nur auf das Pedal an der Bodendüse treten und eine kleine Klinge im Inneren durchschneidet alle Haare und Fasern binnen Sekunden. Diese werden automatisch eingesaugt. 

Das Können des CX7-2-I360 nochmal auf den Punkt

  • Das beutellose Modell mit „Powerflow-Cyclone-Technology“ reinigt in der Normalstufe bis zu 135 m2 und in der „Powerstufe“ bis zu 48 m2 Fläche. Die Akkulaufzeit in der Normalstufe beträgt bis zu 45 Minuten. Die Ladezeit 4 Stunden.
  • Bei der Bodendüse, die mit LED-Frontlichtern ausgestattet ist, handelt es sich um eine Elektrosaugbürste mit Doppelgelenk und patentierter Selbstreinigung der Bürstenrolle per Pedaldruck.
  • Für den entnehmbaren Handteil gibt es als Zubehör die DeepClean-Elektrosaugbürste, ein Erweiterungsset sowie eine Möbelbürste (alles im Lieferumfang enthalten).
  • Als weiteres optional erhältliches Zubehör gibt es zB das „AKIT15″  Allergie-Kit, bestehend aus einer langen Fugendüse, einer Matratzendüse (AZE125), einer Möbel-Softbürste und einem Adapter für das Model Rapido HX6
  • Das Staubbehältervolumen liegt bei 500 ml. Das Gerät in der Farben Indigo Blue Metallic hat eine UVP von 399,95 Euro. 
Bilder
Der CX7-2-I360 bietet dank „180°-EasySteer-Manövrierbarkeit“ optimale Beweglichkeit. Dh. saugen mit einem total kleinen Radius, wie zB das Saugen von Treppen oder das Umsaugen von Stühlen, ist möglich. Dabei bringen seine vier LED-Frontleuchten „Licht ins Dunkel“.
Der CX7-2-I360 bietet dank „180°-EasySteer-Manövrierbarkeit“ optimale Beweglichkeit. Dh. saugen mit einem total kleinen Radius, wie zB das Saugen von Treppen oder das Umsaugen von Stühlen, ist möglich. Dabei bringen seine vier LED-Frontleuchten „Licht ins Dunkel“.
Der CX7-2-I360 ist zusätzlich mit attraktivem Zubehör ausgestattet. Dazu zählt die „DeepClean“-Elektrosaugbürste für das Handteil, eine Elektrosaugbürste für den Handstaubsauger zur Aufnahme von Tierhaaren, Milben und Hausstaub auf Polstermöbeln, Autositzen oder Betten.
Der CX7-2-I360 ist zusätzlich mit attraktivem Zubehör ausgestattet. Dazu zählt die „DeepClean“-Elektrosaugbürste für das Handteil, eine Elektrosaugbürste für den Handstaubsauger zur Aufnahme von Tierhaaren, Milben und Hausstaub auf Polstermöbeln, Autositzen oder Betten.
Im Lieferumfang befindet sich zudem eine praktische Möbelbürste sowie ein „Erweiterungsset für die 360° Reinigung“. Dieses sorgt laut AEG für „beste Erreichbarkeit schwer zugänglicher Stellen – etwa beim Autoputzen“ (im Bild).
Im Lieferumfang befindet sich zudem eine praktische Möbelbürste sowie ein „Erweiterungsset für die 360° Reinigung“. Dieses sorgt laut AEG für „beste Erreichbarkeit schwer zugänglicher Stellen – etwa beim Autoputzen“ (im Bild).
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden