Montag, 20. Mai 2019
Zusammenarbeit erweitert

Ingram Micro führt nun auch Samsung-TVs

Multimedia Hintergrund |Dominik Schebach | 13.03.2019 | |  

Im Smartphone- und Tablet-Bereich sind Samsung und Ingram Micro schon seit Jahren Partner. Nun erweitern der ITK-Distributor und der Elektronikkonzern ihre Zusammenarbeit auch auf den TV-Bereich. Ingram Micro vertreibt ab sofort TV-Geräte des Herstellers.

„Bisher lag unser gemeinsames Kerngeschäft bei Mobiltelefonen, Tablets, Speichermedien und Monitoren. Die Erweiterung des Vertrages auf das Samsung TV-Portfolio bestätigt nun die erfolgreiche Kooperation. Mit Samsung als Fernsehgeräte-Hersteller erweitern wir die Partnerschaft mit dem führenden Anbieter in Europa“, freut sich Florian Wallner, Ingram Micro Vice President and Chief Country Executive ACH, über gemeinsame Projekte mit Samsung. „Der Ausbau unserer Produktpalette bietet signifikante Vorteile für unsere Kunden und daher setzen wir auch große Erwartungen in das neue Segment in unserem Portfolio. Unser Team verfügt über ausgezeichnete Expertise, um den Resellern im Samsung-Geschäft bestmöglich zur Seite zu stehen.“

Die beiden IT-Konzerne blicken auf eine langjährige Zusammenarbeit zurück und möchten nun das aufgebaute Know-how auch in der TV-Branche einsetzen und ausweiten. „Unser Ziel ist es, die Marktführerschaft noch weiter auszubauen und neue Händler zu erreichen, die unsere TV-Geräte vertreiben. Aus diesem Grund war es uns besonders wichtig, einen beständigen, zuverlässigen Partner mit dem notwendigen Wissen zur Erweiterung der TV-Distribution zu gewinnen. Wir sehen in Ingram Micro den richtigen Geschäftspartner, der uns mit seinen vielschichtigen Handelskontakten und seiner Reputation als Distributionspartner unterstützen kann, unsere Ziele zu erreichen“, erläutert dazu Gerhard Korn, Head of Buying Groups & Mass Merchants Samsung Electronics Austria.

 

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.