Sonntag, 22. September 2019
Neuer Gaming-Monitor der Spitzenklasse

BenQ: gamescom Premiere für den EX2780Q

Multimedia |Wolfgang Schalko | 20.08.2019| Downloads | |  
Scharfe, flüssige Bilder und satter Sound: Der BenQ EX2780Q liefert mit neuester HDRi-Technologie, 144 Hz, FreeSync und integrierten 2.1 treVolo Lautsprechern ein besonderes audiovisuelles Erlebnis. Scharfe, flüssige Bilder und satter Sound: Der BenQ EX2780Q liefert mit neuester HDRi-Technologie, 144 Hz, FreeSync und integrierten 2.1 treVolo Lautsprechern ein besonderes audiovisuelles Erlebnis. BenQ zeigt auf der heute eröffneten gamescom in Köln den neuen Gaming-Monitor EX2780Q. Das 68,58 cm / 27 Zoll große Display mit IPS-Panel, HDRi- und FreeSync-Technologien beeindruckt mit hoher Bildqualität in WQHD-Auflösung (2560 x 1440) im 16:9 Format sowie mit höherwertigem Sound und zahlreichen Anschlussoptionen inklusive USB-C-Anschluss.

Besucher der gamescom können den neuen Gaming-Monitor in Halle 8.1 am Stand Nr. C050 live erleben und testen. Der sichere Standfuß sowie die integrieren Lautsprecher sind im edlen Metallic Braun gehalten und sind so ein Eye-Catcher in modernen Wohnumgebungen. Der EX2780Q eignet sich für eine ganze Bandbreite von Konsolen-Videospielen und garantiert dank der 24P Videoformatunterstützung den perfekten Videogenuss.

Der Newcomer im BenQ Gaming-Portfolio verfügt über einen horizontalen und vertikalen Betrachtungswinkel von 178° und deckt 95% des DCI-P3-Farbraums ab. Er arbeitet mit einer Reaktionszeit von 5 ms (GtG) und sorgt mit der 144 Hz Bildwiederholrate und der integrierten AMD FreeSync Technologie jederzeit für verzerrungsfreies, flüssiges Gameplay. Mit der von BenQ entwickelten HDRi-Technologie hebt der EX2780Q das visuelle Erlebnis in eine ganz neue Dimension. Die intelligente Helligkeitssteuerung überzeugt mit klaren und realistischen Details auch in dunklen Bildbereichen und gibt dem Betrachter einen viel besseren Einblick in das, was in dunklen Szenen vor sich geht.

Special Effects – auch per Fernbedienung steuerbar

Eine Reihe von besonderen Bild-Modi stehen beim EX2780Q zur Auswahl, z.B. Visual Edge für verbesserte visuelle Effekte oder Black eQualizer zum Aufhellen dunkler Bildbereiche, um eine bessere Sichtbarkeit von Details zu ermöglichen. Color Vibrance bietet zudem die Möglichkeit die Farbintensität präzise anzupassen und das Bild an die speziellen Bedürfnisse unterschiedlichster Gameplay-Arten anzupassen. Einstellungen am Monitor lassen sich neben der praktischen Fernbedienung ebenfalls über den leicht zu bedienenden 5-Punkt-Navigator vornehmen.

Die zum Lieferumfang gehörende Fernbedienung ermöglicht via Shortcuts eine einfache und schnelle Bedienung der Bild-Modi. Das gilt genauso für den HDRi-Modus, die EyeCare-Features oder dedizierte Game-Modes für unterschiedliche Spiele. Die Lautstärke der Lautsprecher lässt sich ebenso über die Fernbedienung steuern. Wenn nicht im Einsatz, findet die Fernbedienung Platz in einer praktischen und eleganten Aussparung am Standfuß des Monitors.

Der EX2780Q eignet sich, dank des beinahe rahmenlosen Displays, hervorragend für den Mehrmonitor-Einsatz. Der BenQ EX2780Q verfügt für die Wiedergabe von Multimedia-Content aus unterschiedlichen Quellen, neben einer USB-C Schnittstelle (One Cable Connectivity), zusätzlich über Ports für HDMI, DisplayPort und Kopfhörer.

Satter Sound inklusive

Zwei eingebaute 2.1 treVolo Lautsprecher (2×2 Watt + 5 Watt Subwoofer) erhöhen das Gefühl mitten im Spielgeschehen zu sein. Fünf verschiedene Audio-Szenarien (Rock/Party, Cinema, Dialog/Vocal, Pop/Live und Game) liefern mit dem satten Bass und den klaren High-End-Klängen den optimalen Sound zum Abtauchen ins Spiel.

Augen schonen auch bei langen Spielesessions

Ausgestattet mit dem branchenführenden EyeCare-Featurepaket von BenQ, das die Low Blue Light- und Flicker Free-Technologien umfasst, schützt der EX2780Q Anwender vor Ermüdung der Augen signifikant und sorgt aktiv dafür, dass die Augen auch bei langen Spielesessions gesund bleiben. Die Brightness Intelligence Plus-Technologie passt zudem die Helligkeit und die Farbtemperatur während der Darstellung automatisch an das Umgebungslicht an und steigert so das Seherlebnis. Der Anwender kann das Display im Bereich von -5° bis +15° neigen und so optimal an den jeweiligen Aufstellort anpassen.

Der EX2780Q ist ab Mitte September zu einem unverbindlichen Verkaufspreis von 549 Euro im Handel erhältlich. BenQ gewährt auf den Monitor 2 Jahre Garantie inklusive Pickup Repair and Return Service.

Downloads
Datenblatt BenQ EX2780Q

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.