Mittwoch, 1. April 2020
Auftritt auf der Küchenmeile A30

„NEFF macht Markt“

Hausgeräte | Dominik Schebach | 16.09.2019 | |  
„Märkte sind lebendiger Treffpunkt, Inspiration pur und ein Genuss für alle Sinne“, erklärt NEFF Geschäftsleiter Thomas Pfalzer zum Auftritt von NEFF auf der Müchenmeile A30. „Märkte sind lebendiger Treffpunkt, Inspiration pur und ein Genuss für alle Sinne“, erklärt NEFF Geschäftsleiter Thomas Pfalzer zum Auftritt von NEFF auf der Müchenmeile A30. Auf der kommenden Küchenmeile A30 stellt NEFF kreatives Kochen, Lebensfreude und Genuss zu seinen Hausgeräten in den Mittelpunkt. Unter dem Motto „NEFF macht Markt“ verwandelt die Marke das Kaiserpalais Bad Oyenhausen vom 14. Bis 18. September 2019 in eine bunte Markthalle mit vielfältigen Angeboten für die Partner aus dem Küchen- und Einrichtungsfachhandel – von neuen Geräten über innovative Services bis zu zeitgemäßen Vermarktungskonzepten.

Im Küchenherbst 2019 lässt NEFF das Kaiserpalais im Glanz einer Markthalle mit Erlebnis-Charakter erstrahlen. Produktneuheiten, Marketing- und Vertriebsthemen werden an unterschiedlichen Marktständen präsentiert. Zwischen Gewürzen, ungewöhnlichen Lichtspielen, Schokolade oder der Home Connect Bakery werden die Geräte in Szene gesetzt. Die NEFF Genussküche spielt eine zentrale Rolle und wird im Rahmen des neuen POS-Konzeptes für die Händler noch interaktiver und erlebbarer.

„Märkte sind lebendiger Treffpunkt, Inspiration pur und ein Genuss für alle Sinne“, erklärt NEFF Geschäftsleiter Thomas Pfalzer. „Wie ein authentischer Markt frische und saisonale Waren bereithält, so zeigen wir in unserer Markthalle eine Vielzahl innovativer, zeitgemäßer Produkte und Services, die unserem Premiumanspruch gerecht werden. Unser Ziel ist es, ein einzigartiges Produkt- und Marken-Erlebnis rund um das Thema Kochen und Genuss zu schaffen“, fasst Stefan Kinkel den Messeauftritt zusammen.

Neben dem neuen Home Connect-Ökosystem präsentiert NEFF neue Deckenlüfter, in einem neuen, flacheren Format inklusive vollautomatischer Steuerung und Luftsensor. Für reine Luft sorgt auch die neue Generation der integrierten Kochfeldabzüge. Sie überzeugen durch hervorragende Absaugleistung bei geringer Lautstärke und sind platzsparend wie nie. Auch erhältlich als 70 cm breites Gerät, das nur einen 60 cm Ausschnitt benötigt.

In punkto Kochfeld gibt es mit ZoneLight ein neues NEFF-Feature, das Teile der Kochfeld-Bedruckung durch Licht ersetzt. Ist das Kochfeld ausgeschaltet, sind die Kochzonen nicht zu sehen, der gesamte Bereich nimmt sich optisch zurück. Erst bei Inbetriebnahme erwacht das Kochfeld zum Leben. ZoneLight illuminiert dann die jeweils verwendete Kochzone in klassischem NEFF-Rot.

NEFF macht Marketing

In Sachen Händlerunterstützung präsentiert sich NEFF erneut mit innovativen Ideen. Aufbauend auf dem erfolgreichen Konzept der Genussküche, können Geräte in Zukunft bereits am POS erlebt und entdeckt werden. Mithilfe interaktiver Elemente und moderner Virtual Reality-Technologie lassen sich ihre Eigenschaften direkt vor Ort erkunden. Auf der Küchenmeile können Händler dieses POS-Konzept persönlich testen und bewerten. Weitere Marketingunterstützung bietet NEFF auf Tradeplace.at, dem kostenlosen Online-Händlerportal rund um Bestellung und Vermarktung. Im Digi-Café auf der Messe können die Händler live erlernen, wie sie mit wenigen Klicks einen Aktionsflyer gestalten, Geräte und POS-Materialien bestellen, Online-Werbung schalten oder die eigene Social-Media-Präsenz erhöhen.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.