Montag, 17. Februar 2020
Grundlagenseminar in NÖ

Lichtwellenleiter-Technik für KEL

Multimedia | Wolfgang Schalko | 11.02.2020 | Bilder | |  
Die teilnehmenden niederösterreichischen Kommunikationselektroniker mit BGO Rudolf Jursitzky (2. v. r.) und Alfred Schabelreiter (1. v. r.). Die teilnehmenden niederösterreichischen Kommunikationselektroniker mit BGO Rudolf Jursitzky (2. v. r.) und Alfred Schabelreiter (1. v. r.). (© Doris Höllmüller) Beim „Grundlagenseminar Lichtwellenleiter-Technik“, organisiert von Berufsgruppenobmann Rudolf Jursitzky, standen neue technische Standards in der Übertragungstechnik für ultraschnelle Breitband-Datennetze im Mittelpunkt.

Den aktuellen Anlass für das Seminar bilden die neuen Herausforderungen, vor denen die Kommunikationselektroniker stehen: Durch die rasante Entwicklung der Informationstechnologie werden in den letzten Jahren vermehrt Lichtwellenleiter (LWL) zur Übertragung eingesetzt.

Der Ausbau von Breitbandnetzen und Netzwerkanlagen erfordert höchste Qualität bei der Installation und Instandhaltung durch entsprechende Fachkräfte – allen voran die Kommunikationselektroniker, zu deren Berufsbild natürlich auch die Lichtwellenleiter-Technik gehört.

Als Experte referierte Alfred Schabelreiter über folgende Schwerpunktthemen:

  • Einführung in die Grundlagen der LWL-Technik
  • LWL-Komponenten
  • Spleiß-und Montagetechnik
  • LWL-Messverfahren und -Methoden

Der nächste Kurstermin steht zwar noch nicht fest, an der Terminfindung wird aber bereits gearbeitet.

Bilder
Neben theoretischen Grundlagen kamen auch praktische Übungen nicht zu kurz.
Neben theoretischen Grundlagen kamen auch praktische Übungen nicht zu kurz. (© Doris Höllmüller)

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.