Montag, 18. Oktober 2021
Unterstützung für den Elektrofachhandel

Baytronic: Lieferung bis zum Endkunden

Die Branche | Wolfgang Schalko | 23.03.2020 | |  
Um seine Partner im Handel zu unterstützen, liefert Baytronic auf Wunsch nun im Auftrag des Händlers bis zum Endkunden. Um seine Partner im Handel zu unterstützen, liefert Baytronic auf Wunsch nun im Auftrag des Händlers bis zum Endkunden. Aufgrund der behördlichen Restriktionen steht der stationäre Handel vor gewaltigen Herausforderungen. Um den Elektrofachhandel in der dieser schwierigen Phase bestmöglich zu unterstützen, liefert Baytronic ab sofort Aufträge auf Wunsch auch direkt zum Endkunden.

Wie Baytronic mitteilt, sehe man sich „als langjähriger Partner in der Pflicht, den Elektrofachhandel hier bestmöglich zu unterstützen.” Bei Lieferung zum Endkunden ist jedoch zu beachten, dass der Händler als Auftraggeber für die ordnungsgemäße Abwicklung des Auftrags verantwortlich ist. Kosten auf Grund verspäteter Reklamationen des Endkunden oder für mehrfache Zustell-Versuche übernimmt Baytronic daher nicht.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

45 + = 54

An einen Freund senden