Donnerstag, 9. Juli 2020
Marktstart für den 48CX in Österreich

LG: OLED ab sofort auch in 48 Zoll

Multimedia | Wolfgang Schalko | 29.05.2020 | |  
Mit dem 4K Ultra HD OLED 48CX kommt LG der wachsenden Nachfrage nach dem ultimativen Fernseherlebnis in mehr Bildschirmgrößen nach, indem LG seine OLED-Produktpalette auf dem Markt für mittelgroße Fernseher erweitert und damit das bereits vielfältige Angebot an 55, 65, 77 und 88-Zoll-Modellen ergänzt. Mit dem 4K Ultra HD OLED 48CX kommt LG der wachsenden Nachfrage nach dem ultimativen Fernseherlebnis in mehr Bildschirmgrößen nach, indem LG seine OLED-Produktpalette auf dem Markt für mittelgroße Fernseher erweitert und damit das bereits vielfältige Angebot an 55, 65, 77 und 88-Zoll-Modellen ergänzt. (© LG Electronics) LG Electronics (LG) bringt die unvergleichliche Bildqualität seiner OLED-Fernseher von LG auf eine völlig neue Bildschirmgröße – 48 Zoll. Dabei konzentriert sich LG auf Kunden, die einen mittelgroßen Fernseher oder ein zweites Gerät für ihren Wohnraum suchen bzw einen hochwertigen Bildschirm für ihr Spielerlebnis benötigen.

Die unschlagbare Bildqualität der OLED-Display-Technologie von LG mit perfekten Schwarztönen und tiefem Kontrast, dank selbstleuchtender Pixel, ist das Herzstück des neuen 48-Zoll-OLED-Fernsehers. Das Gerät reproduziert eine noch lebendigere und schärfere 4K-Bildqualität mit einer Pixeldichte von 8 Millionen Pixeln auf einem kompakteren Bildschirm, die mit der eines 96-Zoll-8K-Fernsehers vergleichbar ist. Die 4K UHD-Auflösung (3840 x 2160) auf einem 48-Zoll-OLED-Bildschirm bietet der mittelgroßen TV-Kategorie zum ersten Mal ein Fernseherlebnis der nächsten Generation.

LG OLED 48CX baut auf dem Erbe der OLED-Fernseher von LG auf, die sich in den letzten zehn Jahren etabliert haben, und ist eine hervorragende Wahl für intensive Gamer, da es überlegene Bildqualität mit herausragenden Spieleigenschaften verbindet. Die ersten Fernseher der Branche, die NVIDIA G-SYNC-kompatibel sind, sorgen für eine perfekte Grafikwiedergabe und lassen den Gamer noch mehr ins Spiel eintauchen, indem sie die Bildwiederholrate des Fernsehers an die Bildfrequenz der angeschlossenen Hardware anpassen. Die selbstemittierende OLED-Technologie von LG nutzt die Präzision der Steuerung einzelner Pixel, um eine außergewöhnliche Bildqualität, eine geringe Eingangsverzögerung und eine schnelle Reaktionszeit zu erzielen. Damit ermöglicht das Gerät ein beeindruckendes Spielerlebnis ohne das bei den meisten Bildschirmen auftretende Flimmern oder Stottern.

Darüber hinaus unterstützt der 48-Zoll-OLED-Fernseher CX von LG eine Vielzahl gängiger HDR-Formate wie dynamisches HDR10 und Dolby Vision mit bis zu 120 Bildern pro Sekunde für 4K UHD-Inhalte. Dabei nutzt der TV die Vorteile fortschrittlicher HDMI-Spezifikationen wie Auto Low Latency Mode (ALLM), Enhanced Audio Return Channel (eARC) und Variable Refresh Rate (VRR). Die OLED-Fernseher 2020 von LG unterstützen HDMI VRR, wodurch sie mit einer Vielzahl von Spielgeräten sowie Grafikkarten und Konsolen kompatibel sind.

Neben der atemberaubenden Grafik, dank der variablen Bildwiederholrate und der beispiellosen Reaktionszeit, verfügen der 48-Zoll OLED-Fernseher CX und alle anderen 2020 OLED-Fernseher von LG über das HDR-Gaming-Profil der HDR Gaming Interest Group (HGiG). Das bedeutet, dass Spieler bei HDR-Spielen über Konsolen auf ihren LG-Fernsehern hochwertige Grafiken genießen können.

Um das Eintauchen der Spieler in das Spielgeschehen zu verbessern, unterstützt der LG OLED 48CX auch Dolby Atmos und LGs lernbasierte KI-Abstimmung, die die akustische Umgebung „versteht” und den Klang für eine größere Genauigkeit anpasst. Der Fernseher ist außerdem BT Surround-fähig, so dass zwei LG Bluetooth-Lautsprecher gleichzeitig angeschlossen werden können, wodurch der 2.0-Kanal-Sound zu virtuellem 4.0-Surround-Sound hochgemischt wird – was das Eintauchen in die Lieblingsspiele erleichtert.

„LG treibt die Innovation wieder einmal an die Grenzen des Machbaren, indem das ultimative Bild auf eine kleinere Fernsehbildschirmgröße gebracht wird“, so Park Hyoung-sei, President of the LG Home Entertainment Company. „Jetzt können noch mehr Verbraucher die überlegene Leistung der OLED-Fernseher von LG erleben, die als das fortschrittlichste Spielefernsehen auf dem heutigen Markt gilt.“

In Österreich ist der LG OLED 48CX ab Ende Mai erhältlich, die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 1.599 Euro.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.