Sonntag, 13. Juni 2021
TV-Innovationen „Made in Germany“

Metz: 48″ OLED TV und neue LED-Premiumprodukte

Multimedia | Wolfgang Schalko | 25.08.2020 | Bilder | |  
Mit einem OLED-Modell in 48 Mit einem OLED-Modell in 48" bekommt die beliebte Topas-Familie Zuwachs. Metz Consumer Electronics präsentiert zur traditionellen IFA-Zeit einige Produktneuheiten. Dabei baut der TV-Hersteller sein exklusives Premiumportfolio kurzfristig mit einer neuen Produktlinie aus und gibt einen Ausblick auf die lang ersehnte kleinere Zollgröße im OLED-Sortiment.

Für all jene, die auf überragende Bildqualität dank OLED-Technologie nicht verzichten wollen, aber nicht über den Raum für eine 55 oder 65 Zoll-Bildschirmgröße verfügen, gibt es nun die lang ersehnte Alternative in 48 Zoll. Damit ist Metz einer der ersten Hersteller in Deutschland und Österreich, der ein OLED TV-Modell in dieser begehrten Zollgröße anbietet. Bereits im Herbst 2016 konnte Metz als einer der ersten TV-Hersteller mit OLED TV im Sortiment brillieren.

OLED-Bildqualität in UHD-Auflösung (3840 × 2160 Pixel) bringt mit dem Metz Topas überragende Schärfe und Detailtreue ins Wohnzimmer. HDR mit 10Bit Farbtiefe sorgt dabei für eine brillante Farbdarstellung und beeindruckenden Kontrast. Die OLED-Technik ermöglicht zudem eine schlanke Bauweise für ein puristisches und ästhetisches Design.

Auch in puncto Akustik ist der Topas OLED einzigartig. Die Ingenieure aus Zirndorf erwecken mit der eigens entwickelten Soundtechnologie MetzSoundPro Bilder auch klanglich zum Leben. Dank einer aufwändigen Innenkonstruktion und individueller Ansteuerung der Lautsprecher bringt er ein absolut klares und volles Klangbild mit feinen Nuancen in den Raum: Das 3-Wege-Teilaktivsystem liefert über sechs Lautsprecher und einen zusätzlichen Subwoofer mit einer beeindruckenden Leistung von insgesamt 90 Watt druckvollen Sound.

Zahlreiche Komfortfunktionen wie beispielsweise der integrierte Digitalrecorder mit 1 TB Aufnahmekapazität, Bluetooth und Twin-Multi-Tuner komplettieren diesen außergewöhnlichen Fernseher. Der Metz Topas OLED in 48 Zoll ist voraussichtlich ab Jänner 2021 verfügbar. Unverbindliche Preisempfehlungen werden zeitnah zur Markteinführung kommuniziert.

Metz Classic: Alegra – neuer Premium-TV mit dem gewissen Mehr an Ausstattung

Verfügbar in 43 und 49 Zoll mit edlem Metallfuß, bietet der Alegra UHD-Bildschirmtechnologie mit Direct-LED-Backlight und Local Area Dimming, eine integrierte Festplatte mit großzügigen 1 TB Speicherplatz, Twin-Multi-Tuner, Bluetooth sowie die edle RM19-Fernbedienung für noch mehr Komfort.

In puncto Design setzt Metz mit dem Alegra neue Maßstäbe. Der schwarze, umlaufende Aluminiumrahmen verleiht ihm einen gediegenen Auftritt in jedem Raum. Das hochwertige Akustikvlies in elegantem Graphitgrau harmoniert mit der edlen Aluminiumzierleiste in Schwarz, die mit einer filigranen Glanzkante versehen ist. Der drehbare Tischfuß in gebürsteter Aluoptik erlaubt eine flexible Aufstellung.

Ein Blick in das Innere des Alegra zeigt, wieviel Herzblut die Zirndorfer Ingenieure in ihr neues Produkt investiert haben: die exklusiven 100-Hz-LCD-Panels mit Ultra-HD-Auflösung (3.840 x 2.160 Pixel) und Direct-LED machen das Bild noch lebendiger. Die 1200Hz MetzVision Bildtechnologie liefert dabei überwältigenden Detail- und Kontrastreichtum. Local-Area-Dimming, also lokal abschaltbare Dimmzonen, erhöht die Kontraste sichtbar und gewährleistet eine verbesserte Energieeffizienz. Gepaart mit ausgeklügelter Bewegungsoptimierung erwarten den Zuschauer gestochen scharfe TV-Erlebnisse mit hochgradig detaillierten Szenen und realitätsnaher Farbdarstellung. Das leistungsstarke Chassis liefert jederzeit flüssige Bilder.

Der Alegra verfügt über ein nach vorne abstrahlendes Lautsprechersystem in Form einer Soundbar, das unterhalb des Displays integriert ist und mit einem wertigen Akustikvlies in edlem Graphitgrau überzogen ist. Den Unterschied, den das ausgeklügelte Tonsystem mit sich bringt, ist deutlich hörbar. Insgesamt sechs leistungsfähige Lautsprecher überzeugen: lupenreine Höhen mit kräftigen Bässen liefert die MetzSoundPro-Technologie mit gekapseltem 2-Wege-System und Bassreflex-Kanal.

Die neuen Modelle Metz Alegra in 43 und 49 Zoll sind voraussichtlich ab Ende September 2020 verfügbar. Die unverbindliche Preisempfehlung liegt für den Metz Alegra in 43 Zoll bei 1.799 Euro, für das 49 Zoll Modell bei 1.999 Euro.

Bilder
Mit Alegra bringt Metz eine neue Produktfamilie im Premiumbereich.
Mit Alegra bringt Metz eine neue Produktfamilie im Premiumbereich.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.