Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Sonntag, 26. Mai 2024
„Für eine optimale Selbstkontrolle beim Blutdruckmessen zu Hause“

Beurer Handgelenk-Blutdruckmessgerät BC 51

Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 01.03.2021 | |  Produkte
Beurer stellt sein neues Handgelenk-Blutdruckmessgerät BC 51 vor. Dieses sorge mit innovativen Funktionen für eine präzise Messung, wie das Ulmer Unternehmen beschreibt. Beurer stellt sein neues Handgelenk-Blutdruckmessgerät BC 51 vor. Dieses sorge mit innovativen Funktionen für eine präzise Messung, wie das Ulmer Unternehmen beschreibt. Beurer stellt sein neues Handgelenk-Blutdruckmessgerät BC 51 vor. Mit diesem habe man Blutdruck und Herzrhythmus stets im Blick, sagt der Hersteller.

Laut Informationen der Deutschen Hochdruckliga ist Bluthochdruck der Risikofaktor Nummer eins für Herz-Kreislauf-Erkrankungen. In Deutschland leide etwa jeder dritte Erwachsene an Hypertonie, bei den über 70-Jährigen seien es sogar drei von vier Personen. „Tückisch ist, dass sich Hypertonie in der Regel nicht durch bestimmte Symptome bemerkbar macht. Deshalb ist eine regelmäßige Selbstkontrolle empfehlenswert“, sagt Beurer. Das Ulmer Unternehmen hat nun ein neues Handgelenk-Blutdruckmessgerät im Sortiment – „mit innovativen Funktionen für eine präzise Messung“, so das Versprechen.

Beurer beschreibt: „Mit dem neuen BC 51 wird eine optimale Selbstkontrolle beim Blutdruckmessen zu Hause ermöglicht. Das Gerät besitzt eine Positionierungsanzeige, die für Präzision und sichere Ergebnisse sorgt. Während des Blutdruckmessens ist durch eine grüne bzw. rote Farbmarkierung ersichtlich, ob die Messung korrekt am Handgelenk auf Herzhöhe durchgeführt wird. Der Anwender kann seinen Arm somit schon zum Messbeginn richtig positionieren, um genaue Ergebnisse zu erzielen.“

Mit der Beurer Inflation-Technology erfolge die Messung schnell und komfortabel bereits während des Aufpumpens, wie Beurer erläutert.

Mit der Beurer Inflation-Technology erfolge die Messung schnell und komfortabel bereits während des Aufpumpens, wie Beurer weiter erläutert. „Der Risiko-Indikator, eine farbige Skala zur Einstufung der Ergebnisse, hilft dem Nutzer bei der Interpretation der gemessenen Werte. Auf dem praktischen XL-Display kann der Blutdruckwert unmittelbar nach der Messung gut abgelesen werden. Das Gerät verfügt über zwei Benutzerspeicher für je 120 Messwerte. Der Durchschnittswert aller gespeicherten Messungen bzw. der Mittelwert des Morgen- und Abendblutdrucks der letzten sieben Tage kann ebenfalls angezeigt werden – für eine langfristige Beobachtung. Mit der Arrhythmie-Erkennung werden außerdem auch mögliche Unregelmäßigkeiten im Herzrhythmus ermittelt. Die Messgenauigkeit des BC 51 ist von der European Society of Hypertension (ESH) klinisch validiert.“

BC 51: 49,99 Euro UVP, ab März 2021, 5 Jahre Garantie

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden