Sonntag, 28. November 2021
Universallösung

LD solutions verspricht eine Folie für alle Smartphones

Telekom | Dominik Schebach | 10.05.2021 | Bilder | |  
LD solutions ist dabei, als Lizenznehmer von bugatti eine Universallösung für Smartphone-Covers auf den Markt zu bringen. Mit dem bugatti Personal-Cover lassen sich Schutzgläser, Folien und Back-Covers für mehr als 12.000 Smartphone-Modelle, Tablets und Smartwatches zuschneiden. LD solutions ist dabei, als Lizenznehmer von bugatti eine Universallösung für Smartphone-Covers auf den Markt zu bringen. Mit dem bugatti Personal-Cover lassen sich Schutzgläser, Folien und Back-Covers für mehr als 12.000 Smartphone-Modelle, Tablets und Smartwatches zuschneiden. Schutzfolien und -Glaser für jedes Smartphone-Modell, Tablet oder Smartwatch verspricht LD Solutions. Das oberösterreichische Unternehmen bringt derzeit unter dem Markennamen bugatti eine FH-Lösung auf den Markt, mit welcher die Partner Schutzgläser und Covers für jedes Smartphone-Modell innerhalb kürzester Zeit ausschneiden und blasenfrei aufbringen können.

Schutzfolien für Smartphones und Tablets schützen das Display vor Kratzern, vermindert unschöne Fingerabdrücke auf dem Glas und reduziert unerwünschte Reflexionen. Für den Telekom-Fachhandel sind deswegen Schutzfolien bzw. Schutzcovers ein wichtiges Zubehör. Dem steht die große Vielfalt an Modellen gegenüber, weswegen sich der Handel in der Regel auf wenige Modelle konzentriert. Für dieses Problem will nun LD solutions als Lizenznehmer von bugatti eine Gesamtlösung anbieten: das „bugatti Personal-Cover“.

Mit dem bugatti Personal-Cover lassen sich nicht nur die passenden Front- und Back-Covers für die unterschiedlichsten Modelle zuschneiden. Zudem ist auch ein dezentes Branding des Covers möglich. In der Lösung sind laut LD solutions die Maße von mehr als 12.000 Geräten von der Smartwatch bis zum 16“ Tablet abgelegt. Kommt ein neues Gerät auf den Markt, so soll dies über die Cloud automatisch eingespielt werden. Gesteuert wird das Produkt laut LD Solutions per Smartphone oder am Touchscreen des Geräts selbst.

Ergänzt wird das Paket von LD solution durch zwei weitere Geräte: Der „bugatti Bubble-Free“ entfernt durch starkem Unterdruck lästige Blasen unter den aufgezogenen Schutzcovers. Damit reduziert sich für den Handel der Verschnitt und natürlich auch die Kundenzufriedenheit. Daneben gibt es noch die „bugatti Perfect-Clean“ Smartphone-Lade, welche Smartphones mit UV-Licht entkeimt sowie Viren und Sporen beseitigt. Für den Start will LD solutions das gesamte Paket samt 140 Schutzfolien sowie einem Verkaufsdisplay zu einem vergünstigen Einstiegspreis anbieten. Der Preis einer Schutzfolie beginnt laut LD Solutions ab einem UVP von 19,90 Euro. Neben den Folien können die Partner aber auch Schutzgläser oder Back-Covers in Carbon-Optik anbieten. Partner, welche die Lösung am POS einsetzen wollen, müssen allerdings zumindest 50 Folien pro Monat abnehmen.

Bilder
Mit der bugatti Bubble-Free Box werden lästige Luftblasen unter dem aufgebrachten Cover durch Unterdruck abgesaugt.
Mit der bugatti Bubble-Free Box werden lästige Luftblasen unter dem aufgebrachten Cover durch Unterdruck abgesaugt.
Passend zu Corona: Mit der
Passend zu Corona: Mit der "bugatti Perfect-Clean" Lade werden Keime, Viren und SPoren entfernt.
Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

6 + 1 =

An einen Freund senden