Dienstag, 28. September 2021
Devise „Cut the Cord”

Hama: Guter Klang ohne Kabel

Multimedia | Wolfgang Schalko | 26.05.2021 | |  
„Cut the Cord” lautet die Devise bei den Kopfhörern. „Cut the Cord” lautet die Devise bei den Kopfhörern. Hama ortet einen klaren Trend zu Bluetooth-Audio – egal ob bei Kopfhörern, Lautsprechern oder auch bei Radios. Gerade bei Kopfhörern verabschiedet man sich immer mehr komplett vom Kabel, getreu dem Motto „Cut the Cord“. Daneben ist natürlich auch das Design der Produkte wichtig, weshalb Hama den Ansatz „Design trifft Technik“ verfolgt.
Praktisch: der Bluetooth-Lautsprecher Twin 2.0 lässt sich teilen.

Entsprechend dem Trend zu kabellosen Lösungen kommen heuer viele neue True Wireless Kopfhörer mit hilfreichen Technologien wie Active Noise Cancelling in den Handel. Aktuelle Highlights sind die Modelle LiberoBuds und Style. Die Bluetooth-Kopfhörer LiberoBuds (UVP 39,99 Euro) warten für eine intuitive Bedienung mit Sprachsteuerung auf sowie einer Multifunktionstaste für Anrufsteuerung und Lautstärkeregelung. Die Musik- bzw. Gesprächszeit beträgt vier Stunden bei vollgeladenem Kopfhörer und 16 Stunden mit der mobilen Dockingstation. – dank Schutzgrad IPX5 auch bei Regen. Auch das Modell „Style” (UVP 44,99 Euro) kommt komplett ohne Kabel aus und lässt sich mit Sprachsteuerung und Touch-Control intuitiv bedienen. Im Q3 plant Hama eine Social Media Kampagne für seine TWS Kopfhörer.

Im Lautsprecher-Segment hat der Zubehörspezialist ein einheitliches Bluetooth-Lineup parat, das mit cleveren Features wie einem teilbareren Lautsprecher, IPX-Zertifizierungen, TWS und USB-Typ C punktet. Beispielsweise der „Twin 2.0”: Der nach IPX7 wasserdichte Lautsprecher (UVP 79 Euro) kann schwimmen und in zwei einzelne Lautsprecher geteilt werden – für synchronen Stereo-Sound oder unabhängen Musikgenuss an zwei verschiedenen Locations. Rund um die BT-Lautsprecherpalette gibt es ebenfalls eine Social Media Kampagne sowie zwei Demoboards, die über den Hama-AD bezogen werden können.

Das Steckdosenradio sorgt über all für Musik – per FM, DAB+ oder Bluetooth-Streaming.
Das Digitalradio DR200BT ist FM/DAB+ Empfänger und portabler Bluetooth-Lautsprecher in einem.

Mit den Radios posititioniert sich Hama einerseits als Problemlöser, wie etwa mit dem platzsparenden Steckdosenradio DR40BT-PlugIn, das für FM/DAB+ Empfang und Bluetooth-Streaming gerüstet ist, oder dem FM/DAB+ Küchenradio DR350 (UVP 99 Euro), das mit einer Klemmhalterung ohne Bohren an der Möbel-Unterseite befestigt werden kann. Andererseits folgt man mit der RX TX Bluetooth Technologie (Bluetooth-Receiver und -Transmitter in einem Gerät, sodass Audiosignale nicht nur empfangen, sondern auch versendet werden können, wie zB beim Digitalradio DIR 3510 SCBTX und beim HiFi-Tuner DIT 2105 SBTX) sowie den portablen Radios aktuellen Trends. Das Digitalradio DR200BT (UVP 79 Euro) lässt sich als FM/DAB+ Empfänger und gleichzeitig als Bluetooth-Lautsprecher sowie durch den integrierten Akku sogar 8 Stunden lang mobil nutzen. Dem Handel stellt Hama Wobbler für DAB+ und RX TX sowie Werbevideos zur Verfügung.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

52 − 46 =

An einen Freund senden