Freitag, 18. Juni 2021
Hot & Cold in der Küche

Jura: Webseite samt AR für Z10

Kleingeräte | Dominik Schebach | 10.06.2021 | |  
Mit einer AR-Darstellung der Jura Z10 können sich die Kunden ein Bild davon machen, wie gut der Kaffeevollautomat in die Küche passt. Mit einer AR-Darstellung der Jura Z10 können sich die Kunden ein Bild davon machen, wie gut der Kaffeevollautomat in die Küche passt. Die Z10 ist derzeit der Star im Sortiment von Jura. Das äußert sich u.a. auch darin, dass es derzeit für den Kaffeevollautomaten für heiße und Cold-Brew-Spezialitäten auch eine eigene Kampagne gibt. Dazu gehört auch eine Webseite samt AR-Darstellung der Z10.

„Wenn man so einen revolutionären Kaffeevollautomaten wie die Z10 auf den Markt bringt, dann wird durch den Launch vieles überdeckt. Aber wir haben derzeit ein Bündel an Marketing-Maßnahmen draußen und sind für die kommenden Monate unglaublich stark aufgestellt mit der Kampagne“, erklärt dann auch Annette Göbel, Leitung Verkaufsförderung bei Jura.

Prominentes Beispiel ist die eigene Z10-Webpage. Diese bietet den Endkunden nicht nur eine Übersicht über die Vorzüge der Z10 sondern auch eine Augmented Reality-Darstellung des Kaffeevollautomaten. Durch das Abscannen eines QR-Codes erhalten die Benutzer eine bewegliche 3D-Darstellung der Z10 auf ihrem Smartphone-Display.

Damit kann man sich nicht nur ein besseres Bild von dem Gerät machen, sondern auch die Z10 gewissermaßen in seine Küche einfügen. „Die Darstellung ist bei den Kunden sehr beliebt. Das sehen wir an den Downloadraten. Sie wollen einfach auch sehen, wie die Jura Z10 in ihre Küche passt“, so Göbel.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.