Montag, 25. Oktober 2021
„Kunst ist für alle“

Samsung bringt Meisterwerke aus dem Belvedere auf The Frame TV

Multimedia | Dominik Schebach | 13.08.2021 | |  
Weltbekannte Kunstwerke aus der Galerie Belvedere gibt es in Zukunft auch im Samsung Art Store für den Lifestyle-TV The Frame zu sehen: Präsentiert wurde die Partnerschaft zwischen Samsung und der Galarie Belvedere von Michael Zöller, VP CE Samsung Electronic Austria, Taeho Park, Präsident Samsung Electronics Austria, sowie Wolfgang Bergmann, wirtschaftlicher GF der Galerie Belvedere. Weltbekannte Kunstwerke aus der Galerie Belvedere gibt es in Zukunft auch im Samsung Art Store für den Lifestyle-TV The Frame zu sehen: Präsentiert wurde die Partnerschaft zwischen Samsung und der Galarie Belvedere von Michael Zöller, VP CE Samsung Electronic Austria, Taeho Park, Präsident Samsung Electronics Austria, sowie Wolfgang Bergmann, wirtschaftlicher GF der Galerie Belvedere. Getreu dem Leitmotiv „Kunst ist für alle“ stellt die Österreichische Galerie Belvedere eine Auswahl seiner berühmtesten Kunstwerke im Samsung Art Store zur Verfügung. „Der Kuss“ von Gustav Klimt, die „Hauswand“ von Egon Schiele, „Vorfrühling im Wienerwald“ von Ferdinand Georg Waldmüller oder „Blühender Mohn“ von Olga Wisinger-Florian sind nur einige der weltbekannten Werke, die auf einem Samsung The Frame TV in die Wohnzimmer in aller Welt Einzug halten.

Die weltgrößten Sammlungen von Werken Gustav Klimts und des Biedermeier-Malers Ferdinand Georg Waldmüllers, Schlüsselwerke der Wiener Moderne von Egon Schiele oder Oskar Kokoschka, die bekannte Barocksammlung mit den „Charakterköpfen“ von Franz Xaver Messerschmidt und bedeutende Werke aus dem Mittelalter: Die Sammlung des Belvedere ist weltberühmt für Kunst aus Österreich aus achthundert Jahren und Werke internationaler Größen wie Claude Monet, Vincent van Gogh oder Auguste Rodin. Im barocken Ambiente des Schlosses Belvedere präsentiert das Museum die Glanzstücke seiner Sammlung in immer wieder neuen Zusammenstellungen und setzt die Gemälde und Skulpturen in spannende Vergleiche mit ihrer Zeit oder mit zeitgenössischen Arbeiten. Die aktuelle Auswahl der 17 Kunstwerke von 5 Künstlerinnen und 4 Künstlern für Samsung The Frame T bringt Highlights der Sammlung in die Wohnzimmer in aller Welt.

„Seit der Einführung von The Frame im Jahr 2017 hat Samsung einen vielfältigen Katalog mit Kunstwerken aus der ganzen Welt für den Art Store kuratiert. Mit dem Österreichischen Belvedere verbindet uns der Anspruch Kunst so vielen Menschen wie möglich verfügbar zu machen. Denn auch beim The Frame ging es von Anfang an auch um die Demokratisierung der Kunst – diese in die Wohnzimmer der Konsumentinnen und Konsumenten zu bringen, sie entdecken und sich inspirieren zu lassen“, erklärt Taeho Park, Präsident Samsung Electronics Austria zu der Partnerschaft zwischen Samsung und der Österreichischen Galerie Belvedere.

Wolfgang Bergmann, wirtschaftlicher Geschäftsführer der Galerie Belvedere betont in diesem Zusammenhang vor allem auch die Reichweite des Projekts: „Die Kunst braucht starke Partner. Dieses Projekt zeigt, wie befruchtend die Kooperation von Wirtschaft und Technologie mit Kunst und Museen für alle Beteiligten sein kann. Gemeinsam ermöglichen wir es, Kunstwerke einem internationalen Publikum näher zu bringen – und setzen damit einen weiteren Schritt in unserer Überzeugung: Kunst ist für alle! Der Trend zur Digitalisierung und die Möglichkeiten, die Samsung bietet, kommen uns dabei zugute. Natürlich gilt weiterhin: Der Besuch des Originals ist durch nichts zu ersetzen. Der Samsung Art Store macht auch richtig Appetit darauf.“

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

87 + = 92

An einen Freund senden