Montag, 28. November 2022
RTR: Höhenflug bei Paketen hält an

Q1/2021 Postmonitor

Hintergrund | Dominik Schebach | 25.08.2021 | |  
RTR-GF Klaus Steinmaurer führt das anhaltend erhöhte Paketaufkommen auf den RTR-GF Klaus Steinmaurer führt das anhaltend erhöhte Paketaufkommen auf den "Corona-Effekt" zurück. Im vergangenen Jahr hat das Paketaufkommen in Österreich neue Höchststände erreicht – und der Trend setzt fort. Wie der RTR Postmonitor zeigt, wurden hier zu Lande im 1. Quartal 2021 76,5 Millionen Pakete zugestellt. Verglichen mit dem 1. Quartal 2020 ist das ein Plus von fast 40%.

Es wurden aber nicht nur mehr Pakete in Österreich zugestellt. Es gingen auch mehr Sendungen ins Ausland: Von Österreich in den EWR wurden im 1. Quartal 2021 7 Millionen Pakete und damit um 9% mehr als im 1. Quartal 2020 verschickt. In Länder außerhalb des EWR gingen im selben Zeitraum 0,81 Millionen Pakete (+ 73%).

„Die enorme Steigerung der Paketmengen ist sicher zu einem Gutteil dem Corona-Effekt geschuldet. Die Österreicherinnen und Österreicher haben in den letzten eineinhalb Jahren und während der zahlreichen Lockdowns Online-Shopping für sich entdeckt“, erklärt dazu Klaus Steinmaurer, RTR-GF für den Fachbereich Telekommunikation und Post und ergänzt: „Wir erwarten, dass sich die Mengen auf diesem Niveau weiterbewegen, weil sich die Leute einfach an die Vorteile gewöhnen. Der Beweis dieser Hypothese ist allerdings noch zu führen. Daher bin ich auf die kommenden Quartalszahlen sehr gespannt.“

Briefmarkt schrumpft

In die entgegengesetzte Richtung bewegt sich der Briefmarkt. Im 1. Quartal 2021 wurden in Österreich 158,4 Millionen Briefe versendet, ein Jahr davor waren es noch 166,6 Millionen. In das Ausland gingen im 1. Quartal 6,8 Millionen Briefe, im Jahr davor waren es 9,0 Millionen.

„Der Rückgang der in Österreich zugestellten und ins Ausland versendeten Briefmengen liegt im Trend der letzten Quartale und überrascht daher nicht“, merkt Steinmaurer dazu an.

Der RTR Post Monitor erscheint vier Mal pro Jahr und enthält Daten zum österreichischen Post-Markt. Der aktuelle Quartalsbericht ist auf der Website der RTR unter http://www.rtr.at/post-monitor-q12021 veröffentlicht.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden