Freitag, 9. Dezember 2022
Auftakt zur festlichen Jahreszeit

Neue Nespresso Pierre Hermé-Festtagskollektion

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 03.11.2022 | |  Produkte
Die diesjährige Nespresso Festtagskollektion entstand in Zusammenarbeit mit dem Pariser Star-Pâtissier Pierre Hermé. (Fotos: Nespresso) Die diesjährige Nespresso Festtagskollektion entstand in Zusammenarbeit mit dem Pariser Star-Pâtissier Pierre Hermé. (Fotos: Nespresso) Nespresso präsentiert seine diesjährige Festtagskollektion, die in Zusammenarbeit mit dem Pariser Star-Pâtissier Pierre Hermé entstand. Es handelt sich um drei Limited Edition Kaffeevarietäten, die für das Original- und das Vertuo System erhältlich sind, und die „auch anspruchsvollen Gaumen erstklassigen Kaffeegenuss versprechen“, wie Nespresso beschreibt. Dazu gibt es edle Accessoires und Süßigkeiten, einen Adventkalender sowie ein limitiertes Maschinenmodell – als ideale Geschenkideen.

Pierre Hermé, der 2016 mit dem prestigeträchtigen Titel „World’s Best Pastry Chef“ ausgezeichnet wurde, gilt als „Schöpfer der Patisserie-Kunst“. Nespresso sagt: „Seine gleichnamigen Boutiquen und Cafés auf der ganzen Welt machen Pierre Hermés Kreativität und Raffinesse in der Gastronomie unübertroffen.“

Die neue Nespresso Festtagskollektion besteht aus drei Sorten:

Die neuen Nespresso-Sorten gibt es für das Original- und das Vertuo-System (im Bild: Vertuo).
  • Infiniment Espresso
    Nespresso beschreibt: „Der Arabica des Infiniment Espresso bringt Aromen von lebhaften roten Früchten sowie sanfte Getreidenoten in die Tasse. Die Bohnen stammen aus dem kolumbianischen Anbaugebiet Tolima, wo die Farmer auf natürliche Methoden und eine schonende Landwirtschaft setzen.“
  • Infiniment Gourmand
    Nespresso beschreibt den Infiniment Gourmand wie folgt: „Es handelt sich um einen eleganten Kaffee mit einem unverwechselbaren Aroma gerösteter Haselnüsse und Noten von Mandel-Biscotti und zarter Vanille, hergestellt aus getreidebetonten, südamerikanischen Arabica-Bohnen.“
  • Infiniment Fruité
    Über den Infiniment Fruité  sagt Nespresso: „Der weiche Infiniment Fruité zeichnet sich durch die erfrischende, verführerische Säure von Himbeeren aus, die sich wunderbar mit den sanften Getreidenoten der südamerikanischen Arabica-Bohnen verbindet.“

Köstlichkeiten und elegante Accessoires

Süße Leckereien sind die ideale Ergänzung zu den Limited Edition Kaffeevarietäten.

Zur Pierre Hermé-Kollektion dazu gibt es süße Leckereien: Als ideale Ergänzung zu den Limited Edition Kaffeevarietäten beschreibt Nespresso die Infiniment Exquis Pralinen aus 70% Zartbitterschokolade mit einem aromatischen Profil aus Grapefruit, Pfeffer und blumigen Noten, fein aromatisiert mit der seltenen Essenz der Timur-Beeren. Ebenfalls neu im Nespresso Sortiment sind die von Pierre Hermé entworfenen Infiniment Savoureux Himbeer-Zimt-Kekse. „Das exquisite Feingebäck rundet den Kaffeegenuss perfekt ab: Getrocknete Himbeeren und die warme Würze von Ceylon-Zimt vollenden die Cremigkeit der neuen Nespresso Kaffees“, so der Kreateur.

Ergänzt wird die diesjährige Festtagskollektion mit dem Nomad Travel Mug in der Farbe Himbeere, der es ermöglicht, die Aromen der „Haute Pâtisserie“ jederzeit und überall hin mitzunehmen. Zudem gibt es Kaffee heuer auch als aromatisches Duft-Erlebnis: Die Café Noble Duftkerze wurde gemeinsam mit der französischen Meister-Parfümeurin Olivia Giacobetti sowie Pierre Hermé entwickelt und enthält alle Nuancen des Kaffees: Zimt, Vani

Ein weiteres, jährliches Highlight ist der Nespresso Adventkalender für das Original und Vertuo System.

lle, Gewürze und kräftige Arabica-Bohnen.

Ein weiteres, jährliches Highlight ist der Adventkalender für das Original und Vertuo System. Hinter den Türchen verbergen sich die drei gemeinsam kreierten Kaffeesorten von Nespresso und Pierre Hermé, Favoriten aus dem regulären Nespresso Sortiment sowie ein kleines Überraschungsgeschenk für den letzten Tag. Zudem bietet Nespresso heuer auch eine Kaffeemaschine in limitierter Auflage an: Und zwar das Modell Citiz in Magic Blue.

Die Limited Edition Kaffeevarietäten sind ab sofort für einen begrenzten Zeitraum zu einem Preis von 5,50 Euro für das ORIGINAL System und 7,50 Euro für das VERTUO System erhältlich.

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden