Samstag, 28. Januar 2023
Jährlicher Wechsel

FMK-Präsident: Volker Libovsky folgt Matthias Baldermann

Telekom | Dominik Schebach | 18.01.2023 | |  
Volker Libovsky, CTIO von Magenta Telekom, ist der neue Präsident des FMK. Volker Libovsky, CTIO von Magenta Telekom, ist der neue Präsident des FMK. (© Magenta Telekom) Volker Libovsky, CTIO von Magenta Telekom, ist neuer Präsident des Forum Mobilkommunikation. Er wurde von der Generalversammlung des FMK einstimmig gewählt. Damit tritt Libovsky das Amt des Präsidenten der Interessenvertretung der Mobilfunkindustrie Österreichs schon zum zweiten Mal an.

„Ich danke der Generalversammlung für das schon zum zweiten Mal in mich gesetzte Vertrauen und nehme die Wahl mit Freude an!“ sagte Libovsky anlässlich seiner Wahl zum Präsidenten des FMK.

Libovsky bedankte sich auch im Namen der Generalversammlung bei Matthias Baldermann, CTO von Hutchison Drei Austria GmbH und FMK-Präsident des vergangenen Jahres, für die „erstklassige Führung des FMK am Beginn der heißen Phase der flächendeckenden Ausrollung von 5G in Österreich.“

Volker Libovsky, 45, ist Chief Technology & Information Officer (CTIO) von Magenta Telekom. Sein Studium der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien mit Schwerpunkt Kapitalmärkte konnte er in nationalen und internationalen Rollen sowie M&A Transaktionen für Liberty Global in den letzten 17 Jahren einsetzen. Volker Libovsky lebt in der Nähe von Wien, ist ein begeisterter Läufer und Sammler von elektronischer Musik.

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden