Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Samstag, 24. Februar 2024
Mehr reparieren, länger nutzen

Großgeräte: BSH verlängert Ersatzteilverfügbarkeit auf bis zu 15 Jahre

Kleingeräte Hausgeräte | Dominik Schebach | 26.09.2023 | |  
Die BSH Hausgeräte GmbH weitet die Verfügbarkeit ihrer Ersatzteile für Großgeräte wie beispielsweise Waschmaschinen, Geschirrspüler und Herde von bislang zehn auf in der Regel 15 Jahre aus. Die BSH Hausgeräte GmbH weitet die Verfügbarkeit ihrer Ersatzteile für Großgeräte wie beispielsweise Waschmaschinen, Geschirrspüler und Herde von bislang zehn auf in der Regel 15 Jahre aus. Die BSH Hausgeräte GmbH weitet die Verfügbarkeit ihrer Ersatzteile für Großgeräte wie beispielsweise Waschmaschinen, Geschirrspüler und Herde von bislang zehn auf in der Regel 15 Jahre aus. Die Ankündigung kommt von der deutschen Zentrale des Unternehmens und gilt offensichtlich weltweit. Die neue Regelung bezieht sich auf alle funktionsrelevanten und lagerfähigen Teile für Geräte, die nach dem 1. Jänner 2023 produziert wurden.

Aber auch im Segment der Kleingeräte wie Kaffeevollautomaten oder Staubsauger sollen in Zukunft Ersatzteile deutlich länger erhältlich sein – die BSH verlängert die Verfügbarkeit von bislang sieben auf in der Regel zehn Jahre. Damit bekenne sich die BSH zum Anspruch, für Qualität und Langlebigkeit zu stehen, heißt es seitens des Unternehmens. „Wir wollen, dass alle Hausgeräte lange Freude bereiten und den Alltag der Menschen spürbar erleichtern“, erklärt Chief Operating Officer der BSH Lars Schubert. „Deshalb sind die BSH-Produkte grundsätzlich auf Langlebigkeit ausgelegt und erfüllen höchste Qualitätsstandards.“

Ulrike Pesta, Geschäftsführerin und Denise Mücke, Head of Customer Service der BSH Österreich, betonen die Bedeutung des Kundenservices für die BSH Österreich.

Nach Informationen der Europäischen Kommission sind Haushalts-Großgeräte durchschnittlich zwischen zwölf und 16 Jahren im Einsatz. Viele Geräte funktionieren selbst dann noch – sie werden mitunter jedoch aufgrund von Umzügen, Upgrade-Wünschen oder einer geänderten Lebenssituation ersetzt, wie eine Studie des deutschen Umweltbundesamts zur Nutzungsdauer von Elektrogeräten ergab. Aber natürlich können vereinzelte Defekte an Geräten nicht grundsätzlich ausgeschlossen werden. „Eine Reparatur ist häufig nachhaltiger als die Beschaffung eines neuen Gerätes. Die Langlebigkeit unserer Geräte wird auch durch über 350.000 verfügbare Ersatzteile – häufig deutlich über den gesetzlichen Vorgaben – abgesichert“, so Schubert. Gelagert werden die Original-Ersatzteile weltweit in sieben Logistikzentren und 22 Regionallagern, um kurze Lieferwege im Falle einer Reparatur sicherzustellen.

Kundendienst im Fokus

„Mit diesem starken Fokus auf Qualität und Langlebigkeit kommt dem BSH-Kundenservice eine wichtige Rolle zu. Um im Fall der Fälle möglichst zügig und kompetent helfen zu können, setzt die BSH auch beim Kundenservice auf eine hohe Qualität. Alle Mitarbeitenden der BSH sind qualifiziert und bieten fachkundige Beratung. Das fängt bei der Servicehotline an, die in vielen Ländern, so auch in Österreich, täglich erreichbar ist. Oftmals lassen sich bereits durch Hinweise der Servicemitarbeitenden Probleme beheben, sodass ein Reparaturtermin nicht notwendig ist“, so Ulrike Pesta, Geschäftsführerin der BSH Österreich.

Gemessen an der Zahl der Mitarbeitenden ist der Kundendienst die größte Abteilung der BSH in Österreich. Dazu zählen neben dem eigenen Contact Center, dem Service Shop, der Werkstatt und weiteren Mitarbeitenden am Standort in Wien auch die Kundendiensttechniker-Teams, die in allen Bundesländern im Einsatz sind. „In rund 83 Prozent der Fälle reicht der Erstbesuch, um das Problem zu lösen“, erläutert Denise Mücke, Head of Customer Service der BSH Österreich. „Im Vorfeld wird viel Wert auf eine Ferndiagnose gelegt, um beispielsweise schon vor der ersten Anfahrt zu wissen, welches Ersatzteil benötigt wird. Unser fachkundiges Kundendienst-Team berät zudem gerne, was die richtige Pflege, Bedienung und Wartung der jeweiligen Hausgeräte betrifft, z.B. für die Reinigung oder das regelmäßige Entkalken. Auch damit kann ein wesentlicher Beitrag zur Lebensdauer eines Geräts geleistet werden.“

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden