Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Samstag, 15. Juni 2024
Bräuer folgt Wirth & neue Messe auf Schiene

Elektrotechniker stellen die Weichen

Energiezukunft Die Branche | Wolfgang Schalko | 29.09.2023 | |  Branche, Veranstaltungen, Wissen
REXEL Austria-CEO Robert Pfarrwaller, der scheidende BIM Andreas Wirth, sein Nachfolger Christian Bräuer und Intercable-VL Thomas Farthofer (v.l.n.r.) stellten am gestrigen Donnerstag den Fahrplan für das neue Branchenevent „E-PLAYERS”, das Mitte Mai in Linz stattfinden wird, vor. REXEL Austria-CEO Robert Pfarrwaller, der scheidende BIM Andreas Wirth, sein Nachfolger Christian Bräuer und Intercable-VL Thomas Farthofer (v.l.n.r.) stellten am gestrigen Donnerstag den Fahrplan für das neue Branchenevent „E-PLAYERS”, das Mitte Mai in Linz stattfinden wird, vor. Gestern Nachmittag verabschiedete sich Andreas Wirth als Bundesinnungsmeister der Elektro-, Gebäude-, Alarm- und Kommunikationstechniker. Als sein Nachfolger stellte sich der bisherige Stellvertreter und LIM Wiens Christian Bräuer vor. Als praktisch erste „Amtshandlung” wurde das neue Branchenformat „E-PLAYERS” vorgestellt, das 2024 als Einstimmung auf den (ebenfalls neuen) Messe-Nachfolger für Power-Days über die Bühne gehen soll.

Die Räumlichkeiten der WKÖ bildeten vor versammelter „Branchen-Prominenz” den Rahmen für die Vorstellung der neuen Berufsgruppenvertretung der Elektrotechniker sowie die Präsentation des neuen Veranstaltungsformats, mit dem die Elektrotechnik (und einige angrenzende Sparten mehr) ab 2024 wieder eine eigene Plattform in Österreich haben sollen. Am 15. und 16. Mai 2024 wird in der LASK Arena Linz ein großes Symposium stattfinden, für das alle relevanten Player aus Gewerbe, Handel, Großhandel, Industrie und Interessensverbänden ihre Kräfte bündeln werden. Das Konzept, das in den letzten Monaten von JU.connects unter Federführung von Branchenkenner und CEO Thomas Jungreithmair ausgearbeitet wurde, erntete viel Lob und Zustimmung von den Anwesenden und soll als Kick-Off für jenen Event fungieren, dem die gesamte Branche entgegenfiebert – der Messe, die 2025 als Nachfolge der Power-Days stattfinden soll.

Alle Details zur gestrigen Präsentation lesen Sie in Kürze auf elektro.at sowie in der E&W-Oktoberausgabe.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden