Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 15. April 2024
Konzeptstudien und nahtloses Arbeiten

MWC: Lenovo präsentiert Laptop mit transparentem Display

Über den Rand Telekom | Dominik Schebach | 27.02.2024 | |  
Lenovo hat in Barcelona eine sehr ausgereifte Konzeptstudie seines ThinkBooks mit transparentem Display vorgestellt. Lenovo hat in Barcelona eine sehr ausgereifte Konzeptstudie seines ThinkBooks mit transparentem Display vorgestellt. Es gibt sie noch, die Konzeptstudie auf Messen, deren Einsatzgebiet nicht sofortersichtlich, aber technologisch einfach cool sind. So hat Lenovo auf dem Mobile World Congress in Barcelona nicht nur seine Notebooks mit integrierter KI präsentiert, sondern auch eine Konzeptstudie seines ThinkBooks mit einem transparenten, randlosen 17,3 Zoll Display und transparenter Tastatur.

„Lenovos Suite von KI-fähigen, KI-bereiten und KI-optimierten Geräten, Infrastruktur, Lösungen und Dienstleistungen auf dem MWC gibt einen umfassenderen Einblick in unsere Vision von ‚KI für alle'“, sagte Lenovo Chairman und CEO Yuanqing Yang. „Die KI-Technologie von Lenovo kommt Organisationen jeder Größe zugute und treibt die intelligente Transformation in allen Branchen voran, während wir unser Engagement für Nachhaltigkeit bekräftigen.“

Am meisten Aufmerksamkeit erregte dann doch das neue ThinkBook mit transparentem Display. Dieses soll nach den Überlegungen von Lenovo die intelligente Integration von Virtuellem und Realem ermöglichen. Benutzer können nahtlos zwischen Tastatur und Zeichenbrett mit einem unterstützten Stift wechseln und so den kreativen Prozess verändern, indem sie z.B. Objekte hinter dem Bildschirm gleich in den Schaffensprozess miteinbeziehen. Zudem experimentiert Lenovo an der Kombination des transparentem Displays mit KI, um die Interaktion mit Daten und Anwendungen für den Nutzer zu verbessern. Man kann gespannt sein, was in den kommenden Jahren aus dieser Konzeptstudie wird. Aufmerksamkeit hat sie schon einmal erregt.

Daneben zeigte Lenovo eine neue Generation von KI-PCs für Unternehmen Die neueste Generation von Business-Laptops von Lenovo – der ThinkPad T14 i Gen 5, ThinkPad T14s Gen 5, ThinkPad T16 Gen 3, ThinkPad X12 Detachable Gen 2 und ThinkBook 14 2-in-1 Gen 4 – diese werden von den neuesten Intel Prozessoren angetrieben und bieten ein optimales Ökosystem von KI-Hardware- und Softwarelösungen, um verbesserte Sicherheitsniveaus, Energieeffizienz und immersive Erlebnisse zu liefern oder Arbeitsprozesse zu optimieren. Lenovo reagiert damit auf den Umstand, dass immer mehr Softwareanwendungen KI integrieren.

Schließlich treibt Lenovo die Vereinheitlichung seines Ökosystems mit Smart Connect voran. Diese Softwarelösung soll eine nahtlose Multi-Gerät-Erfahrung auf Lenovo Notebooks, Tablets und Motorola Smartphones schaffen und das Datenmanagement zu vereinfachen. Mit Smart Connect können Benutzer Aufgaben zwischen einem PC, Telefon und Tablet wechseln und dabei einen unterbrechungsfreien Fluss beibehalten, sich an mühelose und sichere Dateifreigabe erfreuen, mobile Apps auf einem PC nutzen und sogar Telefonbenachrichtigungen verwalten. – Mit Smart Connect können Benutzer beispielsweise einen Film auf einem Tablet ansehen und ihn zu einem PC wischen, um fortzufahren, einen Podcast auf einem Smartphone hören und ihn auf den PC fertighören.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden