Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Montag, 27. Mai 2024
Smarter OLED für TV & Gaming

Metz Smart TV mit vier „Sehr Gut“ ausgezeichnet

Multimedia | Julia Jamy | 25.03.2024 | | 2  
Der METZ blue MOD9001 wurde von gleich vier namhaften Fachredaktionen mit dem Testurteil ‚sehr gut‘ ausgezeichnet. Der METZ blue MOD9001 wurde von gleich vier namhaften Fachredaktionen mit dem Testurteil ‚sehr gut‘ ausgezeichnet. Der METZ blue MOD9001 überzeugt seit seiner Einführung im Q4/2023 nicht nur Kunden und Fachhandel, sondern auch die Fachredaktionen loben den smarten OLED, der von gleich vier namhaften Fachredaktionen mit dem Testurteil ‚sehr gut‘ ausgezeichnet wurde.

Mit 42“ / 106 cm oder 55“ / 139 cm Bildschirmdiagonale gehört der MOD9001 nach eigenen Angaben zu den interessantesten Neuzugängen smarter OLED-Fernseher von METZ blue. Nicht nur Kunden und Fachhandel zeigen sich begeistert. Auch die Fachredaktionen loben den smarten OLED. So prämierte die Fachredaktion SATVISION den METZ blue-OLED 42MOD9001 in ihrer Ausgabe 12/2023 mit dem Testurteil ‚sehr gut‘ und der Auszeichnung ‚Preis/Leistung sehr gut‘.

Der TV-Experte der :connect-Redaktion zeichnete den METZ blue 42MOD9001 OLED im Jänner mit der Note ‚sehr gut (859 Punkte)‘ aus. Und auch der TV-Spezialist von HIFI.de kam im Einzeltest 02/2024 zu einem ausgezeichneten Ergebnis und verlieh dem 42MOD9001 die Testnote ‚8.8 – sehr gut‘. Das HDTV-Magazin urteilte in seiner Ausgabe 02/2024 ‚gut‘ und ‚Preis/Leistung sehr gut‘ und zeichnete den 42MOD9001 als ‚Highlight‘, ‚Kauftipp‘ sowie dank zweier HDMI 2.1-Schnittstellen mit 120Hz als ‚Gaming-Tipp‘ aus. Digitalfernsehen beurteilte den smarten METZ blue-OLED auf Google TV-Basis Anfang März wiederum mit ‚sehr gut‘.

Ausgezeichnete Bilder

METZ blue MOD9001

Zu den Highlights des Gerätes gehört das 120-Hz-Panel in OLED-Bildtechnologie mit Ultra HD-Auflösung, das mit Dolby Vision IQ, HDR10 und HLG realistische und lebendige Hochkontrast-Bilder erzeugen soll. Neben seiner hohen Farbtreue lobten die Tester den großzügigen Blickwinkel und die äußerst geringe Spiegelung des MOD9001. So biete er „Fernsehen in lebensechten Farben mit perfektem Schwarz und satten Kontrasten“. Auch durch sein Design kann der Fernseher bestechen. Ausgestattet mit einem drehbaren Standfuß lässt sich das Gerät auf die jeweilige Sitzposition ausrichten.

Zudem attestierten die Fachredaktionen dem METZ blue eine durchweg hochwertige Verarbeitungsqualität und starke Sound-Ausstattung. Hierbei werden zwei kompakte Zweiwege-Systeme mit je einem Hoch- und einem Mitteltöner von einem rückseitigen 20W-Subwoofer sowie zwei nach oben gerichteten Effekt-Lautsprechern ergänzt, denen der Korpus als Resonanzraum dient. Dies sorge für eine sehr gute Wiedergabe von Dolby Atmos, das über den optischen S/PDIF-Anschluss und eine entsprechende Soundbar auch als Dolby AtmosRaumklang wiedergegeben werden kann.

Auch für Gaming-Fans

Über seinen integrierten Triple-Tuner empfängt der MOD9001 klassisches Fernsehen via Satellit, Kabel und Antenne. Darüber hinaus soll der Google TV mit zahlreichen Streaming-Apps für echtes Smart TV-Vergnügen sorgen. Und bietet zudem eine benutzerfreundliche Oberfläche, personalisierbare Empfehlungen und auf Wunsch bequeme Sprachsteuerung. Für Gaming prädestinieren ihn insbesondere zwei HDMI 2.1-Schnittstellen, die Bildwiederholraten von bis zu 120 Hertz, geringe Latenzen bei 4K-Videoinhalten sowie weitere Gaming-spezifische Features unterstützen. Im PC-Modus liefert der 42MOD9001 die volle RGB-Farbauflösung.

„Wir freuen uns sehr über das überragende Feedback der Fachpresse zu diesem außergewöhnlichen Gerät. Der METZ blue MOD9001 überzeugt nicht nur mit seinem schlanken, modernen Design und exzellentem Einsatz der OLED-Technologie. Auch sein erstklassiges Soundsystem liefert einen beeindruckend räumlichen Klang, der keine Wünsche offenlassen sollte. Top-Verarbeitung und eine bemerkenswerte Ausstattung machen den MOD9001 zu einem echten OLED-Geheimtipp – auch für Gaming Freunde“, sagt Metz Produktmanager Udo Fischbeck.

Die METZ blue MOD9001 OLED-TVs sind in den Bildschirmgrößen 42 und 55 Zoll für 1.199 Euro bzw. 1.299 Euro UVP im Fachhandel erhältlich.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare (2)

  1. Bild Ton, Preis-/Leistungsverhältnis sehr gut!
    Menüführung – Google!
    Die Fachredaktionen dürften noch nie eine Senderliste manuell erstellt haben. Nehmt euch ein Wochenende Zeit! Auch ChanSort Fehlanzeige.
    Des Weiteren sind die ganzen Datenschutzabfragen nervig. Dies ist aber mittlerweile bei allen Herstellern und Geräten so. Würden nicht so viele Daten abtransportiert und verwertet, würde man diese Datenschutzbestimmungen auch nicht benötigen. Lest man diese durch inklusive den Verweisen irgendwo ins Netz, so sollte man sich für eine Neuinstallation mal einen Tag Zeit nehmen.

    5

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden