Mittwoch, 29. September 2021
Hot!Verbund: Neue Leiterin Media Relations

Ingun Metelko verlässt Philips

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 19.06.2013 | |  
Ingun Metelko war die letzten 14 Jahre bei Philips Austria tätig, zuletzt als Leiterin der Kommunikation. Nun widmet sich die gebürtige Kärntnerin neuen Aufgaben beim Verbund. (Foto: Newscenter Philips) Ingun Metelko war die letzten 14 Jahre bei Philips Austria tätig, zuletzt als Leiterin der Kommunikation. Nun widmet sich die gebürtige Kärntnerin neuen Aufgaben beim Verbund. (Foto: Newscenter Philips)

Ingun Metelko, die Leiterin der Kommunikation und Pressesprecherin von Philips Austria, wird das Unternehmen mit Ende Juni verlassen und zum Verbund gehen. Die 44-jährige wird dort künftig als Leiterin Media Relations die gesamte Verbund-Pressearbeit steuern und als Konzernpressesprecherin tätig sein.

Die gebürtige Kärntnerin Ingun Metelko war in den vergangenen 14 Jahren bei Philips Austria in verschiedenen Funktionen als Pressesprecherin, Kommunikationsmanagerin verschiedener Konzernsparten und zuletzt Leiterin der Kommunikation tätig. Davor war sie einige Jahre Beraterin in der PR-Agentur Publico. Metelko absolvierte die Studien Publizistik und Anglistik in Wien.

„Nun gehe ich eine neue berufliche Herausforderung an“, so Metelko, die sich auf die neue Aufgabe freut.

Mit Ingun Metelko verstärkt uns ein Voll-Profi mit jahrelanger Erfahrung“, freut sich auch Beate McGinn, Leiterin der Verbund-Konzernkommunikation, und erklärt: „Innerhalb unserer integrierten Konzernkommunikation ist das Team Media Relations eines von fünf Competence Areas, das einerseits sämtliche Aufgaben der Pressearbeit für Verbund wahrnimmt und andererseits mit den anderen vier Competence Areas (Brand Management/Advertising, Online, Internal und Events/Sponsoring) sowie mit den Sparten- und Regional-Kommunikationsmanagern eng verzahnt ist. Die Pressearbeit umfasst regionale Themen in Österreich und im Ausland genauso wie Produkt- und Marktthemen als auch Corporate Themen.“

Wer Metelko als LeiterIn der Kommunikation bei Philips Austria nachfolgt ist noch nicht bekannt.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

43 + = 53

An einen Freund senden