Mittwoch, 4. August 2021
Sprachsteuerung, KI und 5G

IFA 2019 mit starkem internationalen Zustrom

Hintergrund Die Branche | Dominik Schebach | 13.09.2019 | |  
Sprachsteuerung, Künstliche Intelligenz und 5G waren einige der Highlights der IFA 2019. Dabei verzeichneten die Veranstalter fast 2000 Aussteller und 245.000 Besucher sowie ein Allzeithoch bei den internationalen Teilnehmern. Besonders hervorgestrichen wurde auch die Entwicklung des Formats IFA NEXT.

Die drei großen Technologietrends Sprachsteuerung, Künstliche Intelligenz (KI) sowie Vernetzung dominierten die IFA quer durch alle Produktkategorien in den Bereichen Consumer Electronics und Home Appliances. Vor allem das Thema Vernetzung mit hoher Geschwindigkeit und Bandbreite gewann angesichts des anstehenden raschen Ausbaus der 5G-Mobilfunknetze besondere Bedeutung, was sich auch in den Keynotes – z.B. von Huawei Consumer-Chef Richard Yu – niederschlug. Allerdings wurden dieses Jahr weniger die großen Durchbrüche gefeiert. Vielmehr kommen die in den vergangenen Jahren präsentierten Technologien immer stärker ins Laufen. Positiv stimmt die Entwicklung von IFA NEXT: Der Innovationshub der IFA konnte dieses Jahr nicht nur Forschungsinstitute aus Deutschland, Japan und Korea begrüßen, sondern verzeichnete auch einen Rekordzustrom an Start-ups.

Die Veranstalter geben sich dementsprechend zufrieden. Sie sehen den Ruf der IFA als internationalen Impulsgeber und weltweit wichtige Leitmesse der CE und Home Appliances bestätigt. „Als wichtiger Impulsgeber für Handel und Industrie und weltweit bedeutendste Plattform für Consumer Electronics und Home Appliances hat die IFA 2019 die hoch gesteckten Erwartungen erfüllt. Mit der Vielzahl an Innovationen beeinflusst sie die Stimmung in den internationalen Märkten positiv. Mit einem, in Anbetracht der aktuellen Marktsituation, unerwartet stabil hohen Ordervolumen wurde damit das Fundament für ein erfolgreiches Jahresendgeschäft gelegt“, erklärt Hans-Joachim Kamp, Aufsichtsratsvorsitzender der IFA Veranstalterin gfu Consumer & Home Electronics GmbH.

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.