Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Mittwoch, 17. April 2024
23. bis 25. Mai in Wien

9. TCG präsentiert Mentoren-Programm für Nachwuchskräfte

Hintergrund | Dominik Schebach | 02.05.2023 | |  
In knapp drei Wochen, vom 23. Bis 25. Mai findet in Wien der 9. Technical Consumer Good Summit statt. Ein Highlight der Veranstaltung wird die Vorstellung des neuen Mentoren-Programms, mit welchem gezielt Frauen gefördert werden. Auf der Konferenz werden einige Mentoren und Mentees des ersten Durchgangs dazu über ihre Erfahrungen auf der Bühne teilen.

Diversity- und Inklusions- (D&I) Management war ein wichtiges Themenfeld auf den letzten TCG-Gipfeltreffen. Vielfalt bleibt eine Schlüsselherausforderung in der Branche, da etwa 92% der Führungspositionen von Männern besetzt sind. Um die Situation zu verbessern und Karrieren von Frauen im TCG-Sektor voranzutreiben, hat die TCG-Gipfelorganisation im vergangenen November das TCG Women Leadership Program ins Leben gerufen, das erste internationale branchenweite Mentorenprogramm. Es zielt darauf ab, die nächste Generation von Frauen in ihren Karrieren frühzeitig zu stärken oder den nächsten Schritt in das Management zu machen.

„Das Mentoring-Programm bringt erfahrene Führungskräfte aus dem gesamten TCG-Sektor mit einer der ausgewählten Kandidatinnen in Kontakt, damit diese ihre Erfahrungen und Kenntnisse teilen können“, erklärte dazu Chris Bücker, von Veranstalter Retail-plus. „Angesichts des vielversprechenden und positiven Feedbacks von den Mentees werden wir den Delegierten in Wien die Möglichkeit bieten, Mentoren zu werden oder Mentee-Kandidatinnen aus ihrem Unternehmen für das zweite „TCG Women Leadership Program“ vorzuschlagen, das im September beginnen wird.“

Durch einen transparenten und objektiven Auswahlprozess wurden zehn weiblichen Talente aus EMEA ausgewählt. Gleichzeitig haben sich zehn Führungskräfte bereit erklärt, als Mentoren zu fungieren. Frauen und Männer sowie Vertreter des Einzelhandels und der Industrie sind in dieser Gruppe gleichberechtigt vertreten – darunter Ragip Balcioglu, CCO Arçelik, Hans Carpels, President Euronics International, Marta Gnjatovic, Head of Commercial Teams Coolblue, Anna Ohlsson-Leijon, CCO Electrolux, oder Remko Rijnders General MD Benelux, MediaMarktSaturn.

Jeder Mentor verpflichtete sich, sechs Stunden Online-Coaching/Mentoring pro Jahr zu geben. Diese sind darauf ausgelegt, Orientierung, Ratschläge, Feedback und Unterstützung zu bieten, damit die Einzelperson ihre Ziele und Objektive erreichen kann, die zu Beginn der ersten Sitzung definiert wurden. Darüber hinaus erhält jeder Mentee kostenlosen Zugang zum Gipfel.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden