Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Freitag, 23. Februar 2024
„Mining Shoe“ in Kooperation mit Leandro Lopes

MediaMarkt Deutschland macht auf Schuhe

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 01.02.2024 | | 1  
Bei MediaMarkt Deutschland gibt es nun den „Mining Shoe“. (Fotos: MediaMarkt) Bei MediaMarkt Deutschland gibt es nun den „Mining Shoe“. (Fotos: MediaMarkt) MediaMarkt ist ja bekannt dafür, immer mal wieder „etwas anderes“ auszuprobieren, doch die aktuelle Aktion ist schon irgendwie ... schräg. Der Elektroriese in Deutschland macht nun nämlich auf Schuhe, genauer gesagt Sneakers, genannt „Mining Shoe“. Diese gibt es allerdings nur in limitierter Stückzahl sowie in Verbindung mit einer App und sie sind nur im Abo erhältlich.

Auf der Seite von MediaMarkt Deutschland kann man das neue Projekt bewundern. Es handelt sich um Sneakers im MediaMarkt Design, die in Zusammenarbeit mit der Modemarke Leandro Lopes entwickelt wurden. Sie haben einen integrierten Schrittzähler und können via Bluetooth mit dem Smartphone verbunden werden – genannt werden sie „Mining Shoe“.

Innerhalb der Lopes App haben Nutzer die Möglichkeit, einen eigenen Avatar nach Belieben zu gestalten. „Sammle Kleidungsstücke oder löse gesammelte Prämien für diese ein. So wird Dein Avatar genauso individuell wie Du!“, meint MediaMarkt.

Die Idee dahinter: Man verbindet die Schuhe mit der sogenannten „Lopes“-App. Für getane Schritte gibt es Punkte, die man für digitale Items einlösen kann. Noch mehr Punkte kann man sammeln, wenn man reale Orte besucht und dort über die App „eincheckt“ – hier sind zB Filialen von MediaMarkt dabei.

Innerhalb der Lopes App haben die Nutzer die Möglichkeit, Avatare nach Belieben zu gestalten, zB mit Kleidungsstücken, die man mit den gesammelten Punkten freischalten kann. Man sammelt aber auch Prämien, die man dann gegen neue Outfits tauschen kann. MediaMarkt sagt: „So wird Dein Avatar genauso individuell wie Du!“ Und es soll auch reale Belohnungen zu gewinnen geben. MediaMarkt spricht zB. von einer Schatzjagd um eine Million Euro, sobald die App eine Million Nutzer erreicht hat. In der App können auch andere Nutzer zu einer „Freundesliste“ hinzugefügt und Herausforderungen gestartet werden, für die es Prämien zu gewinnen gibt. Zudem gibt es wöchentliche Ranglisten mit Belohnungen.

In der App können Herausforderungen bewältigt werden, dafür gibt es Belohnungen.

Eine Besonderheit ist auch: Diese „Mining Shoes“ sind nicht als Einmal-Kauf, sondern nur im Raten-Kauf erhältlich. Beim Kauf der Schuhe wird automatisch eine Ratenfinanzierung abgeschlossen. Warum man die Schuhe nicht einfach kaufen kann, erklärt MediaMarkt nicht. Mit 14,99 Euro pro Monat über eine Laufzeit von 24 Monaten kosten die Schuhe unterm Strich 359,76 Euro. Käufer der auf 10.000 Exemplare limitierten Schuhe erhalten zudem den „höchsten Status“ in der Lopes App. Was das genau bedeutet und welche Kosten nach den ersten 24 Monaten für die Nutzung der App anfallen, wird nicht verraten. Interessenten können die Schuhe bereits vorbestellen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden