Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Mittwoch, 24. April 2024
13. bis 17. März 2024 in der Messe Wien

Wohnen & Interieur: „5 Tage Wohnsinn“ im März

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 23.02.2024 | |  Veranstaltungen
Unter dem Motto „5 Tage Wohnsinn“ lädt die „Wohnen & Interieur“ erneut dazu ein, in die faszinierende Welt des Designs und der Handwerkskunst einzutauchen. Mit einer, wie der Veranstalter sagt, „spektakulären Inszenierung und unzähligen Highlights“ kehrt die Messe von 13. bis 17. März 2024 in die Messe Wien zurück.

Für fünf Tage verwandelt sich das Messezentrum Wien zum größten Möbelmarktplatz Österreichs – mit vielen Ausstellern, die die Kreativität der Möbel- und Designwelt angreifbar machen. Mit einem „beeindruckenden Angebot an renommierten Marken und regionalen Handwerksbetrieben“ verspricht die Messe auch in diesem Jahr „ein inspirierendes Erlebnis“ für Design- und Einrichtungsliebhaber zu werden. Workshops, Pop-Up Flächen und zahlreiche weitere Highlights sollen der „Wohn & Interieur“ einen Event-Charakter verleihen.

Spitzenklasse der Möbelbranche zum Angreifen

Die Besucher der „Wohnen & Interieur“ erwartet 2024 ein abwechslungsreiches und hochkarätiges Programm, das die neuesten Trends und Innovationen der Branche präsentiert. Halle A begeistert mit einer tollen Kollektion an Top-Marken: Von internationalen Größen wie IKEA, Cor, KFF und De’Longhi bis hin zu renommierten österreichischen Marken wie Bora, EWE, Wittmann und Team7 präsentieren führende Hersteller ihre neuesten Lösungen und setzen Trends, die die Zukunft des Wohnens definieren werden. „Halle A entführt in eine Welt voller Stil und Eleganz, in der jedes Möbelstück eine Geschichte erzählt und jedes Design seinen eigenen Charakter besitzt“, erklärt RX. Zu den weiteren prominenten Ausstellern gehören unter anderem: Anrei, Bretz, Dan Küchen, Leiner, Leo Schulmeister und Rolf Benz.

Kunst des Wohnens

Halle B gibt einen faszinierenden Einblick in die Welt des Handwerks. „Traditionelle Handwerkskunst und erstklassige Materialien treffen hier auf außergewöhnliches Design und erzählen in jedem Stück eine Geschichte, geprägt von Liebe zum Detail und dem Streben nach Perfektion. Elegante Holzböbel oder maßgeschneiderte Einrichtungslösungen – heimische Tischler aus Wien, Niederösterreich und der Steiermark zeigen, wie durch die geschickte Verbindung von Handwerkskunst, Praktikabilität und Kreativität Wohnen erlebbar wird. Begleitet wird das Angebot von namhaften Raumausstattern, die mit innovativen Ideen und einem einzigartigen Gespür für Ästhetik jedem Raum einen unverwechselbaren Charakter verleihen“, beschreibt der Veranstalter.

Design Sale als Messe-Highlight

Am letzten Tag der Messe verwandelt sich die „Wohnen & Interieur“ in das größte Designatelier Österreichs und präsentiert eine „nie dagewesene Auswahl an Designerstücken und hochwertigen Produkten“, wie versprochen wird. Am 17. März bieten Top-Aussteller exklusive Design-Stücke zum Verkauf an, und das alles direkt vor Ort – „eine seltene und begehrte Gelegenheit für Designenthusiasten, ihre persönlichen Favoriten direkt mit nach Hause zu nehmen“, meint RX.

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden