Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Mittwoch, 24. April 2024
Social Media Service als Marketing-Boost

„Full-Service“ für RED ZAC Händler

Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 19.03.2024 | | 4  Branche
RED ZAC setzt bekanntermaßen auf einen umfassenden Social Media Auftritt und bietet seinen Mitgliedern in diesem Zusammenhang auch ein kostenloses Service – mit der Planung und Kreation von Inhalten gleich inklusive. „Damit schaffen wir eine 160-fache Reichweite der Posts auf den Social Media Accounts unserer Mitglieder“, berichtet Kooperationsvorstand Brendan Lenane.

„Bei uns kann jedes RED ZAC Mitglied von den durch die RED ZAC Zentrale kreierten Inhalten auf ihren eigenen Social Media Kanälen profitieren“, erklärt RED ZAC-Vorstand Brendan Lenane. „Der große Vorteil: Wer sich nicht selbst mit einzelnen Postings beschäftigen möchte, kann schnell und einfach die von uns vorgeschlagenen Inhalte übernehmen.“ Ein wesentlicher Aspekt dabei sei, dass die vorgeschlagenen Postings zentral und händlerspezifisch abgestimmt werden. „Bei uns bekommt man nur Content vorgeschlagen, den die Geschäfte auch tatsächlich nutzen können. Hat also ein Händler oder eine Händlerin einen bestimmten Lieferanten nicht im Sortiment, wird der entsprechende Inhalt auch gar nicht ausgespielt. Das erleichtert die regionale Kommunikation zwischen Zentrale und Mitgliedern enorm“, erläutert Lenane und er ergänzt: „Somit werden die selektiven Vertriebskonzepte unserer Industriepartner strikt eingehalten.“

Durch den einheitlichen professionellen Social Media Auftritt steigert RED ZAC die regionale Präsenz laut eigenen Angaben in den sozialen Medien um ein Vielfaches. „Alle Postings werden automatisiert auf jedem Händlerauftritt ausgespielt – somit müssen sich unsere Mitglieder um nichts mehr kümmern. Anhand eines einfachen Freigabeprozesses können alle RED ZAC Händler jedoch selbst bestimmen, ob ein Posting ausgespielt wird oder nicht.“

„Das ist ein „Full-Service“ der Zentrale“, erläutert der RED ZAC-Vorstand. „Alles erscheint natürlich in unserer einheitlichen CI, unser Logo sowie weitere Elemente der Corporate Identity werden gezielt eingesetzt. Dabei bleibt jedoch das regionale Erscheinungsbild der Händler durch individualisierte Darstellungen von Dienstleistungen oder Geschäftslokalen erhalten. Der volle Umfang dieses Services ist für unsere Mitglieder völlig kostenlos – das war uns ganz wichtig.“

Philip Scheida ist E-Commerce & Social Media Manager bei RED ZAC.

Aus- und Weiterbildung

Um den richtigen Umgang mit den sozialen Netzwerken und den verwendeten Tools den regionalen Social Media Betreuern so einfach wie möglich zu machen, setzt RED ZAC zudem auf Aus- und Weiterbildung. „Im Rahmen unserer RED ZAC Akademie bieten wir ein umfangreiches eTraining als Qualifikationsschulung im Bereich Social Media & Content Creation an“, schildert Philip Scheida, E-Commerce & Social Media Manager bei RED ZAC. „Hier wird der Umgang mit den Tools ebenso vorgestellt wie das Erstellen eines Redaktions- und Posting-Plans, der Umgang mit einer Community oder das Ausarbeiten eigener Bild- und Videoformate wie auch von eigenen Gewinnspielen. In den vergangenen Monaten konnten wir bereits 154 Social Media Beauftragte in 14 Trainings unserer RED ZAC Akademie schulen.“

 

 

 

 

 

 

 

Diesen Beitrag teilen

Kommentare (4)

Kommentare sind geschlossen.

An einen Freund senden