Besuchen Sie uns auf LinkedIn
Mittwoch, 24. April 2024
Verlängert

RTR-GF Klaus Steinmaurer wiederbestellt

Telekom Hintergrund | Dominik Schebach | 28.03.2024 | |  
Klaus Steinmaurer wurde als RTR GF für den Fachbereich Telekommunikation und Post wiederbestellt. Klaus Steinmaurer wurde als RTR GF für den Fachbereich Telekommunikation und Post wiederbestellt. Wie das Bundesministerium für Finanzen auf seiner Webpage mitgeteilt hat, wird Klaus Steinmaurer als RTR-Geschäftsführer für den Fachbereich Telekommunikation und Post wiederbestellt. Steinmaurer übt diese Funktion bereits seit 1. Juli 2019 aus.

„Klaus Steinmaurer hat sich in den letzten fünf Jahren durch seine hohe Expertise im Fachbereich Telekommunikation und Post ausgezeichnet. Ich wünsche ihm weiterhin viel Erfolg für seine Tätigkeit und danke ihm für seinen Einsatz im Interesse einer erfolgreichen Regulierung des österreichischen Telekommunikationsmarktes. Die Vergabe der Frequenzen im 26 GHz Bereich eröffnet besonders für urbane Gebiete und für unseren Industriestandort großes Potenzial“, so Finanzminister Magnus Brunner.

Klaus Steinmaurer wurde für den Zeitraum von 1. Juli 2024 bis 30. Juni 2029 wiederbestellt. „Ich bedanke mich für das in mich gesetzte Vertrauen und freue mich auf viele neue Herausforderungen! Auch in den kommenden 5 Jahren geht es darum, Österreichs Wettbewerbsfähigkeit durch hochwertige mobile und feste Breitband-Infrastruktur zu stärken und der österreichischen Bevölkerung einen leistbaren und fairen Zugang zum Netz zu gewährleisten“, erklärt dazu Steinmaurer. „Die neue Verantwortung, die der RTR im Bereich Künstliche Intelligenz übertragen wurde, ist ein Auftrag, für Österreich und seine Menschen Rahmenbedingungen zu schaffen, um damit verbundene Chancen zu verwirklichen und Risiken hintanzuhalten.“

Steinmaurer wird sich in seiner Funktion gemäß der Geschäftsverteilung im Gesellschaftsvertrag und den Regelungen des KommAustria Gesetzes den fachlichen Angelegenheiten des Bereiches Telekommunikation und Post widmen und dabei die Gesellschaft auch nach außen vertreten.

Diesen Beitrag teilen

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.

An einen Freund senden