Donnerstag, 18. August 2022
„Die erneuerbare Energiebranche verliert einen ihrer größten Visionäre“

Hans Kronberger 1951-2018

„Nach kurzer schwerer Krankheit, dennoch völlig unerwartet und viel zu früh starb Dr. Hans Kronberger am 14. Juli 2018. Hans Kronberger war Journalist, EU-Abgeordneter, Autor und vor allem Vordenker und Wegbereiter der Erneuerbaren Energie“, informiert der PVA. Wie der Bundesverband Photovoltaic Austria informiert, ist Dr. Hans Kronberger nach kurzer schwerer Krankheit am 14. Juli 2018 verstorben. „Hans Kronberger war Journalist, EU-Abgeordneter, Autor und vor allem Vordenker und Wegbereiter der Erneuerbaren Energie.“
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 19.07.2018 | |  
„Lösung für Volkskrankheit Rückenleiden“

Beurer investiert in virtuellen Rückencoach

8sense besteht aus einem aufsteckbaren kleinen Rückensensor, der unauffällig im Nackenbereich am Kleidungsstück befestigt wird und mit einer App verbunden werden kann. Bei zu langer eintöniger Sitzhaltung gibt der Sensor eine sanfte Vibration ab, die den Nutzer dazu auffordert, die Sitzposition zu verändern. Der virtuelle Rückencoach ist kleiner als ein Feuerzeug und keine 70 Gramm schwer. Er besteht aus Sensorclip sowie App und kann die Körperhaltung und -bewegung erfassen und analysieren. Der virtuelle Rückencoach wurde von Ralf Seeland und Christoph Tischner, bzw. ihrem Start-Up 8sense, entwickelt. Nun kommt Gesundheitsspezialist Beurer ins Spiel, der als strategischer Investor einen sechsstelligen Betrag in die Kooperation investiert und bei Entwicklung sowie Produktion unterstützt.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 18.07.2018 | Bilder | |  
Schreck übernimmt Geschäftsführung

„Spitzen“-Wechsel bei Conrad Electronic

Ehrentraud Schreck, die schon seit sechs Jahren für Conrad Electronic tätig ist, übernahm mit 1. Juli 2018 die Position der Geschäftsführung von Thomas Schöfmann. (Bild Conrad Electronic) Wie Conrad Electronic Österreich informiert gab es einen Wechsel in der Führungsetage. Mit 1. Juli 2018 übernahm Ehrentraud Schreck die Position der Geschäftsführung von Thomas Schöfmann.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 17.07.2018 | |  
Für moderne Wohn- und Lebenswelten

TechniSat: IFA Highlights

TechniSat ist dieses Jahr auf der IFA in Halle Halle 2.2, auf Stand 102, vertreten. Präsentiert werden u.a. spannende Neuheiten aus den Bereichen DAB+ Digitalradio, Multiroom-Streaming, TV-Empfang und Entertainment. (Im Bild Sonata 1, eine Kombination aus hochwertiger Soundbar und multimedialer Empfangseinheit) Am 11. Juli startete das Innovations Media Briefing, bei dem erste Blicke auf IFA-Produktneuheiten geworfen werden können. Auch TechniSat nahm teil und nutzte den Rahmen der Veranstaltung, um eine Vielzahl von Neuheiten zu präsentieren.
Multimedia | Stefanie Bruckbauer | 17.07.2018 | Bilder | |  
Ludwig und Ruck unterzeichneten

„Zukunftsvereinbarung für Wien“

Die Stadt Wien und die Wirtschaftskammer Wien präsentieren ein gemeinsames Arbeitsprogramm mit den zentralen Schwerpunkten Verwaltungsvereinfachungen, Ausbildung, Tourismus, Infrastrukturausbau und Internationalisierungs-Offensive. Das Arbeitsprogramm mit dem Titel „Zukunftsvereinbarung) wurde am 16. Juli von Wien Bürgermeister Michael Ludwig und WKW-Präsident Walter Ruck unterzeichnet. (Foto: Florian Wieser) Die Stadt Wien und die Wirtschaftskammer Wien präsentierten ein gemeinsames Arbeitsprogramm mit den zentralen Schwerpunkten Verwaltungsvereinfachungen, Ausbildung, Tourismus, Infrastrukturausbau und Internationalisierungs-Offensive. „Dies damit Wien auch in Zukunft ein erfolgreicher Lebens-, Arbeits- und Wirtschaftsstandort bleibt“, sagen Wien Bürgermeister Michael Ludwig und Walter Ruck, Präsident der Wirtschaftskammer Wien, die diese so genannte „Zukunftsvereinbarung“ am 16.…
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 16.07.2018 | | 1  
„Lage hat sich 2017 stabilisiert“

Strukturanalyse im stationären Einzelhandel 2018

Die Bundessparte Handel der WKÖ präsentierte die Ergebnisse der Studie „Strukturanalyse im stationären Einzelhandel 2018“, die durchaus positive Signale zeige. Laut Bundessparten GF Iris Thalbauer habe sich die Lage 2017 stabilisiert. Die Zahl der Einzelhandelsgeschäfte sank 2017 deutlich schwächer als in den Jahren davor, die Verkaufsfläche bleibt konstant. (Im Bild: v.l.: Ernst Gittenberger, KMU Forschung Austria, Sparten-Geschäftsführerin Iris Thalbauer und Roman Schwarzenecker, Standort+Markt.) Die Bundessparte Handel der WKÖ präsentierte die Ergebnisse der aktuellen „Strukturanalyse im stationären Einzelhandel 2018“. Diese schon seit vielen Jahren durchgeführte repräsentative Studie bildet zentrale Entwicklungen im stationären Einzelhandel in Österreich ab. Neuer Bestandteil sind erstmals standortspezifische Analysen für Geschäftsstraßen, Einkaufs- und Fachmarktzentren sowie für Fachmarktagglomerationen, die in Kooperation mit „Standort + Markt“ durchgeführ…
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 16.07.2018 | | 1  
Funktionalität, Wohnlichkeit, Energieeffizienz & Komfort

Bewusst-haushalten.at: Die Küche – damals und heute

Auf bweusst-haushalten.at, der Informationsplattform des FEEI Forum Hausgeräte, finden Interessierte einen Überblick, wie sich die Küche seit den 1960er Jahren verändert hat. Damals zählte einzig Funktionalität – heute sind Wohnlichkeit, Energieeffizienz und Komfort mindestens genauso wichtig. Die Informationsplattform dess FFEI Forums Hausgeräte, bewusst-haushalten.at, gibt einen Überblick, wie sich die Küche seit den 1960ern verändert hat. Stand damals einzig die Funktionaltiät im Vordergrund, zählen heute verstärkt Wohnlichkeit, Energieeffizienz und Komfort.  
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 16.07.2018 | Bilder | | 1  
E-Commerce

Deutschland: Vage Lieferangaben unzulässig

(Foto: Thorben Wengert/www.pixelio.de) In Deutschland könnte es bald vagen Angaben zum Lieferdatum an den Kragen gehen. Nach einem Urteil des deutschen Oberlandesgerichts in München ist die Angabe, eine Ware sei „bald“ verfügbar unzulässig. Verbraucherschützer bei unseren Nachbarn sehen das Urteil als Präzedenzfall. (Foto: Thorben Wengert/www.pixelio.de)
Hintergrund | Dominik Schebach | 13.07.2018 | |  
IFA Innovations Media Briefing

Einblicke in die neuesten IFA-Technik-Highlight

Im Zuge des aktuell stattfindenden IFA Innovations Media Briefing geben Hersteller Einblicke in ihre neuesten Ideen, Produkte und Entwicklungen – ob TV-Technologien, künstliche Intelligenz, smarte Küchengeräte oder E-Health. (Bild: IFA Berlin) Am 11. Juli fand der erste Tag des IFA Innovations Media Briefing statt. Mit Blick auf die IFA im September gewährten teilnehmende Marken und Hersteller in 20-minütigen Präsentationen Einblicke in die neuesten IFA-Technik-Highlights und stellten neueste Ideen, Produkte und Innovationen vor. 
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 13.07.2018 | |  
Neues bei Premium und Super-Mittelklasse

Sony Mobile: Xperia XZ2 Premium macht die Nacht zum Tag

Die auffallenste Änderung, die mit dem Xperia XZ eingeführt wurde, ist die Dual-Kamera. Der 12 MP-Sensor nimmt Schwarz/Weiß auf und ist für den Kontrast zuständig. Die 19MP-Kamera erfasst die anderen Farbinformationen. Die Informationen beider Sensoren werden dann in Echtzeit verschmolzen. Das Arrangement erlaubt eine besonders hohe Lichtempfindlichkeit. Das XZ2 Premium ist das neue Top-Smartphone von Sony Mobile. Highlight des neuen Modells ist dessen Dual-Kamera mit 19 und 12 Megapixeln, die mit sehr hohen ISO-Werten von 12.800 für Videos und 51.200 für Fotos für Aufnahmen bei Dunkelheit bzw in der Nacht aufwartet. Im Segment der Super-Mittelklasse debütiert das XA2 Plus.
Telekom | Dominik Schebach | 12.07.2018 | Bilder | |  
„Kaffeevielfalt leicht gemacht“

Philips Kaffeevollautomat 5000 mit LatteGo

Philips präsentiert das Kaffeevollautomatenmodell 5000 mit LatteGo Milchsystem. „Dieses ermöglicht cremigen Milchschaum so einfach wie noch nie und ist unser am schnellsten zu reinigendes Milchsystem“, verspricht Philips. Philips präsentiert sein Vollautomatenmodell 5000, das mit dem so genannten LatteGo Milchsystem ausgestattet ist. „Dieses ermöglicht cremigen Milchschaum so einfach wie noch nie und ist unser am schnellsten zu reinigendes Milchsystem“, verspricht der Hersteller.
Hausgeräte | Stefanie Bruckbauer | 12.07.2018 | | 3  
gfu Studie: Motive, Einstellungen, Kaufkriterien

Die Konsumtrends in der CE-Branche

In Anbetracht der bevorstehenden IFA hat die gfu Consumer & Home Electronics GmbH eine Studie unter 2000 deutschen Haushalten durchgeführt. Erhoben wurden die Konsumtrends in der Consumer- und Home Electronics-Branche. (Bild: gfu) Welche Technik-Begriffe sind den Nutzern bekannt? Wie ist die Akzeptanz von Smart TV und wie sehen die Konsumenten Smart Home-Lösungen? Welche Rolle spielt Ultra-HD beim TV-Kauf? Welche Streaming-Angebote sehen die Zuschauer und auf welchen Geräten? Wie lange und für welche Dienste wird das Smartphone eingesetzt? Welche Rolle spielt die Energie-Effizienz beim Kauf? Kochen die Befragten gern? Wie hoch ist die Konsumbereitschaft? Die gfu Consumer & Home Electronics GmbH ließ im Mai…
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 12.07.2018 | |  
Dietmar Eiden neu an Bord

Reed Exhibitions: Neuer operativer GF für Fachmessen

Dietmar Eiden ist seit 2. Juli 2018 neuer operativer Geschäftsführer des Bereichs Fachmessen bei Reed Exhibitions in Österreich. In seine Verantwortlichkeit fallen rund 15 Fachmessen, darunter die Elektrofachhandelstage und die Power-Days. (Foto: Reed Exhibitions, A. Kolarik) Bei Reed Exhibitions in Österreich gibt es einen Neuzugang. Dietmar Eiden hat mit 2. Juli 2018 die operative Geschäftsführung aller B2B-Messen im Österreich-Portfolio von Reed Exhibitions übernommen – „und somit eine zentrale Schlüsselposition in der Unternehmensgruppe“, sagt Reed.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 12.07.2018 | |  
Mehr Goodies

Saturn forciert seine Vorteilswelt

Seit 2016 gibt die „Mein Saturn“-Vorteilswelt. Jetzt lockt das verhaltensbasierte Kundenbindungsprogramm mit zusätzlichen Goodies nach neuen Teilnehmern. Dabei scheut der Großflächenanbieter offensichtlich weder Kosten noch Mühen.
Hintergrund | Dominik Schebach | 12.07.2018 | |