Pinnwand

Vertrauen in Werbung

Mund-zu-Mundpropaganda rules

Empfehlung von Bekannten, Online-Konsumentenbewertungen und Redaktionelle Inhalte, wie Zeitungsartikel, sind jene Werbeformen, denen die Konsumenten am meisten vertrauen. „Zufriedene Kunden sind die beste Werbung." Die neuesten Ergebnisse der Nielsen Global Survey zum Thema „Vertrauen in Werbung" bestätigen diesen Klassiker einmal mehr. Einer Umfrage des weltweit führenden Anbieters von Informationen und Erkenntnissen zum Verbraucherverhalten zufolge gaben 91 Prozent der Befragten in Österreich an, die Empfehlung von Bekannten sei die Werbe- bzw. Kommunikationsform, der sie am meisten vertrauen.
Hintergrund |Die Redaktion | 11.04.2012| Downloads | |  
Digitale Dividende bleibt ein heißes Thema

Wolfgang Krejcik: Grundsätzliche Bedenken

Wolfgang Krejcik: Die heutige Forderung von A1 Telekom-CEO und FMK-Präsiedent Hannes Ametsreiter nach einer schnellen Vergabe der Digitalen Dividende II stößt bei Wolfgang Krejcik auf Kritik. Für den Bundesgremialobmann bestehen weiterhin schwere Bedenken hinsichtlich einer Beeinträchtigung des TV-Empfangs durch die Mobilfunknutzung der ehemaligen TV-Frequenzen.
Telekom Multimedia |11.04.2012 | |  
Braun Herrenrasierer

Durchstarten mit Series 3

Anlässlich der Olympischen Spiele 2012 in London gibt’s den Braun Herrenrasierer Series 3 350cc mit Leder-Etui. Braun ist ja bekanntlich Partner der Olympischen Spiele 2012 und anlässlich der Spiele in London schickt Braun seinen Herrenrasierer Series 3 350cc an den Start. Bis Ende August 2012 ist er mit Leder-Etui und zu einer UVP von 169,99 Euro im Handel erhältlich.
Hausgeräte |Stefanie Bruckbauer | 11.04.2012| Bilder | |  
Schwarze Aussichten

Sharp: Verlust größer als erwartet

Nicht nur Sony auch Sharp hat an seiner Bilanz schwerer zu kauen, als ursprünglich erwartet. Wie der Konzern gestern in Japan mitteilte, wird das Minus dieses Jahr voraussichtlich 380 Milliarden Yen (3,57 Mrd Euro) betragen.
Telekom |Dominik Schebach | 11.04.2012 | |  
Sony setzt Akzente

Neue Lifestyle-Notebooks der VAIO E-Serie

Sony präsentiert mit der VAIO E-Serie neue Notebooks mit 14" Bilddiagonale im „Wrap-Design” und frechen Farbakzenten. Für Benutzerfreundlichkeit im Alltag sorgen das große Multi-Touchpad, die hintergrundbeleuchtete Tastatur und Gesten-Kontroll-Technologie – kombiniert mit extra langer Akkulaufzeit.
Multimedia |Wolfgang Schalko | 11.04.2012| Bilder | |  
Bauknecht

LUMiQ ausgezeichnet

Der red dot award wird jedes Jahr an Produkte mit herausragendem Design vergeben - dieses Jahr wieder an Bauknecht.  Produkte mit herausragendem Design werden bekanntlich mit dem „red dot award“ ausgezeichnet und zum wiederholten Mal konnte Bauknecht die red dot-Jury überzeugen. Dieses Jahr sind die LUMiQ Kühl- und Gefrierkombinationen „red dot design award winner “.
Hausgeräte |Stefanie Bruckbauer | 11.04.2012 | |  
Neues Gesicht

HTC verstärkt sich für Social Media

Der Berliner Dennis Dosing übernimmt die Social MEdia-Kommunikation bei HTC. Wie in der E&W 3 bereits angekündigt, will sich HTC bei seinen Marketingaktivitäten in Zukunft auf Social Media einen besonderen Schwerpunkt legen. Dazu wird sich ab sofort Dennis Dosing um den deutschsprachigen Facebook-Auftritt kümmern, das Relationship Management zu den einflussreichsten Bloggern weiter ausbauen und neue digitale Kanäle und Möglichkeiten für HTC erforschen.
Telekom |Dominik Schebach | 10.04.2012 | |  
ISDN-Line up

Tiptel 2030 gibt sich wandlungsfähig

Das Tiptel 2030 gibt sich wandlungsfähig. Besonders im Business-Segment ist das Festnetz weiterhin für viele  unverzichtbar. Tiptel hat nun genau für diesen Bereich das Tiptel 2030 auf den Markt gebracht. Mit seiner Optik fügt es sich in moderne Büroumgebungen ein, lässt sich als Tisch-Gerät verwenden, oder an der Wand montieren und verfügt über einen integrierten Anrufbeantworter.
Telekom |Dominik Schebach | 10.04.2012 | |  
Samsung

Rekord-Quartal dank Handys

Samsung verbuchte im ersten Quartal 2012 einen Rekordgewinn von 5,15 Milliarden Dollar... Samsung überrascht mit einem Rekordergebnis: Der Betriebsgewinn im 1. Quartal liegt mit 5,15 Milliarden Dollar deutlich über den Erwartungen. Analysten sehen den Smartphone-Boom als ausschlaggebenden Erfolgsfaktor. Wobei nicht Rekordverkäufe, sondern äußerst profitable Geräte als Grund für den Gewinn vermutet werden. Die vollständige Samsung-Bilanz soll Ende April folgen.
Multimedia |Stefanie Bruckbauer | 06.04.2012| Bilder | |  
Prompte Reaktion: Allianz für Rundfunkqualität und Kulturvielfalt zur Digitalen Dividende II

Klares „Nein“ für Ametsreiter-Vorstoß

Michael Wagenhofer kritisiert den Vorstoß von Hannes Ametsreiter scharf: Die schnelle Vergabe der Digitalen Dividende II sei derzeit kein Thema. Mit seiner Forderung, die Digitale Dividende II rasch zu vergeben, handelt sich FMK-Präsident Hannes Ametsreiter harsche Kritik von der Allianz für Rundfunkqualität und Kulturvielfalt ein. Für den Vorsitzenden, ORS-GF Michael Wagenhofer, ist das kein Thema: „Wir weisen die heutige Forderung des FMK-Präsidenten Hannes Ametsreiter nach einer baldigen Vergabe der Digitalen …
Telekom Multimedia |Wolfgang Schalko | 11.04.2012 | |  
Neues Projektor Allround-Talent

BenQ bringt den Business-Einsteiger MS513P

BenQ erweitert sein Projektoren-Portfolio um ein Allround-Talent für den Einsteiger im Business-Bereich. Der MS513P mit SVGA-Auflösung (800 x 600), einem Kontrastverhältnis von 13.000:1 und 2700 ANSI Lumen Helligkeit ist vielseitig einsetzbar und überzeugt nicht zuletzt durch seinen attraktiven Preis.
Multimedia |Wolfgang Schalko | 11.04.2012 | |  
FMK

Ametsreiter: Digitale Dividende ist notwendig

Hannes Ametsreiter, A1 Telekom-CEO und FMK-Präsident Beinahe drei Millionen Österreicher nutzen mobiles Breitband und das in den Mobilfunknetzen übermittelte Datenvolumen hat im vergangenen Jahr um 75% auf 43,54 Millionen GB gestiegen, wie das Forum Mobilkommunikation anlässlich seiner Jahrespressekonferenz heute berichtet hat. Da verwundert es nicht, dass A1 Telekom CEO-Hannes Ametsreiter in seiner Rolle als Präsident des FMK neuerlich auf die schnelle Vergabe der Digitalen Dividende drängt.
Telekom |Dominik Schebach | 11.04.2012 | |  
FEEI – Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie

Ab 13. April ist Schluss!

Ab 13. April 2012 laufen alle ineffizienten Natriumdampflampen, Metallhalogendampflampen sowie bestimmte Leuchtstofflampen aus. Die ErP (Energy related Products)-Richtlinie der EU sieht vor, dass nach dem 13. April 2012 Natriumdampflampen, Metallhalogendampflampen sowie bestimmte Leuchtstofflampen nicht mehr in Verkehr gesetzt werden dürfen. Die österreichischen Lampenunternehmen des FEEI sind bestens darauf vorbereitet und bieten ein breites Ersatzsortiment an.
Hintergrund |Stefanie Bruckbauer | 11.04.2012| Bilder | |  
Internet-TV versus Pay-TV

Unter Druck

Laut einer Studie, lassen Pay-TV-Kunden in den USA immer öfters ihre Verträge auslaufen. Streaming Anbieter freuen sich über enormen Zulauf. (Bild: Gerd Altmann/pixelio) Eine Studie der Convergence Consulting Group zeigt: In den USA verlieren Pay-TV-Anbieter Millionen an Kunden, während die User-Zahlen von Streaming-Diensten in die Höhe schnellen. Dies hat auch Auswirkungen auf die Marketingbranche, denn Werbetreibende wechseln vom TV zu Online-Plattformen. Im deutschsprachigen Raum sieht die Situation hingegen anders aus.
Hintergrund |Stefanie Bruckbauer | 10.04.2012 | |  
Sony

Abbau von 10.000 Stellen geplant

Der tief in den roten Zahlen steckende japanische Elektronikkonzern Sony ... Sony plant den Abbau von weltweit rund 10.000 Arbeitsplätzen, was rund 6 Prozent der Gesamtbelegschaft entspricht – berichtete heute am Ostermontag die japanische Wirtschaftszeitung „Nikkei“. Ein Sprecher des japanischen Elektronikkonzerns wollte den Bericht allerdings nicht kommentieren.
Multimedia |Stefanie Bruckbauer | 09.04.2012| Bilder | |  
Große Händler-Roadshow im April

Sky Innovation Days

Sky hat mehr zu bieten als nur Fernsehprogramme – das will man bei den Sky Innovation Days demonstrieren. In Graz, Innsbruck, Salzburg und Wien werden von 19. bis 26. April den Handels- und Geschäftspartnern die gesamte Produktpalette sowie neueste Innovationen von Sky in erlebnisorientiertem Rahmen präsentiert.
Multimedia |Wolfgang Schalko | 06.04.2012 | |  
Vertrauen in Werbung

Mund-zu-Mundpropaganda rules

Empfehlung von Bekannten, Online-Konsumentenbewertungen und Redaktionelle Inhalte, wie Zeitungsartikel, sind jene Werbeformen, denen die Konsumenten am meisten vertrauen. „Zufriedene Kunden sind die beste Werbung." Die neuesten Ergebnisse der Nielsen Global Survey zum Thema „Vertrauen in Werbung" bestätigen diesen Klassiker einmal mehr. Einer Umfrage des weltweit führenden Anbieters von Informationen und Erkenntnissen zum Verbraucherverhalten zufolge gaben 91 Prozent der Befragten in Österreich an, die Empfehlung von Bekannten sei die Werbe- bzw. Kommunikationsform, der sie am meisten vertrauen.
Hintergrund |Die Redaktion | 11.04.2012| Downloads | |  
Prompte Reaktion: Allianz für Rundfunkqualität und Kulturvielfalt zur Digitalen Dividende II

Klares „Nein“ für Ametsreiter-Vorstoß

Michael Wagenhofer kritisiert den Vorstoß von Hannes Ametsreiter scharf: Die schnelle Vergabe der Digitalen Dividende II sei derzeit kein Thema. Mit seiner Forderung, die Digitale Dividende II rasch zu vergeben, handelt sich FMK-Präsident Hannes Ametsreiter harsche Kritik von der Allianz für Rundfunkqualität und Kulturvielfalt ein. Für den Vorsitzenden, ORS-GF Michael Wagenhofer, ist das kein Thema: „Wir weisen die heutige Forderung des FMK-Präsidenten Hannes Ametsreiter nach einer baldigen Vergabe der Digitalen …
Telekom Multimedia |Wolfgang Schalko | 11.04.2012 | |  
Digitale Dividende bleibt ein heißes Thema

Wolfgang Krejcik: Grundsätzliche Bedenken

Wolfgang Krejcik: Die heutige Forderung von A1 Telekom-CEO und FMK-Präsiedent Hannes Ametsreiter nach einer schnellen Vergabe der Digitalen Dividende II stößt bei Wolfgang Krejcik auf Kritik. Für den Bundesgremialobmann bestehen weiterhin schwere Bedenken hinsichtlich einer Beeinträchtigung des TV-Empfangs durch die Mobilfunknutzung der ehemaligen TV-Frequenzen.
Telekom Multimedia |11.04.2012 | |  
Neues Projektor Allround-Talent

BenQ bringt den Business-Einsteiger MS513P

BenQ erweitert sein Projektoren-Portfolio um ein Allround-Talent für den Einsteiger im Business-Bereich. Der MS513P mit SVGA-Auflösung (800 x 600), einem Kontrastverhältnis von 13.000:1 und 2700 ANSI Lumen Helligkeit ist vielseitig einsetzbar und überzeugt nicht zuletzt durch seinen attraktiven Preis.
Multimedia |Wolfgang Schalko | 11.04.2012 | |  
Braun Herrenrasierer

Durchstarten mit Series 3

Anlässlich der Olympischen Spiele 2012 in London gibt’s den Braun Herrenrasierer Series 3 350cc mit Leder-Etui. Braun ist ja bekanntlich Partner der Olympischen Spiele 2012 und anlässlich der Spiele in London schickt Braun seinen Herrenrasierer Series 3 350cc an den Start. Bis Ende August 2012 ist er mit Leder-Etui und zu einer UVP von 169,99 Euro im Handel erhältlich.
Hausgeräte |Stefanie Bruckbauer | 11.04.2012| Bilder | |  
Schwarze Aussichten

Sharp: Verlust größer als erwartet

Nicht nur Sony auch Sharp hat an seiner Bilanz schwerer zu kauen, als ursprünglich erwartet. Wie der Konzern gestern in Japan mitteilte, wird das Minus dieses Jahr voraussichtlich 380 Milliarden Yen (3,57 Mrd Euro) betragen.
Telekom |Dominik Schebach | 11.04.2012 | |  
FMK

Ametsreiter: Digitale Dividende ist notwendig

Hannes Ametsreiter, A1 Telekom-CEO und FMK-Präsident Beinahe drei Millionen Österreicher nutzen mobiles Breitband und das in den Mobilfunknetzen übermittelte Datenvolumen hat im vergangenen Jahr um 75% auf 43,54 Millionen GB gestiegen, wie das Forum Mobilkommunikation anlässlich seiner Jahrespressekonferenz heute berichtet hat. Da verwundert es nicht, dass A1 Telekom CEO-Hannes Ametsreiter in seiner Rolle als Präsident des FMK neuerlich auf die schnelle Vergabe der Digitalen Dividende drängt.
Telekom |Dominik Schebach | 11.04.2012 | |  
Sony setzt Akzente

Neue Lifestyle-Notebooks der VAIO E-Serie

Sony präsentiert mit der VAIO E-Serie neue Notebooks mit 14" Bilddiagonale im „Wrap-Design” und frechen Farbakzenten. Für Benutzerfreundlichkeit im Alltag sorgen das große Multi-Touchpad, die hintergrundbeleuchtete Tastatur und Gesten-Kontroll-Technologie – kombiniert mit extra langer Akkulaufzeit.
Multimedia |Wolfgang Schalko | 11.04.2012| Bilder | |  
FEEI – Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie

Ab 13. April ist Schluss!

Ab 13. April 2012 laufen alle ineffizienten Natriumdampflampen, Metallhalogendampflampen sowie bestimmte Leuchtstofflampen aus. Die ErP (Energy related Products)-Richtlinie der EU sieht vor, dass nach dem 13. April 2012 Natriumdampflampen, Metallhalogendampflampen sowie bestimmte Leuchtstofflampen nicht mehr in Verkehr gesetzt werden dürfen. Die österreichischen Lampenunternehmen des FEEI sind bestens darauf vorbereitet und bieten ein breites Ersatzsortiment an.
Hintergrund |Stefanie Bruckbauer | 11.04.2012| Bilder | |  
Bauknecht

LUMiQ ausgezeichnet

Der red dot award wird jedes Jahr an Produkte mit herausragendem Design vergeben - dieses Jahr wieder an Bauknecht.  Produkte mit herausragendem Design werden bekanntlich mit dem „red dot award“ ausgezeichnet und zum wiederholten Mal konnte Bauknecht die red dot-Jury überzeugen. Dieses Jahr sind die LUMiQ Kühl- und Gefrierkombinationen „red dot design award winner “.
Hausgeräte |Stefanie Bruckbauer | 11.04.2012 | |  
Neues Gesicht

HTC verstärkt sich für Social Media

Der Berliner Dennis Dosing übernimmt die Social MEdia-Kommunikation bei HTC. Wie in der E&W 3 bereits angekündigt, will sich HTC bei seinen Marketingaktivitäten in Zukunft auf Social Media einen besonderen Schwerpunkt legen. Dazu wird sich ab sofort Dennis Dosing um den deutschsprachigen Facebook-Auftritt kümmern, das Relationship Management zu den einflussreichsten Bloggern weiter ausbauen und neue digitale Kanäle und Möglichkeiten für HTC erforschen.
Telekom |Dominik Schebach | 10.04.2012 | |  
Internet-TV versus Pay-TV

Unter Druck

Laut einer Studie, lassen Pay-TV-Kunden in den USA immer öfters ihre Verträge auslaufen. Streaming Anbieter freuen sich über enormen Zulauf. (Bild: Gerd Altmann/pixelio) Eine Studie der Convergence Consulting Group zeigt: In den USA verlieren Pay-TV-Anbieter Millionen an Kunden, während die User-Zahlen von Streaming-Diensten in die Höhe schnellen. Dies hat auch Auswirkungen auf die Marketingbranche, denn Werbetreibende wechseln vom TV zu Online-Plattformen. Im deutschsprachigen Raum sieht die Situation hingegen anders aus.
Hintergrund |Stefanie Bruckbauer | 10.04.2012 | |  
ISDN-Line up

Tiptel 2030 gibt sich wandlungsfähig

Das Tiptel 2030 gibt sich wandlungsfähig. Besonders im Business-Segment ist das Festnetz weiterhin für viele  unverzichtbar. Tiptel hat nun genau für diesen Bereich das Tiptel 2030 auf den Markt gebracht. Mit seiner Optik fügt es sich in moderne Büroumgebungen ein, lässt sich als Tisch-Gerät verwenden, oder an der Wand montieren und verfügt über einen integrierten Anrufbeantworter.
Telekom |Dominik Schebach | 10.04.2012 | |  
Sony

Abbau von 10.000 Stellen geplant

Der tief in den roten Zahlen steckende japanische Elektronikkonzern Sony ... Sony plant den Abbau von weltweit rund 10.000 Arbeitsplätzen, was rund 6 Prozent der Gesamtbelegschaft entspricht – berichtete heute am Ostermontag die japanische Wirtschaftszeitung „Nikkei“. Ein Sprecher des japanischen Elektronikkonzerns wollte den Bericht allerdings nicht kommentieren.
Multimedia |Stefanie Bruckbauer | 09.04.2012| Bilder | |  
Samsung

Rekord-Quartal dank Handys

Samsung verbuchte im ersten Quartal 2012 einen Rekordgewinn von 5,15 Milliarden Dollar... Samsung überrascht mit einem Rekordergebnis: Der Betriebsgewinn im 1. Quartal liegt mit 5,15 Milliarden Dollar deutlich über den Erwartungen. Analysten sehen den Smartphone-Boom als ausschlaggebenden Erfolgsfaktor. Wobei nicht Rekordverkäufe, sondern äußerst profitable Geräte als Grund für den Gewinn vermutet werden. Die vollständige Samsung-Bilanz soll Ende April folgen.
Multimedia |Stefanie Bruckbauer | 06.04.2012| Bilder | |  
Große Händler-Roadshow im April

Sky Innovation Days

Sky hat mehr zu bieten als nur Fernsehprogramme – das will man bei den Sky Innovation Days demonstrieren. In Graz, Innsbruck, Salzburg und Wien werden von 19. bis 26. April den Handels- und Geschäftspartnern die gesamte Produktpalette sowie neueste Innovationen von Sky in erlebnisorientiertem Rahmen präsentiert.
Multimedia |Wolfgang Schalko | 06.04.2012 | |