Donnerstag, 30. Juni 2022
Glück und Gesundheit für 2021

Frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!

2020 hat uns allen bisher ungekannte Herausforderungen gebracht. Doch nun geht auch dieses außergewöhnliche und schwierige Jahr seinem Ende zu und die Weihnachtsfeiertage stehen vor der Tür. In der Hoffnung, dass 2021 deutlich besser wird, wünscht die Redaktion von elektro.at allen Lesern ein besinnliches Weihnachtsfest, Gesundheit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.
Dominik Schebach | 23.12.2020 | |  
PV-Aktion des Klima- und Energiefonds

Ab sofort auch PV-Anlagen bis 50kW förderbar

Gefördert werden ab sofort neu installierte, im Netzparallelbetrieb geführte Photovoltaik-Anlagen mit bis zu 50 kW Anfang Dezember wurde die Aktion angekündigt, jetzt ist es so weit: Mit der PV-Aktion des Klima- und Energiefonds werden ab sofort auch Anlangen bis zu 50kW förderbar. Damit soll Photovoltaik auch für größere Wohnhäuser und Gewerbebetriebe attraktiver werden, wie der Klima- und Energiefonds in einer Aussendung heute mitgeteilt hat. Kurz vor Weihnachten gibt es damit nochmals einen Anschub für den Ausbau erneuerbarer Energien.
Energiezukunft E-Technik | Dominik Schebach | 23.12.2020 | |  
Click & Collect zulässig, keine Verbesserungen bei Sortimentsbeschränkung

Bundesgremium: Einschätzung zu 3. Lockdown-Verordnung

Das Bundesgremium für den Elektro- und Einrichtungsfachhandel informiert über die 3. Lockdown-Verordnung. Wie das Bundesgremium für den Elektro- und Einrichtungsfachhandel informiert, wurde nun die 3. Lockdown-Verordnung, die mit 26.12.2020 in Kraft tritt, veröffentlicht. Bundesgremialobmann Robert Pfarrwaller gibt eine erste Einschätzung dazu ab.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 23.12.2020 | | 1  
Servicekanäle bleiben erreichbar

Lockdown 3: Magenta Shop- und Servicekanäle weiterhin offen

Es stellt sich eine gewisse Routine ein. Auch im dritten Lockdown dürfen Telekom-Shops weiterhin offen halten. Wie Magenta heute mitteilt, bleiben deswegen auch nach Weihnachten die Magenta Shops geöffnet, um eine Grundversorgung für digitale Kommunikation zu gewährleisten. Die Anmeldung von Internet für das Home-Office, der Austausch eines Modems oder etwa Beratung rund um das Smartphone sind weiterhin möglich.
Telekom | Dominik Schebach | 23.12.2020 | |  
„Mehrheit der Österreicher will sich nicht extra freitesten lassen“

HV und KMU Forschung: „3 Lockdowns kosten rd. 10 Mrd. Euro“

„Rund zwei Drittel der Umsatzverluste aus den 3 Lockdowns sind im Handel unwiederbringlich verloren, bzw. landen sie auf dem Konto von Amazon-Gründer Jeff Bezos Obwohl sich die heimischen Händler zufrieden mit den Umsätzen und Kundenfrequenzen in der vergangenen und aktuellen Woche zeigen würden, könne der Umsatzverlust aus dem zweiten Lockdown bei weitem nicht aufgeholt werden, wie der Handelsverband sagt und die KMU Forschung Austria bestätigt. Der Handelsverband hat nun einige Forderungen an die Regierung, so zB eine Nachbesserung bei der Click&Collect-Regelung.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 23.12.2020 | |  
Weihnachtsgeschäft 2020

Bundessparte: Tage nach Weihnachten fehlen massiv

Sehr deutlich wird Handelsobmann Rainer Trefelik, wenn es um die fehlenden Einkaufstage zum Jahresende geht: „Der harte Lockdown nach Weihnachten ist für den Handel eine Katastrophe. Das Weihnachtsgeschäft hat im Handel einen besonders hohen Stellenwert. Das gilt allerdings nicht nur für die Wochen vor dem heiligen Abend, sondern auch für die Einkaufstage zwischen Weihnachten und Neujahr. Der nun angekündigte Lockdown trifft deswegen die Branche besonders hart, wie auch Handelsobmann Rainer Trefelik kritisiert.
Hintergrund | Dominik Schebach | 23.12.2020 | |  
Rückblick 2020

Energy3000 solar: Was für ein Jahr!

Beim burgenländischen PV-Systemhaus hat sich heuer – auch abseits von Corona – jede Menge getan. Für das gemeinsame Bewältigen der Krise richtet Energy3000 solar Dank und Anerkennung an seine Partner – und eine weihnachtliche Videobotschaft.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 23.12.2020 | Downloads | |  
Sicherheitsanforderungen für Webshops

Online-Handel: Vierstufige Einschleifregelung für Zwei-Faktor-Authentifizierung

Für die Einführung der Eigentlich wäre es schon mit dem 1. Jänner 2021 so weit gewesen. Nun wurde den österreichischen Online-Händlern eine gewisse Atempause eingeräumt. Aufgrund der Verzögerungen durch die Corona-Pandemie wird die ursprünglich für Jahreswechsel geplante Einführung einer „Starken Kundenauthentifizierung“ in vier Phasen ab dem 14. Jänner stattfinden. Eine Erleichterung, die sich der Handelsverband auf die Fahnen heftet.
Hintergrund | Dominik Schebach | 22.12.2020 | | 1  
Aktuelle Information

Bundesgremium zum 3. Lockdown

Im jüngsten @-Insider hat das Bundesgremium vorab die wichtigsten Informationen rund um den bevorstehenden dritten Lockdown ab 26. Dezember zusammengefasst – die dazugehörigen Verordnungen lassen noch auf sich warten.
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 22.12.2020 | | 1  
Auszeichnung: Mit 100 Punkten „Branchensieger“

Leifheit genießt „Höchstes Vertrauen“

Das IMWF Institut für Management und Wirtschaftsforschung analysierte rd. 17.000 Marken aus ca. 280 Branchen bzw. Produktgruppen hinsichtlich Seriosität, Weiterempfehlung, Vertrauen und Qualität. Vor diesem Hintergrund entstand die Studie „Höchstes Vertrauen“. Leifheit erreichte 100 Punkte und gilt somit als Branchensieger.
Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 22.12.2020 | |  
Weihnachtliches rot, stylisches schwarz und viel Zubehör

De’Longhi La Specialista in neuen Farben

Die De’Longhi Siebträgermaschine La Specialista gibt es neu in rot und schwarz. De’Longhi präsentiert das Siebträgermaschinenmodell La Specialista in den neuen Farben rot und schwarz. Dazu passend gibt es eine Vielzahl an Accessoires.
Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 22.12.2020 | Bilder | |  
Als zweites Bundesland nach Wien

PV-Verpflichtung auch in der Steiermark

Zur Freude des PVA sieht die Novelle des steiermärkischen Baugesetzes eine PV-Verpflichtung für alle neuen Gebäude vor. Nach Wien möchte nun auch die Steiermark nachziehen und als zweites Bundesland die Errichtung von Photovoltaik-Anlagen im Neubau von Wohn- und Nichtwohngebäuden verpflichtend vorschreiben. Dazu legte Landesrätin Ursula Lackner kürzlich eine Novelle des Steiermärkischen Baugesetzes vor.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 22.12.2020 | |  
Nur 31% der angestrebten 80% bis Jahresende 2020

E-Control: Vorgegebene Smart Meter Ausrollungsrate deutlich verfehlt

Übersicht der Zählpunkte mit Smart Metern tatsächlich und geplant nach Roll-out-Plänen der gemeldeten Projekte in Österreich. Österreichweit wird Ende 2020 ein Smart Meter-Ausrollungsgrad von max. 31,3% erreicht werden – die vorgegebene Quote von 80% bis Ende 2020 wird somit deutlich verfehlt. Bis Ende 2020 sollten 80 Prozent aller Smart Meter für Strom installiert sein. Dieser Wert wird von den meisten Netzbetreibern nicht erreicht. Bis Ende 2020 werden nach den bisher vorliegenden Daten österreichweit nicht mehr als rund 31 Prozent an intelligenten Messgeräten ausgerollt sein. Das zeigt der aktuell veröffentlichte Smart Meter Monitoringbericht der Regulierungsbehörde E-Control. Der Monitoringbericht bezieht sich auf Daten der Netzbetreiber für 2019 und berücksichtigt zud…
Hintergrund Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 21.12.2020 | Downloads | |  
Heuer BIP-Rückgang um 7,3%

WIFO-Prognose für 2020 bis 2022: Kompensation hoher Wertschöpfungseinbußen

Laut den Berechnungen des WIFO-Experten Stefan Schiman gehts mit der heimischen Wirtschaft 2021 wieder bergauf – wie steil, hängt u.a. davon ab, ob es zu einem weiteren Lockdown kommt. Die Konjunktur erholte sich im Sommer 2020 in Österreich auch im internationalen Vergleich außerordentlich kräftig. Der zweite Lockdown drückt die Wirtschafts­aktivität 2020 wieder, aber – da die Industrie weniger betroffen ist – schwächer als der erste. Insgesamt sank das reale BIP 2020 um 7,3%, und die Arbeitslosigkeit stieg trotz der Inanspruchnahme der COVID-19-Kurzarbeit um ein Drittel. Ohne weiteren Lockdown („No Policy Change”) dürfte das BIP 2021 um 4,5% wachsen, mit…
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 21.12.2020 | |  
An einen Freund senden