Sonnenseite

Höchstmögliche Leistungsoptimierung

Jinko Solar: Module mit MX-Technik bald wieder verfügbar

Das JinkoSolar Cheetah MX 335 Wp ist mit der MX-Technik ausgestattet und bei Suntastic.Solar in wenigen Tagen erhältlich. In wenigen Tagen sind beim österreichischen Photovoltaik-Distributor Suntastic.Solar wieder Module mit der MX-Technik, welche für eine Leistungsoptimierung auf Modulebene steht, verfügbar. Bei der Type handelt es sich um das Cheetah MX mit 335 Wp von Jinko Solar.
Photovoltaik Energiezukunft | Julia Jamy | 24.09.2021 | |  
30 Prozent Wachstum

Energiewende: Fachkräfte in Photovoltaik-Branche gesucht

Insgesamt werden 60.000 Fachkräfte im Photovoltaik-Bereich benötigt. Um den Bedarf an Fachkräften abzudecken, werden 2022 insgesamt sieben Kurse zum zertifizierten Photovoltaikpraktiker in TÜV angeboten. Bis 2030 soll Österreich seine Stromversorgung vollständig auf erneuerbare Energie umstellen. Damit wird die Photovoltaik zukünftig eine noch größere Rolle als bisher spielen. Daraus ergibt sich ein dringender Bedarf an Fachkräften in diesem Bereich. Anlässlich des heutigen Climate-Impact-Day – einem Tag der Klimaschutz in die Unternehmen bringen soll – wird auf das Thema Ausbildung aufmerksam gemacht und Angebote vorgestellt.
Photovoltaik Energiezukunft | Julia Jamy | 21.09.2021 | |  
"Paradigmenwechsel in der Energieversorgung"

Neue Koordinationsstelle für Energiegemeinschaften startet

Den Strom aus der Photovoltaik-Anlage des Nachbarn nutzen oder die regional erzeugte erneuerbare Energie aus der Biogasanlage direkt in der Region verbrauchen: Mit dem neuen Föderprogramm Der Klima- und Energiefonds startet ab heute im Auftrag des Klimaschutzministeriums das neue Förderprogramm „Energiegemeinschaften“. Es soll dabei unterstützen, Energiegemeinschaften zu gründen und sich aktiv an der Energiewende zu beteiligen. Damit soll es erstmals möglich sein, dass sich mindestens zwei Partner zusammenschließen, die eigenerzeugte Energie verbrauchen, speichern und verkaufen dürfen.
Photovoltaik Energiezukunft | Julia Jamy | 20.09.2021 | |  
ASFINAG-Pilotprojekt

Die Autobahn als Sonnenkraftwerk

Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und ASFINAG-Vorstand Hartwig Hufnagl vor der neuen Die ASFINAG will den nächsten Schritt in Sachen Klimaschutz setzen. Bei der Anschlussstelle Laxenburg auf der S1 Wiener Außenring Schnellstraße startet ab sofort ein „Photovoltaik-Testfeld“. Dabei werden die Lärmschutzwände an der Autobahn als Solarkraftwerk genutzt. Zentraler Vorteil ist die Energiegewinnung ohne zusätzlichen Flächenverbrauch. Sieben unterschiedliche Systeme werden getestet. Bis voraussichtlich Ende Oktober 2021 werden alle sieben Anlagentypen entlang des 70 Me…
Energiezukunft | Julia Jamy | 20.09.2021 | |  
3.200 zugelassene E-Autos im August

E-Mobilität: Absoluter Rekordanteil bei neuzugelassenen E-Autos

Im August wurde erstmals ein Anteil von 18,1 Prozent an reinen E-Autos verzeichnet. Das entspricht 3.200 neu zugelassene E-Autos im letzten Monat. Die E-Mobilität ist erneut auf dem Vormarsch. Im August wurde erstmals ein Anteil von 18,1 Prozent an reinen E-Autos verzeichnet. Damit wurden im letzten Monat 3.200 E-Autos neu zugelassen. ,,Die Menschen in Österreich sind bereit für den Umstieg.", sagt Klimaschutzministerin Leonore Gewesseler.
Elektromobilität | Julia Jamy | 13.09.2021 | |  
Meilenstein eines lokalen Megaprojekts

APG: Millionenschwerer Riesentransformator im Umspannwerk Lienz am Netz

Das Umspannwerk Lienz ist der einzige Strom-Anspeisepunkt für ganz Osttirol aus dem österreichweiten 380/220-kV-Hochpsannungsnetz der APG und deshalb besonders wichtig für die Stromversorgung in der Region. Nach rund einem Jahr Montage und ausführlichen technischen Überprüfungen war es kürzlich soweit: APG hat den neuen 380/220-kV-Transformator im Umspannwerk (UW) Lienz in Nußdorf-Debant in Betrieb genommen. Er erhöht die Ausfallsicherheit für ganz Österreich und erleichtert die bundesweite Nutzung klimafreundlicher Windenergie.
Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 27.08.2021 | |  
Ab 28. September 2021

Digitale KNX Messe: Offizielle Weltpremiere von ETS6

Bei der KNXperience 2021 erwartet die Teilnehmer die offizielle Weltpremiere von ETS6 sowie weitere neue Highlights aus dem KNX-Universum. Nach ihrem erfolgreichen Debüt in 2020 kehrt die KNXperience in diesem Jahr wieder zurück, um die neuesten Innovationen von KNX und den KNX Mitgliedern zu präsentieren. Vom 28. bis zum 30. September kommen alle Messeteilnehmer in den Genuss eines dreitägigen Online-Konferenz-Programms, hochkarätiger Redner und zahlreicher digitaler Messestände, um die aktuellsten KNX Entwicklungen und Lösungen zu erleben. Im Fokus der digitalen KNX Messe und ein spezielles Highlight wird die offiziel…
Energiezukunft E-Technik | Wolfgang Schalko | 27.08.2021 | |  
Nachhaltigkeitsstrategie

LG: Reduktion der Emissionen und Umstieg auf 100% Erneuerbare Energien

LG schließt sich der Kampagne „Business Ambition for 1,5°C“ an und will bis zum Jahr 2050 vollständig auf erneuerbare Energien umsteigen. LG Electronics (LG) will wissenschaftlich fundierte Ziele setzen, um die Treibhausgasemissionen (THG) in der Anwendungsphase der wichtigsten LG-Produkte bis 2030 zu reduzieren, und ist damit das erste koreanische Unternehmen, das sich an der globalen Kampagne „Business Ambition for 1,5°C” beteiligt. Außerdem hat LG kürzlich seine Absicht bekannt gegeben, bis zum Jahr 2050 vollständig auf erneuerbare Energien umzusteigen.
Hintergrund Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 18.08.2021 | |  
Wissenswertes zum Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz

EAG-Info-Clips: PV Austria startet Podcastreihe

Insgesamt neun kurze Clips stehen im Rahmen der neuen Podcastreihe bereits zur Verfügung, weitere sollen in Kürze folgen. Beim Bundesverband Photovoltaic haben sich zuletzt Anfragen zum Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) und dessen Auswirkungen auf die Photovoltaik und Stromspeicherung gehäuft. Daher wurde eine Info-Kampagne gestartet, zu der neben einem kompakten Fact-Sheet auch die neue PV(A)-Podcastreihe „EAG-Info-Clips“ gehört. Im Herbst sollen zudem Online-Seminare folgen.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 12.08.2021 | |  
Hoch im Kurs

Europa-Studie: Jeder Dritte erwägt Kauf eines E-Autos

E-Autos stehen derzeit hoch im Kurs:   Insgesamt 17 Prozent ziehen laut einer europaweiten Studie von AutoScout24 den Kauf eines Stromers „definitiv“ in Erwägung. Die Förderung der Elektromobilität gilt als einer der wesentlichen Bausteine, um die Pariser Klimaziele zu erreichen. Laut einer aktuellen, europaweiten Nutzerbefragung von AutoScout24 rücken die Elektrischen auch verstärkt in den Fokus derjenigen, die derzeit einen Autokauf planen. Demnach zieht es aktuell jeder dritte Befragte aus Österreich in Erwägung, ein E-Auto zu erwerben. Für vier von zehn Österreichern kommt eventuell ein Hybridmodell in Frage.
Elektromobilität | Julia Jamy | 22.09.2021 | |  
Mobilität der Zukunft

OVE: LET´S TECH-Videowettbewerb für Schüler

Bis 18. Februar 2022 können alle Schüler ab der 5. Schulstufe ihre kreativen Ideen zum Thema Der Nachwuchs-Videowettbewerb des Österreichischen Verbandes für Elektrotechnik gemeinsam mit dem Austrian Institute of Technology geht in die achte Runde. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema „Mobilität der Zukunft“. Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler ab der 5. Schulstufe, um ihre kreativen Ideen zu präsentieren.
Hintergrund Elektromobilität | Julia Jamy | 21.09.2021 | |  
Große Herausforderung

Elektro- und Elektronikindustrie als Enabler des Klimaschutzes

„Um die Klimaziele zu erreichen, sind große gemeinsame Anstrengungen von Politik, Industrie, Wirtschaft und Gesellschaft notwendig. Dass etwas getan werden muss, ist mittlerweile unstrittig.“, so FEEI-Obmann Wolfgang Hesoun im Rahmen der Jahrespressekonferenz des Fachverbandes. Wie bereits vor ein paar Tagen berichtet, konnte die österreichische Elektro-und Elektronikindustrie ihre Krisenfestigkeit im Jahr 2020 unter Beweis stellen. Vor allem was den Klimaschutz betrifft, sei die Industrie der Enabler. Mit ihren Produkten und Innovationen könne sie einen merkbaren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten, wie der Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie im Rahmen der Jahrespressekonferenz betonte.
Hintergrund Energiezukunft | Julia Jamy | 16.09.2021 | |  
3. Auflage der Kooperationsveranstaltung

PVA und TPPV: Hybride Fachtagung für PV & Stromspeicherung

Ein erster Vorgeschmack auf die virtuelle Veranstaltungswelt der diesjährigen Fachtagung für PV & Stromspeicherung. In wenigen Wochen steht zum dritten Mal die Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung als Kooperationsveranstaltung zwischen der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) und dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) statt. Diesmal als High-end Hybrid-Veranstaltung: Mit der virtuellen Tagungswelt kommt selbst bei einer Online-Teilnahme das direkte Netzwerken nicht zu kurz.
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 27.08.2021 | Downloads | |  
Innovative Kombinationen von Sonnenenergie und Gebäudebegrünung

Nächster Schritt der PV-Offensive: neuer Wiener Solarleitfaden

Der neue Wiener Solarleitfaden zeigt auf, wie sich Sonnenenergie und Gebäudebegrünung im städtischen Bereich sinnvoll kombinieren lassen. Die Stadt Wien will bis 2040 klimaneutral sein und forciert daher die Energiewende – weg von fossilen hin zu erneuerbaren Energien. In Städten spielt dabei insbesondere die Sonnenenergie eine zentrale Rolle. Der Ausbau der Photovoltaik soll jedoch „städtetauglich“ passieren – konkrete Lösungen finden sich im neuen Solarleitfaden der Stadt Wien.
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 18.08.2021 | Downloads | |  
BMK überbrückt Zeit bis zum EAG-Förderstart

Förderbudget für PV-Kleinanlagen aufgestockt

Rekord: Das Budget der laufenden PV-Aktion beträgt dank der neuerlichen Aufstockung in Summe 68 Millionen Euro. Aufgrund der großen Nachfrage wurde das Förderbudget für Photovoltaik-Kleinanlagen kürzlich aufgestockt. Damit hat Klimaschutzministerin Leonore Gewessler rechtzeitig den beinahe aufgebrauchten Fördertopf zur Förderung von Anlagen bis 50 Kilowatt wieder aufgefüllt. Ab sofort stehen bei der Förderstelle, dem Klima- und Energiefonds, wieder 20 Mio. Euro für neue Projekte zur Verfügung.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 16.08.2021 | Downloads | |  
Das digitale Anlagenbuch mit erweitertem Funktionsumfang

Neu: Überprüfen von PV-Anlagen mit comSCHÄCKE

Nach einem Update steht das beliebte digitale Anlagenbuch comSCHÄCKE nun auch für PV-Anlagen zur Verfügung. In der Lockdown-Phase erlebte die Anschaffung von Photovoltaik-Anlagen einen regelrechten Boom. Sobald diese fertig ist und funktioniert, bleibt nur noch eine entscheidende Frage: Wer überprüft nun die (elektro-)technische Korrektheit?
Photovoltaik E-Technik | Wolfgang Schalko | 09.08.2021 | |  
Höchstmögliche Leistungsoptimierung

Jinko Solar: Module mit MX-Technik bald wieder verfügbar

Das JinkoSolar Cheetah MX 335 Wp ist mit der MX-Technik ausgestattet und bei Suntastic.Solar in wenigen Tagen erhältlich. In wenigen Tagen sind beim österreichischen Photovoltaik-Distributor Suntastic.Solar wieder Module mit der MX-Technik, welche für eine Leistungsoptimierung auf Modulebene steht, verfügbar. Bei der Type handelt es sich um das Cheetah MX mit 335 Wp von Jinko Solar.
Photovoltaik Energiezukunft | Julia Jamy | 24.09.2021 | |  
Hoch im Kurs

Europa-Studie: Jeder Dritte erwägt Kauf eines E-Autos

E-Autos stehen derzeit hoch im Kurs:   Insgesamt 17 Prozent ziehen laut einer europaweiten Studie von AutoScout24 den Kauf eines Stromers „definitiv“ in Erwägung. Die Förderung der Elektromobilität gilt als einer der wesentlichen Bausteine, um die Pariser Klimaziele zu erreichen. Laut einer aktuellen, europaweiten Nutzerbefragung von AutoScout24 rücken die Elektrischen auch verstärkt in den Fokus derjenigen, die derzeit einen Autokauf planen. Demnach zieht es aktuell jeder dritte Befragte aus Österreich in Erwägung, ein E-Auto zu erwerben. Für vier von zehn Österreichern kommt eventuell ein Hybridmodell in Frage.
Elektromobilität | Julia Jamy | 22.09.2021 | |  
30 Prozent Wachstum

Energiewende: Fachkräfte in Photovoltaik-Branche gesucht

Insgesamt werden 60.000 Fachkräfte im Photovoltaik-Bereich benötigt. Um den Bedarf an Fachkräften abzudecken, werden 2022 insgesamt sieben Kurse zum zertifizierten Photovoltaikpraktiker in TÜV angeboten. Bis 2030 soll Österreich seine Stromversorgung vollständig auf erneuerbare Energie umstellen. Damit wird die Photovoltaik zukünftig eine noch größere Rolle als bisher spielen. Daraus ergibt sich ein dringender Bedarf an Fachkräften in diesem Bereich. Anlässlich des heutigen Climate-Impact-Day – einem Tag der Klimaschutz in die Unternehmen bringen soll – wird auf das Thema Ausbildung aufmerksam gemacht und Angebote vorgestellt.
Photovoltaik Energiezukunft | Julia Jamy | 21.09.2021 | |  
Mobilität der Zukunft

OVE: LET´S TECH-Videowettbewerb für Schüler

Bis 18. Februar 2022 können alle Schüler ab der 5. Schulstufe ihre kreativen Ideen zum Thema Der Nachwuchs-Videowettbewerb des Österreichischen Verbandes für Elektrotechnik gemeinsam mit dem Austrian Institute of Technology geht in die achte Runde. Im Mittelpunkt steht diesmal das Thema „Mobilität der Zukunft“. Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler ab der 5. Schulstufe, um ihre kreativen Ideen zu präsentieren.
Hintergrund Elektromobilität | Julia Jamy | 21.09.2021 | |  
"Paradigmenwechsel in der Energieversorgung"

Neue Koordinationsstelle für Energiegemeinschaften startet

Den Strom aus der Photovoltaik-Anlage des Nachbarn nutzen oder die regional erzeugte erneuerbare Energie aus der Biogasanlage direkt in der Region verbrauchen: Mit dem neuen Föderprogramm Der Klima- und Energiefonds startet ab heute im Auftrag des Klimaschutzministeriums das neue Förderprogramm „Energiegemeinschaften“. Es soll dabei unterstützen, Energiegemeinschaften zu gründen und sich aktiv an der Energiewende zu beteiligen. Damit soll es erstmals möglich sein, dass sich mindestens zwei Partner zusammenschließen, die eigenerzeugte Energie verbrauchen, speichern und verkaufen dürfen.
Photovoltaik Energiezukunft | Julia Jamy | 20.09.2021 | |  
ASFINAG-Pilotprojekt

Die Autobahn als Sonnenkraftwerk

Klimaschutzministerin Leonore Gewessler und ASFINAG-Vorstand Hartwig Hufnagl vor der neuen Die ASFINAG will den nächsten Schritt in Sachen Klimaschutz setzen. Bei der Anschlussstelle Laxenburg auf der S1 Wiener Außenring Schnellstraße startet ab sofort ein „Photovoltaik-Testfeld“. Dabei werden die Lärmschutzwände an der Autobahn als Solarkraftwerk genutzt. Zentraler Vorteil ist die Energiegewinnung ohne zusätzlichen Flächenverbrauch. Sieben unterschiedliche Systeme werden getestet. Bis voraussichtlich Ende Oktober 2021 werden alle sieben Anlagentypen entlang des 70 Me…
Energiezukunft | Julia Jamy | 20.09.2021 | |  
Große Herausforderung

Elektro- und Elektronikindustrie als Enabler des Klimaschutzes

„Um die Klimaziele zu erreichen, sind große gemeinsame Anstrengungen von Politik, Industrie, Wirtschaft und Gesellschaft notwendig. Dass etwas getan werden muss, ist mittlerweile unstrittig.“, so FEEI-Obmann Wolfgang Hesoun im Rahmen der Jahrespressekonferenz des Fachverbandes. Wie bereits vor ein paar Tagen berichtet, konnte die österreichische Elektro-und Elektronikindustrie ihre Krisenfestigkeit im Jahr 2020 unter Beweis stellen. Vor allem was den Klimaschutz betrifft, sei die Industrie der Enabler. Mit ihren Produkten und Innovationen könne sie einen merkbaren Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten, wie der Fachverband der Elektro- und Elektronikindustrie im Rahmen der Jahrespressekonferenz betonte.
Hintergrund Energiezukunft | Julia Jamy | 16.09.2021 | |  
3.200 zugelassene E-Autos im August

E-Mobilität: Absoluter Rekordanteil bei neuzugelassenen E-Autos

Im August wurde erstmals ein Anteil von 18,1 Prozent an reinen E-Autos verzeichnet. Das entspricht 3.200 neu zugelassene E-Autos im letzten Monat. Die E-Mobilität ist erneut auf dem Vormarsch. Im August wurde erstmals ein Anteil von 18,1 Prozent an reinen E-Autos verzeichnet. Damit wurden im letzten Monat 3.200 E-Autos neu zugelassen. ,,Die Menschen in Österreich sind bereit für den Umstieg.", sagt Klimaschutzministerin Leonore Gewesseler.
Elektromobilität | Julia Jamy | 13.09.2021 | |  
3. Auflage der Kooperationsveranstaltung

PVA und TPPV: Hybride Fachtagung für PV & Stromspeicherung

Ein erster Vorgeschmack auf die virtuelle Veranstaltungswelt der diesjährigen Fachtagung für PV & Stromspeicherung. In wenigen Wochen steht zum dritten Mal die Österreichische Fachtagung für Photovoltaik und Stromspeicherung als Kooperationsveranstaltung zwischen der Technologieplattform Photovoltaik (TPPV) und dem Bundesverband Photovoltaic Austria (PVA) statt. Diesmal als High-end Hybrid-Veranstaltung: Mit der virtuellen Tagungswelt kommt selbst bei einer Online-Teilnahme das direkte Netzwerken nicht zu kurz.
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 27.08.2021 | Downloads | |  
Meilenstein eines lokalen Megaprojekts

APG: Millionenschwerer Riesentransformator im Umspannwerk Lienz am Netz

Das Umspannwerk Lienz ist der einzige Strom-Anspeisepunkt für ganz Osttirol aus dem österreichweiten 380/220-kV-Hochpsannungsnetz der APG und deshalb besonders wichtig für die Stromversorgung in der Region. Nach rund einem Jahr Montage und ausführlichen technischen Überprüfungen war es kürzlich soweit: APG hat den neuen 380/220-kV-Transformator im Umspannwerk (UW) Lienz in Nußdorf-Debant in Betrieb genommen. Er erhöht die Ausfallsicherheit für ganz Österreich und erleichtert die bundesweite Nutzung klimafreundlicher Windenergie.
Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 27.08.2021 | |  
Ab 28. September 2021

Digitale KNX Messe: Offizielle Weltpremiere von ETS6

Bei der KNXperience 2021 erwartet die Teilnehmer die offizielle Weltpremiere von ETS6 sowie weitere neue Highlights aus dem KNX-Universum. Nach ihrem erfolgreichen Debüt in 2020 kehrt die KNXperience in diesem Jahr wieder zurück, um die neuesten Innovationen von KNX und den KNX Mitgliedern zu präsentieren. Vom 28. bis zum 30. September kommen alle Messeteilnehmer in den Genuss eines dreitägigen Online-Konferenz-Programms, hochkarätiger Redner und zahlreicher digitaler Messestände, um die aktuellsten KNX Entwicklungen und Lösungen zu erleben. Im Fokus der digitalen KNX Messe und ein spezielles Highlight wird die offiziel…
Energiezukunft E-Technik | Wolfgang Schalko | 27.08.2021 | |  
Innovative Kombinationen von Sonnenenergie und Gebäudebegrünung

Nächster Schritt der PV-Offensive: neuer Wiener Solarleitfaden

Der neue Wiener Solarleitfaden zeigt auf, wie sich Sonnenenergie und Gebäudebegrünung im städtischen Bereich sinnvoll kombinieren lassen. Die Stadt Wien will bis 2040 klimaneutral sein und forciert daher die Energiewende – weg von fossilen hin zu erneuerbaren Energien. In Städten spielt dabei insbesondere die Sonnenenergie eine zentrale Rolle. Der Ausbau der Photovoltaik soll jedoch „städtetauglich“ passieren – konkrete Lösungen finden sich im neuen Solarleitfaden der Stadt Wien.
Photovoltaik Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 18.08.2021 | Downloads | |  
Nachhaltigkeitsstrategie

LG: Reduktion der Emissionen und Umstieg auf 100% Erneuerbare Energien

LG schließt sich der Kampagne „Business Ambition for 1,5°C“ an und will bis zum Jahr 2050 vollständig auf erneuerbare Energien umsteigen. LG Electronics (LG) will wissenschaftlich fundierte Ziele setzen, um die Treibhausgasemissionen (THG) in der Anwendungsphase der wichtigsten LG-Produkte bis 2030 zu reduzieren, und ist damit das erste koreanische Unternehmen, das sich an der globalen Kampagne „Business Ambition for 1,5°C” beteiligt. Außerdem hat LG kürzlich seine Absicht bekannt gegeben, bis zum Jahr 2050 vollständig auf erneuerbare Energien umzusteigen.
Hintergrund Energiezukunft | Wolfgang Schalko | 18.08.2021 | |  
BMK überbrückt Zeit bis zum EAG-Förderstart

Förderbudget für PV-Kleinanlagen aufgestockt

Rekord: Das Budget der laufenden PV-Aktion beträgt dank der neuerlichen Aufstockung in Summe 68 Millionen Euro. Aufgrund der großen Nachfrage wurde das Förderbudget für Photovoltaik-Kleinanlagen kürzlich aufgestockt. Damit hat Klimaschutzministerin Leonore Gewessler rechtzeitig den beinahe aufgebrauchten Fördertopf zur Förderung von Anlagen bis 50 Kilowatt wieder aufgefüllt. Ab sofort stehen bei der Förderstelle, dem Klima- und Energiefonds, wieder 20 Mio. Euro für neue Projekte zur Verfügung.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 16.08.2021 | Downloads | |  
Wissenswertes zum Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz

EAG-Info-Clips: PV Austria startet Podcastreihe

Insgesamt neun kurze Clips stehen im Rahmen der neuen Podcastreihe bereits zur Verfügung, weitere sollen in Kürze folgen. Beim Bundesverband Photovoltaic haben sich zuletzt Anfragen zum Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz (EAG) und dessen Auswirkungen auf die Photovoltaik und Stromspeicherung gehäuft. Daher wurde eine Info-Kampagne gestartet, zu der neben einem kompakten Fact-Sheet auch die neue PV(A)-Podcastreihe „EAG-Info-Clips“ gehört. Im Herbst sollen zudem Online-Seminare folgen.
Photovoltaik | Wolfgang Schalko | 12.08.2021 | |  
Das digitale Anlagenbuch mit erweitertem Funktionsumfang

Neu: Überprüfen von PV-Anlagen mit comSCHÄCKE

Nach einem Update steht das beliebte digitale Anlagenbuch comSCHÄCKE nun auch für PV-Anlagen zur Verfügung. In der Lockdown-Phase erlebte die Anschaffung von Photovoltaik-Anlagen einen regelrechten Boom. Sobald diese fertig ist und funktioniert, bleibt nur noch eine entscheidende Frage: Wer überprüft nun die (elektro-)technische Korrektheit?
Photovoltaik E-Technik | Wolfgang Schalko | 09.08.2021 | |