Pinnwand

Individueller Zugang als Erfolgsrezept

SERVICE&MORE Verbandsmonitor

Seit bereits 20 Jahren unterstützt SERVICE&MORE klein- und mittelständische Einrichtungsfachbetriebe in den Kernkompetenzen Einkauf, Marketing und Unternehmensführung. (Grafik: SERVICE&MORE) Vor rund 20 Jahren gründeten die Verbände GARANT Austria (damals GARANT-MÖBEL Austria) und WOHNUNION die Dachorganisation SERVICE&MORE, die klein- und mittelständische Einrichtungsfachbetriebe seitdem in den Kernkompetenzen Einkauf, Marketing und Unternehmensführung unterstützt. Wie wichtig solch eine Partnerschaft vor allem in Krisenzeiten ist und welche Früchte diese Zusammenarbeit trägt, zeigen unter anderem die Ergebnisse des aktuellen Verbandsmonitors.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 06.04.2021 | |  
Österreichs beste Fachkräfte

Anmeldung zu AustrianSkills 2021 gestartet

Der Bewerb findet von 18. bis 21. November in Salzburg statt. Die Besten qualifizieren sich für die Berufs-WM 2022 in Shanghai und die Berufs-EM 2023 in St. Petersburg. AustrianSkills 2021, die österreichischen Staatsmeisterschaften der Berufe, finden heuer von 18. bis 21. November 2021 in Salzburg statt – gemeinsam mit der Berufs-Info-Messe sowie der BeSt³ – der Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung. Die eigentlich für 2020 geplanten österreichischen Berufsstaatsmeisterschaften waren Covid-bedingt auf dieses Jahr verschoben worden. AustrianSkills sind die Grundlage für die Qualifikation zu WorldSkills Shanghai 2022 bzw. EuroSkills St. Peter…
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 06.04.2021 | |  
In Kombination mit A1 Xplore TV

A1: Gratis UHD Smart TV für Breitband-Neukunden

In Kombination mit A1 Xplore TV gibt es nun einen 43 Zoll UHD Android Smart TV von TCL gratis dazu. Rechtzeitig zum Fußball-Großereignis des Jahres übernimmt A1 die erfolgreiche Bündelstrategie aus Mobilfunkbereich für sein TV-Angebot. Frei unter dem Motto „Was wäre bestes TV-Erlebnis ohne den passenden Screen?“ gibt es ab heute, dem 6. April, zu A1 Breitband-Internet Neubestellungen in Kombination mit A1 Xplore TV einen 43 Zoll UHD Android Smart TV von TCL gratis dazu.
Telekom Multimedia | Dominik Schebach | 06.04.2021 | |  
Rückzug

LG Electronics verabschiedet sich vom Smartphone-Geschäft

LG war im Smartphone-Markt immer für unkonventionelle Smartphones gut. Nach 20 Jahren zieht sich der koreanische Konzern nun aus dem Sektor zurück. Nachdem LG Electronics zuletzt den Launch neuer Smartphone-Modelle verschoben hatte, war es für viele Beobachter nur noch eine Frage der Zeit. Mit einer Aussendung macht es der Konzern nun offiziell: LG Electronics zieht sich aus dem „unglaublich wettbewerbsintensiven“ Smartphone-Geschäft zurück. Das Unternehmen will seine Ressourcen stattdessen in Wachstumsbereiche wie Smart Homes, künstliche Intelligenz, B2B-Lösungen sowie Plattformen und Services konzentrieren.
Telekom | Dominik Schebach | 06.04.2021 | | 2  
MeinungHintergrund-Kommentar E&W 4/2021

A Single Point of Failure


Dominik Schebach
Der Kahn schwimmt wieder. Beim Verfassen dieser Zeilen hat eine Flottille von Schleppern und Schwimmbaggern das derzeit berühmteste Containerschiff nach knapp sechs Tagen teilweise wieder flott bekommen. Trotzdem kommt man an der Ever Given nicht so leicht vorbei. Weder physisch – der Suez-Kanal ist nun einmal nicht so breit – noch als Journalist.
Hintergrund | Dominik Schebach | 04.04.2021 | Bilder | |  
MeinungTelekom-Kommentar E&W 4/2021

Immer und überall


Dominik Schebach
Ist TV das neue Handy? In den vergangenen Jahren hat sich jeder der drei großen Netzbetreiber nicht nur zum Vollanbieter gewandelt, sondern hat auch ein TV-Angebot aufgebaut.
Dominik Schebach | 04.04.2021 | Bilder | | 1  
E&W 4/2021 – Rat & Tat

Ausfallsbonus

Achtung: Viele Verknüpfungen mit anderen Hilfen!
Hintergrund | Kanzlei Kowarik & Waidhofer | 04.04.2021 | |  
Hochwertiger Sensor mit 10 Jahren Lebensdauer

ABUS: Smarter CO2-Melder AirSecure

Dicke Luft im Raum? Der smarte CO2-Melder AirSecure von ABUS weist zum richtigen Zeitpunkt darauf hin. Homeoffice, Homeschooling & Co. – mehr denn je halten wir uns derzeit in geschlossenen Räumen auf und verbringen einen Großteil unserer (Frei-)Zeit zuhause. Um Kopfschmerzen vorzubeugen und die Konzentrations­fähigkeit aufrecht zu erhalten, ist regelmäßiges Lüften unabdingbar. Zudem sorgt das regelmäßige Lüften dafür, dass auch der Anteil an Aerosolen in der Luft reduziert wird. Kohlendioxidmelder wie der AirSecure von ABUS überwachen die Raumluft und geben ein Signal, wenn es…
E-Technik | Wolfgang Schalko | 02.04.2021 | |  
Eine lange erfolgreiche Geschichte

Varta Consumer Umfirmierung

Mit 1. Jänner 2021 wurde die österreichische Niederlassung umfirmiert und heißt nunmehr „VARTA Consumer Austria GmbH“. Varta Consumer schaut auf eine lange erfolgreiche Geschichte zurück. Im Jahr 1887 gegründet, hat das Unternehmen im Laufe der Jahre einige Veränderungen durchlaufen – vor kurzem wieder. So wurde die österreichische Niederlassung mit 1. Jänner 2021 umfirmiert und heißt nunmehr „VARTA Consumer Austria GmbH“.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 06.04.2021 | |  
Geprüfte Qualitäts-Rauchwarnmelder

Ei Electronics: Zuverlässiger Einsatz über 10 Jahre

Einmal im Jahr muss jeder Rauchwarnmelder einer Inspektion unterzogen werden. Zusätzlich können Bewohner jederzeit den Testknopf zur Überprüfung der Funktionalität drücken – ganz bequem vom Boden aus. Damit Rauchwarnmelder ihre Bestimmung als Lebensretter zuverlässig erfüllen, müssen sie regelmäßig getestet und inspiziert werden. Nach Ablauf von 10 Jahren gehören sie erneuert. Wie und wie oft Rauchwarnmelder im Laufe ihres Lebens überprüft werden müssen, ist in der TRVB 122 S 13 geregelt. Weitere Details und Empfehlungen sind den Herstellerangeben der jeweiligen Geräte zu entnehmen.
E-Technik | Wolfgang Schalko | 06.04.2021 | |  
Ästhetischer Minimalismus & maximale Effizienz

Gaggenau präsentiert die neue Vario Muldenlüftung

Die dezent in die Arbeitsfläche integrierte, schlanke Vario Muldenlüftung der Serie 400 sorgt für freie Sicht zwischen Kochenthusiasten und ihren Gästen. Bereits seit 1976 hat Gaggenau die erste Muldenlüftung in Europa eingeführt und seither das Konzept kontinuierlich weiterentwickelt. Nun führt die Luxusmarke der BSH Hausgeräte für Highend-Einbaugeräte die neue Vario Muldenlüftung der Serie 400 ein. Die Lüftung lässt sich mit den modular einsetzbaren Vario Kochfeldern der Serie 400 zu einem individuellen Arbeitsbereich kombinieren: von Gas über Induktion bis zum Lavastein- oder Teppan Yaki-Grill.
Hausgeräte | Dominik Schebach | 06.04.2021 | Bilder | |  
MeinungEditorial E&W 4/2021

Kommunikation in der Krise


Wolfgang Schalko
Kürzlich gab es Grund zum Feiern: die Covid-19-Pandemie hatte Geburtstag – und wir, die Neo-Unternehmer hinter E&W, auch. Vor einem Jahr durfte ich mein erstes Editorial verfassen und zwei Dinge kann ich heute mit Gewissheit sagen: Erstens, dass von der Euphorie und der Begeisterung, mit der das gesamte E&W-Team vom Start weg zu Werke ging, nichts verloren gegangen ist. Zweitens hätte ich jeden, der mir damals gesagt hätte, dass Corona so werden würde wie es geworden ist, mit einem gr…
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 04.04.2021 | Bilder | |  
MeinungGedanken

Fall einer Diva


Stefanie Bruckbauer
Wenn sich ein Unternehmen drastisch verändert, sein Rundherum darüber aber im Unklaren lässt und schweigt, dann wirft das Fragen auf. Und wenn diese Fragen nicht beantwortet werden, dann macht man sich halt so seine Gedanken ....
Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 04.04.2021 | Bilder | | 5  
MeinungMultimedia-Kommentar E&W 4/2021

Zurück ins 17er-Jahr


Wolfgang Schalko
Bevor Sie fragen, welchen Jahrhunderts – eh des aktuellen. Wir reden also von gerade einmal vier Jahren, die in der schnelllebigen Welt der Unterhaltungselektronik allerdings eine gefühlte Ewigkeit darstellen. Sowohl, was die technische Entwicklung betrifft, aber auch in Hinblick auf den TV-Markt. Nachdem es jahrelang mit Stück- und Umsatzzahlen nach unten gegangen war, markierte 2020 einen Wendepunkt dieses Abwärtstrends. Der TV-Markt kletterte im Vorjahr wertmäßig wieder leicht üb…
Multimedia | Wolfgang Schalko | 04.04.2021 | Bilder | |  
Recht im Handel – Handeln im Recht

Lieferkettengesetz, Auftraggeberhaftung & Co.

Vor mittlerweile einem Jahr wurden bei einem Amazon-Verteilerzentrum in Großebersdorf bei Wien intensive Kontrollen durch die Finanzpolizei durchgeführt. Beanstandungen gab es viele, nämlich fast 1.000. Das Problem aus rechtlicher Sicht: Bestraft wurden ausschließlich Subfirmen. Es geht um die Paketzustellungsdienstleister, bei denen es sich um Subfirmen und Subsubunternehmer handelt. Meist sind es Einzelunternehmer, die weit mehr als die sonst für Arbeitnehmer geltenden 8 Stunden hint…
Hintergrund | Dr. Nina Ollinger | 04.04.2021 | |  
[Update] Unternehmen bestätigt: Bis zu 13 Märkte sollen geschlossen werden

Kündigungswelle bei MediaMarktSaturn Deutschland

MediaMarktSaturn Deutschland beginnt mit der Restrukturierung: Bis zu 13 Märkte sollen geschlossen werden. MediaMarktSaturn Deutschland setzt den Sparstift an. Bis zu 1000 Mitarbeiter sollen gekündigt werden, 13 Märkte stehen auf der Kippe. Das geht aus Berichten Deutscher Medien hervor. Sie beziehen sich dabei auf ein Mail, das diese Woche an die Mitarbeiter des Unternehmens verschickt wurde.
Hintergrund | Dominik Schebach | 02.04.2021 | | 4  
Individueller Zugang als Erfolgsrezept

SERVICE&MORE Verbandsmonitor

Seit bereits 20 Jahren unterstützt SERVICE&MORE klein- und mittelständische Einrichtungsfachbetriebe in den Kernkompetenzen Einkauf, Marketing und Unternehmensführung. (Grafik: SERVICE&MORE) Vor rund 20 Jahren gründeten die Verbände GARANT Austria (damals GARANT-MÖBEL Austria) und WOHNUNION die Dachorganisation SERVICE&MORE, die klein- und mittelständische Einrichtungsfachbetriebe seitdem in den Kernkompetenzen Einkauf, Marketing und Unternehmensführung unterstützt. Wie wichtig solch eine Partnerschaft vor allem in Krisenzeiten ist und welche Früchte diese Zusammenarbeit trägt, zeigen unter anderem die Ergebnisse des aktuellen Verbandsmonitors.
Hintergrund | Stefanie Bruckbauer | 06.04.2021 | |  
Eine lange erfolgreiche Geschichte

Varta Consumer Umfirmierung

Mit 1. Jänner 2021 wurde die österreichische Niederlassung umfirmiert und heißt nunmehr „VARTA Consumer Austria GmbH“. Varta Consumer schaut auf eine lange erfolgreiche Geschichte zurück. Im Jahr 1887 gegründet, hat das Unternehmen im Laufe der Jahre einige Veränderungen durchlaufen – vor kurzem wieder. So wurde die österreichische Niederlassung mit 1. Jänner 2021 umfirmiert und heißt nunmehr „VARTA Consumer Austria GmbH“.
Die Branche | Stefanie Bruckbauer | 06.04.2021 | |  
Österreichs beste Fachkräfte

Anmeldung zu AustrianSkills 2021 gestartet

Der Bewerb findet von 18. bis 21. November in Salzburg statt. Die Besten qualifizieren sich für die Berufs-WM 2022 in Shanghai und die Berufs-EM 2023 in St. Petersburg. AustrianSkills 2021, die österreichischen Staatsmeisterschaften der Berufe, finden heuer von 18. bis 21. November 2021 in Salzburg statt – gemeinsam mit der Berufs-Info-Messe sowie der BeSt³ – der Messe für Beruf, Studium und Weiterbildung. Die eigentlich für 2020 geplanten österreichischen Berufsstaatsmeisterschaften waren Covid-bedingt auf dieses Jahr verschoben worden. AustrianSkills sind die Grundlage für die Qualifikation zu WorldSkills Shanghai 2022 bzw. EuroSkills St. Peter…
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 06.04.2021 | |  
Geprüfte Qualitäts-Rauchwarnmelder

Ei Electronics: Zuverlässiger Einsatz über 10 Jahre

Einmal im Jahr muss jeder Rauchwarnmelder einer Inspektion unterzogen werden. Zusätzlich können Bewohner jederzeit den Testknopf zur Überprüfung der Funktionalität drücken – ganz bequem vom Boden aus. Damit Rauchwarnmelder ihre Bestimmung als Lebensretter zuverlässig erfüllen, müssen sie regelmäßig getestet und inspiziert werden. Nach Ablauf von 10 Jahren gehören sie erneuert. Wie und wie oft Rauchwarnmelder im Laufe ihres Lebens überprüft werden müssen, ist in der TRVB 122 S 13 geregelt. Weitere Details und Empfehlungen sind den Herstellerangeben der jeweiligen Geräte zu entnehmen.
E-Technik | Wolfgang Schalko | 06.04.2021 | |  
In Kombination mit A1 Xplore TV

A1: Gratis UHD Smart TV für Breitband-Neukunden

In Kombination mit A1 Xplore TV gibt es nun einen 43 Zoll UHD Android Smart TV von TCL gratis dazu. Rechtzeitig zum Fußball-Großereignis des Jahres übernimmt A1 die erfolgreiche Bündelstrategie aus Mobilfunkbereich für sein TV-Angebot. Frei unter dem Motto „Was wäre bestes TV-Erlebnis ohne den passenden Screen?“ gibt es ab heute, dem 6. April, zu A1 Breitband-Internet Neubestellungen in Kombination mit A1 Xplore TV einen 43 Zoll UHD Android Smart TV von TCL gratis dazu.
Telekom Multimedia | Dominik Schebach | 06.04.2021 | |  
Ästhetischer Minimalismus & maximale Effizienz

Gaggenau präsentiert die neue Vario Muldenlüftung

Die dezent in die Arbeitsfläche integrierte, schlanke Vario Muldenlüftung der Serie 400 sorgt für freie Sicht zwischen Kochenthusiasten und ihren Gästen. Bereits seit 1976 hat Gaggenau die erste Muldenlüftung in Europa eingeführt und seither das Konzept kontinuierlich weiterentwickelt. Nun führt die Luxusmarke der BSH Hausgeräte für Highend-Einbaugeräte die neue Vario Muldenlüftung der Serie 400 ein. Die Lüftung lässt sich mit den modular einsetzbaren Vario Kochfeldern der Serie 400 zu einem individuellen Arbeitsbereich kombinieren: von Gas über Induktion bis zum Lavastein- oder Teppan Yaki-Grill.
Hausgeräte | Dominik Schebach | 06.04.2021 | Bilder | |  
Rückzug

LG Electronics verabschiedet sich vom Smartphone-Geschäft

LG war im Smartphone-Markt immer für unkonventionelle Smartphones gut. Nach 20 Jahren zieht sich der koreanische Konzern nun aus dem Sektor zurück. Nachdem LG Electronics zuletzt den Launch neuer Smartphone-Modelle verschoben hatte, war es für viele Beobachter nur noch eine Frage der Zeit. Mit einer Aussendung macht es der Konzern nun offiziell: LG Electronics zieht sich aus dem „unglaublich wettbewerbsintensiven“ Smartphone-Geschäft zurück. Das Unternehmen will seine Ressourcen stattdessen in Wachstumsbereiche wie Smart Homes, künstliche Intelligenz, B2B-Lösungen sowie Plattformen und Services konzentrieren.
Telekom | Dominik Schebach | 06.04.2021 | | 2  
MeinungEditorial E&W 4/2021

Kommunikation in der Krise


Wolfgang Schalko
Kürzlich gab es Grund zum Feiern: die Covid-19-Pandemie hatte Geburtstag – und wir, die Neo-Unternehmer hinter E&W, auch. Vor einem Jahr durfte ich mein erstes Editorial verfassen und zwei Dinge kann ich heute mit Gewissheit sagen: Erstens, dass von der Euphorie und der Begeisterung, mit der das gesamte E&W-Team vom Start weg zu Werke ging, nichts verloren gegangen ist. Zweitens hätte ich jeden, der mir damals gesagt hätte, dass Corona so werden würde wie es geworden ist, mit einem gr…
Hintergrund | Wolfgang Schalko | 04.04.2021 | Bilder | |  
MeinungHintergrund-Kommentar E&W 4/2021

A Single Point of Failure


Dominik Schebach
Der Kahn schwimmt wieder. Beim Verfassen dieser Zeilen hat eine Flottille von Schleppern und Schwimmbaggern das derzeit berühmteste Containerschiff nach knapp sechs Tagen teilweise wieder flott bekommen. Trotzdem kommt man an der Ever Given nicht so leicht vorbei. Weder physisch – der Suez-Kanal ist nun einmal nicht so breit – noch als Journalist.
Hintergrund | Dominik Schebach | 04.04.2021 | Bilder | |  
MeinungGedanken

Fall einer Diva


Stefanie Bruckbauer
Wenn sich ein Unternehmen drastisch verändert, sein Rundherum darüber aber im Unklaren lässt und schweigt, dann wirft das Fragen auf. Und wenn diese Fragen nicht beantwortet werden, dann macht man sich halt so seine Gedanken ....
Kleingeräte | Stefanie Bruckbauer | 04.04.2021 | Bilder | | 5  
MeinungTelekom-Kommentar E&W 4/2021

Immer und überall


Dominik Schebach
Ist TV das neue Handy? In den vergangenen Jahren hat sich jeder der drei großen Netzbetreiber nicht nur zum Vollanbieter gewandelt, sondern hat auch ein TV-Angebot aufgebaut.
Dominik Schebach | 04.04.2021 | Bilder | | 1  
MeinungMultimedia-Kommentar E&W 4/2021

Zurück ins 17er-Jahr


Wolfgang Schalko
Bevor Sie fragen, welchen Jahrhunderts – eh des aktuellen. Wir reden also von gerade einmal vier Jahren, die in der schnelllebigen Welt der Unterhaltungselektronik allerdings eine gefühlte Ewigkeit darstellen. Sowohl, was die technische Entwicklung betrifft, aber auch in Hinblick auf den TV-Markt. Nachdem es jahrelang mit Stück- und Umsatzzahlen nach unten gegangen war, markierte 2020 einen Wendepunkt dieses Abwärtstrends. Der TV-Markt kletterte im Vorjahr wertmäßig wieder leicht üb…
Multimedia | Wolfgang Schalko | 04.04.2021 | Bilder | |  
E&W 4/2021 – Rat & Tat

Ausfallsbonus

Achtung: Viele Verknüpfungen mit anderen Hilfen!
Hintergrund | Kanzlei Kowarik & Waidhofer | 04.04.2021 | |  
Recht im Handel – Handeln im Recht

Lieferkettengesetz, Auftraggeberhaftung & Co.

Vor mittlerweile einem Jahr wurden bei einem Amazon-Verteilerzentrum in Großebersdorf bei Wien intensive Kontrollen durch die Finanzpolizei durchgeführt. Beanstandungen gab es viele, nämlich fast 1.000. Das Problem aus rechtlicher Sicht: Bestraft wurden ausschließlich Subfirmen. Es geht um die Paketzustellungsdienstleister, bei denen es sich um Subfirmen und Subsubunternehmer handelt. Meist sind es Einzelunternehmer, die weit mehr als die sonst für Arbeitnehmer geltenden 8 Stunden hint…
Hintergrund | Dr. Nina Ollinger | 04.04.2021 | |  
Hochwertiger Sensor mit 10 Jahren Lebensdauer

ABUS: Smarter CO2-Melder AirSecure

Dicke Luft im Raum? Der smarte CO2-Melder AirSecure von ABUS weist zum richtigen Zeitpunkt darauf hin. Homeoffice, Homeschooling & Co. – mehr denn je halten wir uns derzeit in geschlossenen Räumen auf und verbringen einen Großteil unserer (Frei-)Zeit zuhause. Um Kopfschmerzen vorzubeugen und die Konzentrations­fähigkeit aufrecht zu erhalten, ist regelmäßiges Lüften unabdingbar. Zudem sorgt das regelmäßige Lüften dafür, dass auch der Anteil an Aerosolen in der Luft reduziert wird. Kohlendioxidmelder wie der AirSecure von ABUS überwachen die Raumluft und geben ein Signal, wenn es…
E-Technik | Wolfgang Schalko | 02.04.2021 | |  
[Update] Unternehmen bestätigt: Bis zu 13 Märkte sollen geschlossen werden

Kündigungswelle bei MediaMarktSaturn Deutschland

MediaMarktSaturn Deutschland beginnt mit der Restrukturierung: Bis zu 13 Märkte sollen geschlossen werden. MediaMarktSaturn Deutschland setzt den Sparstift an. Bis zu 1000 Mitarbeiter sollen gekündigt werden, 13 Märkte stehen auf der Kippe. Das geht aus Berichten Deutscher Medien hervor. Sie beziehen sich dabei auf ein Mail, das diese Woche an die Mitarbeiter des Unternehmens verschickt wurde.
Hintergrund | Dominik Schebach | 02.04.2021 | | 4